Damenwahl im Derby-Park – 7. Trakehner Landesstutenschau

Am 29. Juni findet die 7. Trakehner Landesstutenschau des Zuchtbezirks Schleswig-Holstein/Hamburg im Derby-Park in Hamburg Klein Flottbek statt.

Die besten Trakehner Stuten des nördlichsten Trakehner Zuchtbezirks wetteifern an diesem Tag auf dem Schauring um den Titel der Landessiegerin und der Siegerfamilie. Zu Gast im elbnahen Derby-Park und unter der Schirmherrschaft des Hausherrn, Martin Freiherr von Jenisch, sind die Trakehner eine Attraktion der großen Lifestyle-Messe „Home & Garden“. Sie bereichern den Ausstellungssamstag mit mehr als 50 Stuten, die sich in zehn Klassen dem Richterurteil stellen.

Vor der historischen Kulisse des Derby-Parks, seit hundert Jahren Austragungsort des legendären Hamburger Spring-Derbys, dem nach wie vor schwersten Springen der Welt, heißt es am 29. Juni „Damenwahl“. Die Stuten sind die Basis jeder Pferdezucht und die Trakehner Stuten sind nahezu in der ganzen Welt berühmt für ihre Qualität. Ihre Teilnahme angekündigt haben unter anderem die Stute Merle, die Mutter der Starvererbers Millennium, die seinerzeitige Auktionsspitze und in S-Dressuren erfolgreiche Stute Praise Me, die Siegerin in schweren internationalen Vielseitigkeiten, Saviola, und die mit Höchstnoten eingetragene Jahressiegerstute 2013, Tanzmusik. Neun Stuten führen Fohlen bei Fuß, die selbstverständlich mit nach Hamburg reisen – zwar sind die Jüngsten an diesem Tag nicht die Hauptdarsteller, erobern aber erfahrungsgemäß alle Herzen im Sturm.

Die Veranstaltung beginnt um 10.00 Uhr mit der Klasse der Zweijährigen und endet gegen 15.30 Uhr mit dem Endring und der Proklamation der Landessiegerstute. Neben den nach Pferdealter zusammengestellten Klassen gibt es eine Klasse für Sportstuten und eine Klasse für Halb- und Vollblutstuten, eine Ehrenklasse für ältere Stuten sowie die züchterisch hochinteressante „Familiensammlung“. Ein Bummel über die Messe „Home & Garden“ ist im Eintritt enthalten.