Der FEI DRESSAGE WORLD CUP zu ersten Mal bei der IFEMA MADRID HORSE Woche

Der FEI DRESSAGE WORLD CUP zu ersten Mal bei der IFEMA MADRID HORSE Woche

Der FEI DRESSAGE WORLD CUP zu ersten Mal bei der IFEMA MADRID HORSE Woche

Das wichtigste Sportereignis für Pferde in Spanien findet vom 23. – 25. November in den Pavillons 12 und 14 der IFEMA, mit einem außergewöhnlichen Programm voller Neuerungen statt.

Die 6. Ausgabe der IFEMA wird viele Wettbewerbe und Ausstellungen in der Hauptarena von morgens bis in den späten Abend anbieten, mit insgesamt 550.000 € Gewinnsumme.

Die Westeuropäische Liga des FEI Dressage World Cups, wird bei der IFEMA Madrid Horse Week zum ersten Mal angeboten.

Bei diesem prestigeträchtigen Reiterwettbewerb, der von der International Equestrian Federation (FEI) organisiert wurde, wird die spanische Hauptstadt in eine Liste von Austragungsorten aufge-nommen, in denen andere europäische Städte wie Lyon, Stuttgart, Salzburg, London, Amsterdam und Göteborg schon gelistet sind. Zum ersten Mal in der Geschichte dieses Sports wird Spanien die Bühne des prestigeträchtigsten Dressur-Wettbewerbs der Welt sein.

Die spanische Olympiasiegerin Beatriz Ferrer-Salat, die letztes Jahr beim Grand Prix CDI5 * Alfonso X el Sabio Freestyle mit ihrem Pferd ‚Delgado‘ einen überzeugenden Sieg errungen hat, wird eine der Teilnehmer des FEI Dressage World Cup sein. Die Reiterin aus Barcelona, ein authentischer Weltstar, hofft, den Erfolg ihres letzten Auftrittes bei der IFEMA Madrid Horse Week wiederholen zu können, bei der sie eine Punktzahl von 76,32 erreichte. Der Wettbewerb, der im Freestyle-Modus stattfindet, beginnt am Sonntag, dem 25. November, um 17:30 Uhr.

Tickets für die IFEMA Madrid Horse Week sind ab sofort unter

www.madridhorseweek.com/entradas-2018 erhältlich. Der Preis beträgt 15 € für die Teilnahme an den Wettbewerben (10 € für Kinder unter 14 Jahren) und 5 € für das Commercial Village (kostenlos) Eintritt für Kinder bis 14 Jahre).