Beeindruckender Erfolg für Amazone Sibylle Vogt

Beeindruckender Erfolg für Amazone Sibylle Vogt

Iffezheimer Überraschungssieg durch Winterfuchs in der Krefelder Derby-Vorprüfung. Beeindruckender Amazonen-Erfolg in der großen Derby-Vorprüfung am Sonntag auf der Galopprennbahn in Krefeld: Der von der Schweizerin Sibylle Vogt (24) gerittene 11,4:1-Außenseiter Winterfuchs aus dem Iffezheimer Rennstall von Carmen Bocskai gewann in den Farben des Gestüts Ravensberg dieses Top-Highlight mit selten gesehenem Endspurt. Während unterwegs der Holländer King, sowie die beiden englischen […]

» Weiterlesen

Dr. Busch-Memorial mit viel Signalwirkung in Krefeld

Dr. Busch-Memorial mit viel Signalwirkung in Krefeld

Sieht Krefeld den Derbysieger? Bis zum Deutschen Derby am 7. Juli sind es noch mehr als zwei Monate, aber am Sonntag steht in Krefeld eine Vorprüfung der besonders wichtigen Sorte an: Denn zwölf Monate nach dem Ehrenplatz des späteren Derbysiegers Weltstar darf man sich im Rennen um den Preis der SWK Stadtwerke Krefeld – Dr. Busch-Memorial (Gruppe III, 55.000 Euro, […]

» Weiterlesen

Erster Stutensieg seit 29 Jahren im Ratibor-Rennen

Donjah begeistert mit Sechs-Längen-Erfolg in Krefeld. Erster Triumph einer Stute seit 29 Jahren im Herzog von Ratibor-Rennen, das am Sonntag beim Saisonfinale auf der Galopprennbahn in Krefeld als Großer Preis des G.O.L.D Gartenstadt Olympisches Dorf von 1936 (Gruppe III, 55.000 Euro, 1.700 m) firmierte: Die von Henk Grewe in Köln für Darius Racing trainierte zweijährige Teofilo-Tochter Donjah dominierte das letzte […]

» Weiterlesen

Deutsches Gruppe-Finale 2018 in Krefeld

Stutensieg oder englischer Triumph im Ratibor-Rennen? Doppeltes Finale am Sonntag auf der Galopprennbahn in Krefeld: Mit dem Herzog von Ratibor-Rennen (Gruppe III, 55.000 Euro, 1.700 m, 6. Rennen um 14:30 Uhr) steht das letzte Grupperennen der deutschen Rennsaison 2018 an und zugleich der Jahresausklang auf der Stadtwald-Rennbahn. Die Prüfung firmiert unter dem Namen „Großer Preis des Olympischen Dorfes in Berlin […]

» Weiterlesen

Kronprinz ist der „König“ von Krefeld

Kronprinz ist der „König“ von Krefeld Überraschender Sieger im Dr. Busch-Memorial Der von Peter Schiergen in Köln für Abdulmagid Alyousfi trainierte 94:10-Außenseiter Kronprinz war am Sonntag der „König“ auf der Galopprennbahn Krefeld: Hier sorgte der dreijährige Lord of England-Sohn, ein 16.000 Euro-Schnäppchen von der BBAG-Auktion aus der Zucht des Gestüts Etzean, mit Championjockey Filip Minarik im Rennen um den Preis […]

» Weiterlesen

Wild Max gegen Weltstar im Dr. Busch-Memorial

Wild Max gegen Weltstar im Dr. Busch-Memorial Wichtige Etappe für die Top-Dreijährigen in Krefeld Am Sonntag beim großen Saisonstart in Krefeld steht eine besonders wichtige Vorprüfung für das Deutsche Derby am 8. Juli in Hamburg und das Mehl-Mülhens-Rennen am 21. Mai in Köln bevor – das Rennen um den Preis der SWK Stadtwerke Krefeld – Dr. Busch-Memorial (Gruppe III, 55.000 […]

» Weiterlesen

Wöhler-Zweijähriger im letzten Zweijährigen-Event ganz stark

Wöhler-Zweijähriger im letzten Zweijährigen-Event ganz stark Der Super-Kampf von Poldi’s Liebling in Krefeld Das letzte große Top-Ereignis für zweijährige Rennpferde 2017 in Deutschland endete am Sonntag auf der Galopprennbahn in Krefeld mit einer packenden Kampfentscheidung: Im Großen Preis des Weingutes Lucashof – Herzog von Ratibor-Rennen (Gruppe III, 55.000 Euro, 1.700 m) eroberte der von Andreas Wöhler in Spexard bei Gütersloh […]

» Weiterlesen

Ratibor-Rennen und Niederrhein-Pokal beim Krefelder Finale

Ratibor-Rennen und Niederrhein-Pokal beim Krefelder Finale Großes Finale der Gruppe-Rennsaison 2017 „Die Bundesliga des Galoppsports“ verabschiedet sich in die Winterpause. Mit diesem Motto lässt sich das große Finale der deutschen Grupperennsaison 2017 am Sonntag in Krefeld umschreiben. Denn beim letzten Renntag der Saison in der Samt und Seide-Stadt finden die beiden abschließenden Gruppe-Prüfungen in diesem Jahr statt.

» Weiterlesen

Starkes Klug-Doppel im Ratibor-Rennen

Colomano rehabilitiert sich in Krefeld – Amazonas perfekter Abschied Vor drei Wochen im Preis des Winterfavoriten in Köln hatte Stall Reckendorfs Colomano das Pech gepachtet. Nach einem sehr unglücklichen Rennverlauf war der zweijährige Cacique-Sohn dort als Fünfter deutlich unter Wert geschlagen. Doch am Sonntag gab es für das Team des so hoffnungsvollen Youngsters jede Menge Entschädigung, denn Colomano triumphierte unter […]

» Weiterlesen

Großes Gruppe-Finale 2016 in Krefeld – Klug-Trio gegen Allofs-Ass im Ratibor-Rennen

Top-Finale am Sonntag auf der Galopprennbahn in Krefeld: Denn der letzte Renntag der Saison auf dem Stadtwald-Kurs wird ein ganz besonderes Event. Hier endet die Saison der deutschen Grupperennen 2016, und gleich zwei Prüfungen dieser Top-Kategorie werden hier ausgetragen. Neun exzellente und natürlich besonders hoffnungsvolle Zweijährige nehmen den Großen Preis von Link in Krefeld der Tölke + Fischer Gruppe – […]

» Weiterlesen
1 2