Christine Gjerstad vom RV Wäldershausen siegte im Großen Preis

Christine Gjerstad vom RV Wäldershausen siegte im Großen Preis

Christine Gjerstadt vom Team Axel Abhau Sportpferde siegte im Großen Preis von Ruttershausen. Richter Peter Illert gratulierte zu dem tollen Erfolg und überreichte den Pokal | Foto: Sebastian Leng

Christine Gjerstad vom RV Wäldershausen siegte im Großen Preis

Drei Tage  hochklassiger Springsport beim Reitsportclub Ruttershausen e.V

Beim diesjährigen Reitturnier des Reitsportclub Ruttershausen e.V. auf der schönen Reitanlage der Familie Udo Weimer wurde wieder an drei Tagen hochklassiger Springsport  vom Feinsten geboten. Die Reitturniere in Ruttershausen erfreuen sich bei den Reitern und Besuchern immer großer Beliebtheit, weil man dort eine familiäre Atmosphäre vorfindet und das Turnierteam des engagierten Reitsportclub Ruttershausen e.V. sich immer wieder viel Mühe macht, das sich die Reiter und Besucher auf der schön hergerichteten Reitanlage wohl fühlen.

In 20 Springprüfungen vom Stilspringwettbewerb bis hin zur schweren Springprüfung Klasse M mit Stechen wurde auch in diesem Jahr  wieder ein anspruchsvolles Sportprogramm geboten. Viele Vereinsreiter konnten sich in den verschiedenen Wettbewerben wieder erfolgreich in die Siegerlisten eintragen. Auch zahlreiche  Reiter von den Kreisreiterbünden Fulda und Vogelsberg gingen an diesem Turnier traditionell wieder an den Start und konnten zahlreiche Erfolge für sich verbuchen. Integriert in das beliebte Reitturnier waren die Wertungsprüfungen zur Mittelhessen-Tour 2017 (wir berichteten), die Wertungsprüfung zum OHM-Cup 2017, die Qualifikation zum DHS-Jugendchampionat 207 und die Qualifikation zum PFERDESPORT-JOURNAL-Cup 2017 für die Region Hessen.

Im Großen Preis von Ruttershausen (Springprüfung Klasse M mit Stechen) ging der Sieg an die Erfolgsreiterin Christine Gjerstad vom RV Wäldershausen 1990, die mit ihrem Pferd Coralle im Normalparcour fehlerfrei war und auch den Stechparcour fehlerfrei in einer rasanten Zeit bewältigte. Christine Gjerstadt konnte auf diesem Turnier noch mehrere Erfolge für sich verbuchen und sie hat in dieser Turniersaison bereits einen hervorragenden Lauf. Sie ist Teammitglied im Axel Abhau Sportpferde-Team und reitet hocherfolgreich bis zur schweren Klasse S. Ihre Vereinsreiterin Sarah Albus belegte mit ihrem Pferd Giorgio Amani den 2. Platz in dieser spannenden Springprüfung, die gleichzeitig den sportlichen Höhepunkt des Turniers darstellte. Andreas Gutberlet vom Reit- und Fahrverein Hünfeld e.V. hatte sein Pferd Chapeau gesattelt und erzielte im Großen Preis einen guten 3. Rang, gefolgt von Kai-Dieter Bellof vom RFV Mücke e.V. auf La Bella Life. In einer Springprüfung der Klasse M  erzielte Andreas Gutberlet mit Cosmos den 2. Platz, gefolgt von Kai-Dieter Bellof mit La Bella Life. Kristina Bauch vom RFV Hünfeld e.V. belegte in dieser Prüfung mit ihrem Pferd Collin den 5. Platz und mit Boulder den 6. Rang. In einer Springprüfung der Klasse L erzielte Andreas Gutberlet vom Kreisreiterbund Fulda mit Carlos den Sieg und mit Abby den 2. Platz.

Kristina Bauch erzielte mit Boulder hier den 5. Rang. Anika Reinhardt vom RFV Landenhausen e.V. erzielte in einer Punktespringprüfung der Klasse L mit Joker souverän mit ihrem Pferd No Mercy den Sieg. Julian Krämer vom RFV Mücke holte sich mit Parodie ebenfalls den Sieg in dieser Prüfung und unterstrich damit seine gute Form in der laufenden Turniersaison. Julian Krämer belegte dann noch mit seinem Pferd Paola den 2. Platz in dieser Prüfung. Darin Erb vom RFV Steinau e.V. erzielte mit Henkel´s Carolin den 4. Platz, gefolgt  von Anne Kristin Thomas (RFV Mücke) mit Santana. In einer weiteren Springprüfung Klasse M erzielte Julian Krämer mit Parodie noch den 2. Platz. In einer Springprüfung der Klasse A** freute sich Dominik Henkel vom RFV Mücke mit seinem Pferd Clarenz über den 4. Rang. Nadine Kircher vom RFV Landenhausen e.V. hatte in einer Springprüfung der Klasse L ihr Pferd Lindor vorgestellt und erzielte den 6. Platz. Darin Erb vom RFV Steinau hatte in dieser Prüfung ihr Pferd Henkel´s Costa präsentiert und wurde mit dem 2. Rang für ihre gute Springvorführung belohnt. Ihr Freund Kevin Rühl vom RFV Mücke e.V. folgte ihr mit seinem Pferd Can Fly auf dem 6. Platz. In einer Springprüfung der Klasse A** erzielte Anne Kristin Thomas vom RFV Mücke mit ihrem Pferd Santana den klaren Sieg. Tamara Stürz vom RFV Landenhausen e.V. erzielte in dieser Prüfung mit Colossal den 2. Platz und Darin Erb erzielte mit Henkel´s Carolin den 4. Rang. In einem Stilspringwettbewerb erzielte Anna Maria Trzcinka vom RFV Mücke mit Campari den 3. Platz. In einer Stilspringprüfung der Klasse A erzielte das Paar dann noch mit der hohen Wertnote von 8.2 den 2. Platz, gefolgt von Chantal Rühl vom RFV Mücke mit ihrem Pferd Donna Rigoletta. In einer weiteren Springprüfung der Klasse L erzielte Celia Müller vom RFV Mücke e.V. mit Lalamika den Sieg, gefolgt von Vereinsreiterin Chantal Rühl. Miriam Schlaudraff vom Reit- und Fahrverein Haunetal e.V. belegte mit ihrem Pferd Blue Ray den 4. Rang in dieser Prüfung. Spannend wurde es zum Turnierende noch mal in der Austragung einer Mannschaftsspringprüfung der Klasse A, wo 13 Mannschaften um Sieg und Ehre kämpften. Stilvoll verkleidet erzielte nach einem tollen Wettbewerb die Mannschaft „Dieter´s Bierköniginnen“ mit den Reiterinnen Anne Kristin Thomas (Mücke) auf Santana, Darin Erb (Steinau) auf Henkel´s Carolin und Celina Müller (Mücke) auf Knirps den Sieg. Nach der feierlichen Siegerehrung übernahm die Reiterin Darin Erb das Mikrofon und präsentierte das Lied  „“Ein Hoch auf uns“ von Andreas Bourani.

Das Publikum war begeistert und feuerte die ehemalige DSDS-Kandidatin kräftig an. Vor dem reiterlichen Höhepunkt präsentierte der 13.jährige Lars Dechert mit zwei Kaltbluthengsten noch eine beeindruckende Show, die ihm viel Beifall sicherte. Mit einer „ungarischen Post“ präsentierte er stehend seine Pferde zu flotter Musik.

Mit etwas Wehmut endete dann das gelungene Reitturnier in Ruttershausen und die Gastgeber Udo und Timo Weimer zeigten sich zum Turnierende zufrieden. Rund um das Turnier wurde die gut organisierte Reitsportveranstaltung wieder von Reitern und Besuchern gelobt und so sah man viele zufriedene Gesichter. Parcourdesigner Torsten Aab kreierte wieder fair gebaute Hindernissverläufe und die Richter Joachim Daum, Christiane Gast, Peter Illert und Ute Lauterbach-Chatziliadis bewerteten die Reitvorstellung wieder in gewohnter Professionalität. Die Reiter aus Nah und Fern freuen sich bereits heute schon auf das nächste Reitturnier des Reitsportclub Ruttershausen, wo seit vielen Jahren toller Reitsport geboten wird.

Alle ausführlichen Ergebnisse vom dreitägigen Turnier finden Sie hier: https://www.fnverlag.de/fn-erfolgsdaten/veranstaltung/17415/mit-Wertung-zur-Mittelhessen-Tour–Springsportfoerderung-Mittelhessende-Wertungspruefung-zum-OHM-Cup-2017-Qualifikation-zum-DHS-Jugendchampionat-2017-und-Qualifikation-zum-PFERDESPORT-JOURNAL-Cup-2017—Region-Hessen-Ruttershausen

Christine Gjerstad vom RV Wäldershausen siegte im Großen Preis

Mail: reitsport-events@t-online.de
Web:  https://www.reitsport-events.com
Facebook: https://www.facebook.com/reitsportevents
Google+: https://plus.google.com/117334148557928451052
Twitter: https://twitter.com/reitsportevents

Quelle: Udo Bauch Osthessen Pferd