Hengstleistungsprüfungs-Saison 2020 beginnt

Erste Sportprüfung ab 2. Februar in Münster-Handorf. Im Februar beginnt wieder die Prüfungssaison für die jungen Reitpferdehengste. Den Anfang macht die dreitägige Sportprüfung für gekörte Hengste in Münster, Verden und München. Ab April bis Mai folgen dann auch die 14-tägigen Hengstleistungsprüfungen auf den vier HLP-Stationen in Adelheidsdorf, München-Riem, Neustadt (Dosse) und Schlieckau. Die Hengstleistungsprüfung in Deutschland steht seit 2016 unter […]

» Weiterlesen

Belgischer Doppelerfolg beim K+K Cup in Münster

Belgischer Doppelerfolg beim K+K Cup in Münster

Zwei junge Belgier hatten die Nasen vorn im Großen K+K Preis und verantwortlich dafür ist eigentlich Peter Weinberg. Sowohl der 22-jährige Andres Vereecke, als auch der 21 Jahre junge Gilles Thomas aus Belgien waren zum ersten Mal in Münster, fanden es „wirklich toll hier” und belegten Platz eins und zwei im Großen Preis – Vereecke erneut mit Igor, Gille Thomas […]

» Weiterlesen

Dorothee Schneider gewinnt LVM-Dressurchampionat

Dorothee Schneider gewinnt LVM-Dressurchampionat

Philipp Hartmann die beste Helene Fischer. Der Grand Prix Special im Preis der LVM Versicherung zählt zu den Klassikern am Sonntagmorgen in der Halle Münsterland. Für Piaffen, Passagen und Pirouetten müssen die Springreiter weichen. Dafür entfalteten sich die Talente und Fertigkeiten außergewöhnlicher Paare und zu denen zählen Dorothee Schneider (Framersheim) und Faustus und Ingrid Klimke (Münster) und Franziskus allemal. Beide […]

» Weiterlesen

Tolle Premiere in Münster für Andres Vereecke

Tolle Premiere in Münster für Andres Vereecke

Es ist sein erster Start in Deutschland und beim K+K Cup in Münster. Der wurde am Samstag vom Sieg im Championat von Münster – Preis der Sparkassen Westfalen-Lippe gekrönt. Der erst 23 Jahre alte Andres Vereecke aus Belgien gewann mit dem 13 Jahre alten Wallach Igor vd Wittemoere in 36,54 Sekunden im Stechen diese zweite Qualifikation zum Großen K+K Preis […]

» Weiterlesen

Nachwuchspferde im Mittelpunkt beim K+K Cup

Nachwuchspferde im Mittelpunkt beim K+K Cup

Nachwuchspferde im Mittelpunkt beim K+K Cup Münster, 10. Januar 2020 – Mit der Wienfort Young Horses Trophy im Springen und dem St. Georg Special in der Dressur setzte der K+K Cup in Münster nachdrückliche Zeichen für die Ausbildung der Nachwuchspferde. Sieben, bzw. acht Jahre alte Springpferde und junge Dressurpferde eroberten die Halle Münsterland und die Messehalle Nord am Freitag. Victor […]

» Weiterlesen

Münster lockt – Coesfeld gewinnt schon wieder

Münster lockt - Coesfeld gewinnt schon wieder

Im Kreisreiterverband Coesfeld hat man 2020 ganz offenkundig die „richtigen Hosen” an. Nach dem Finalerfolg der Dressurreiterinnen beim Westfalentag gewannen heute die Springreiterinnen des KRV Coesfeld den Preis der Raiffeisenmärkte, das Mannschaftsspringen der Kl. L. aus M. Wafa Amiri, Laura Rensing, Hanna Höcke und Annely Mönsters gewannen die Teamentscheidung. Die westfälischen Reitvereine dominieren die ersten beiden K+K Cup-Tage und ziehen […]

» Weiterlesen

Teamspirit blüht – Borken und Coesfeld gewinnen Mannschaftsprüfungen

Teamspirit blüht - Borken und Coesfeld gewinnen Mannschaftsprüfungen

Mit dem Westfalentag hat die 147. Auflage des Hallenreitturniers in Münster – der K+K Cup – begonnen und bereits die ersten Finals geboten. In der Messehalle Nord jubelte das Trio des KRV Coesfeld, denn Claire-Louise Averkorn, Stephanie Leuenberger und Kira Laura Soddemann gewannen beim Westfalentag das Mannschaftsfinale Dressur Kl. M**. Mit der Punktsumme 142,65 setzte sich das von Reitlehrerin Marlies […]

» Weiterlesen

Indianer, Husaren, Figuren aus Avatar – K+K Cup

Indianer, Husaren, Figuren aus Avatar - K+K Cup

Kostümspringen ist, wenn Reitjacketts in den Schrank wandern und abenteuerliche Outfits hervorgezaubert werden. In Münster beim K+K Cup passiert das am Samstagabend in der Punktespringprüfung Kl. S** mit Joker – Preis der Wecker Druckluft Perfection. Dann wird mit reichlich Farben, Federn, bunten Puscheln und seltsamen Outfits experimentiert. Ingrid Klimke saust dann schon mal im kompletten Zebra-Look durch die Halle und […]

» Weiterlesen

Sensations-Sieg: Bettendorf gewinnt auf Raia d’Helby

Sensations-Sieg: Bettendorf gewinnt auf Raia d’Helby

Sie konnte es selbst kaum glauben – doch sie setzte ihre Erfolgsserie auf dem Turnier der Sieger fort: Charlotte Bettendorf gewann am Sonntagnachmittag den Großen Preis der Stadt Münster. Damit gewann die Luxemburgerin im Sattel der Stute Raia d‘Helby das wichtigste Springen beim diesjährigen Turnier der Sieger und sammelte zugleich wertvolle Punkte für die Gesamtwertung der Bemer Riders Tour. 36 […]

» Weiterlesen

Charlotte Bettendorf macht das Double perfekt

Charlotte Bettendorf macht das Double perfekt

Freitagabend auf dem münsterschen Turnier der Sieger. In der ersten Prüfung der Großen Tour ritten 27 Reiter-Pferde-Paare um den Sieg im Brinkhoff’s No. 1-Preis, einer internationalen Springprüfung der Klasse CSI4*. Dabei brillierte eine Reiterin, die an diesem Tag eine ganz besondere Erfolgsgeschichte schrieb: Charlotte Bettendorf. Schon zum zweiten Mal holte sie sich am Freitag in Münster den Sieg. Sie konnte […]

» Weiterlesen
1 2 3 14