Turnier der Sieger wartet erstmalig mit Dressurmatinee auf

Turnier der Sieger wartet erstmalig mit Dressurmatinee auf

Das Turnier der Sieger gilt als Traditionsveranstaltung – doch in diesem Jahr hält es ein Novum bereit. Das national und international renommierte Reitsport-Event, das vom 1. bis 4. August in Münster stattfindet, setzt auf eine Umstrukturierung der Dressurprüfungen. Ab sofort fällt die „Kleine Tour“ weg – stattdessen steht nun die „Große Tour“ verstärkt im Fokus. Auf diese Weise sollen dem […]

» Weiterlesen

Weltklasse im Springparcours vor Münsters Schloss

Nur noch wenige Wochen dauert es, dann messen sich vor der Kulisse des münsterschen Schlosses wieder die Besten der internationalen Reitsportszene. Rund zwei Wochen vor dem offiziellen Nennungsschluss ist bereits klar: Auch in diesem Jahr wird sich im Springparcours wieder ein hochkarätiges Starterfeld dem Publikum präsentieren. Hendrik Snoek, Präsident des gastgebenden Westfälischen Reitervereins und Turnierleiter, kommt schon jetzt kaum aus […]

» Weiterlesen

K+K Cup Münster – Deutsch-schwedische Dressurerfolge

K+K Cup Münster - Deutsch-schwedische Dressurerfolge

Dorothee Schneider und Malin Wahlkamp-Nilsson führen klassische Tour an. Der K+K Cup Münster lockte erneut viele bekannte Dressurpaare an den Start. Die klassische Tour, mit Grand Prix sowie Special dominierte Dorothee Schneider (Framersheim) und die Schwedin Malin Wahlkamp-Nilsson. In der Kür-Tour waren Anabel Balkenhol (Rosendahl) und Anna-Christina Abbelen (Kempen) die besten. Viele Reiterinnen und Reiter der Dressurkader des DOKR nutzen […]

» Weiterlesen

Großer K+K Preis – Katrin Eckermann macht`s nochmal

Großer K+K Preis - Katrin Eckermann macht`s nochmal

Nach dem Championat von Münster hat Katrin Eckermann auch den Großen Preis gewonnen. Katrin Eckermann brachte das Kunststück fertig, die erst zehn Jahre Caleya auch fehlerfrei im Großen Preises zu pilotieren. Im Stechen konnte Sie in 35,17 Sekunden die schnellste fehlerfreie Runde abzuliefern. Erfolgsspur Soviel Mut, Herz und Elan belohnten die Zuschauer in der Halle Münsterland mit rauschendem Applaus. “Ich […]

» Weiterlesen

Malin Wahlkamp-Nilsson – Sieg im LVM Dressurchampionat

Malin Wahlkamp-Nilsson - Sieg im LVM Dressurchampionat

Bilanz für K+K Cup gut Mit dem Sieg der Schwedin Malin Wahlkamp-Nilsson im LVM Dressurchampionat endete der Grand Prix Special beim K+K Cup. Und dabei ist es die erste Grand Prix-Saison für den zehnjährigen Fuchs Eddieni. “Ich hatte nicht gedacht, dass es so gut geht”, strahlte die Schwedin. Seit neun Jahren ist sie in Deutschland: “Ich wollte reiten lernen und […]

» Weiterlesen

Championatssieg für Katrin Eckermann und Caleya

Den großen K+K Preis hat Katrin Eckermann schon gewonnen, das Championat von Münster noch nicht. Diese “Lücke” hat Katrin Eckermann (Füchtorf) jetzt geschlossen. Mit der zehn Jahre alten Stute Caleya gewann die 28-jährige Springreiterin, den Preis der Sparkassen Westfalen-Lippe. In 31,54 Sekunden nahm sie, dem bis dahin führenden Baden-Württemberger Tobias Schwarz, noch einige Hunderstelsekunden ab. “Versucht hab ich es auch”, […]

» Weiterlesen

K+K Cup – LVM Dressurchampionat beginnt

K+K Cup - LVM Dressurchampionat beginnt

Am dritten Tag ging es viermal um Aufgaben der Kl. S. Das lenkt den Blick bereits in Richtung Samstag. Denn dann beginnt das LVM Dressurchampionat. Seit 1926 ist das Unternehmen Partner des Pferdesports in Münster. LVM die Zusammenarbeit verlängert bis 2026. Soll heißen, die LVM ist dann 100 Jahre lang Partner des nationalen Hallenevents in Münster. Die erste schwere Prüfung […]

» Weiterlesen

K+K Cup – Greta Reinacher gewinnt mit Familienpferd

K+K Cup - Greta Reinacher gewinnt mit Familienpferd

Greta Reinacher ist am dritten Turniertag des K+K Cups allen davon gesaust. Die Tochter des westfälischen Landestrainers Klaus Reinacher war mit Claudius R im ersten S-Springen des nationalen Hallenturniers sogar schneller als Felix Haßmann aus Lienen. Das kann nicht jeder von sich sagen. Klar, dass sich die junge Greta Reinacher als Siegerin im Eröffnungsspringen der Mittleren Tour rundum wohl fühlte. […]

» Weiterlesen

K+K Cup – Teamgeist hoch im Kurs

K+K Cup - Teamgeist hoch im Kurs

Das Thema Teamgeist “streift” auch am Donnerstag durch die Halle Münsterland. Die Messehalle Nord in Münster stand auch am Tag zwei des 145. nationalen Hallenreitturniers K+K Cup im Zeichen den Bauern-Olympiade, sowie ihrer Teilprüfungen. Bevor es am Donnerstagabend in den Kult-Wettbewerb, die Mannschafts-Dressurkür Kl. A geht. Sie wird wohl die meistbeachtete A-Dressur weltweit sein. Vereine schenken sich nichts Die Teilprüfungen […]

» Weiterlesen

K+K Cup 2019 – Mannschaftssport dominiert Auftakt in Münster

K+K Cup 2019 - Mannschaftssport dominiert Auftakt in Münsterdominiert Auftakt in Münster

Mit einem Doppelerfolg für den KRV Steinfurt endete der erste Tag des K+K Cup 2019. Sowohl im Springen als auch in der Dressur gewannen Mannschaften des KRV beim Finale des Westfalentages die Mannschaftsentscheidungen. Als erste hatten die Springreiterinnen und -reiter “fertig”: der für Greven startende Atushi Sakata, Alexandra Bergvall-Ingvarsson, Evelyn Beyer und Grit Schulze Wierling zauberten ein Lächeln in das […]

» Weiterlesen
1 2 3 12