Das Weltfest des Pferdesports vom 13. bis zum 22. Juli 2018

Einsendeschluss für die „Silberne Kamera“

Ein Preis für Fotografen. Bei diesem Preis stehen diejenigen im Mittelpunkt, die sonst stets hinter der Kamera anzutreffen sind: Der renommierte Fotografen-Preis „Silberne Kamera“ wird während des Weltfests des Pferdesports, CHIO Aachen 2019, vergeben. Der Preis für das beste internationale Pferdesportfoto des Jahres wird vom CHIO Aachen-Veranstalter Aachen-Laurensberger Rennverein e.V. ausgeschrieben. Die Aufnahmen mit Pferdesportmotiven aus aller Welt müssen zwischen […]

» Weiterlesen

Pferd & Sinfonie mit Helen Langehanenberg – Noch 100 Tage

Pferd & Sinfonie mit Helen Langehanenberg - Noch 100 Tage

Genau 100 Tage vor Beginn des CHIO Aachen 2019 gibt es eine prominente Zusage. Dressur-Superstar Helen Langehanenberg wird in der Soers starten. Und das nicht nur in den sportlichen Wettkämpfen, sondern auch beim wohl außergewöhnlichsten Konzert des Jahres: Pferd & Sinfonie. Bei Pferd & Sinfonie trifft ein spektakuläres Show-Programm auf die Live-Musik des Sinfonieorchesters Aachen unter der Leitung von Generalmusikdirektor […]

» Weiterlesen

Das Silberne Pferd: Wettbewerb gestartet

Das Silberne Pferd: Wettbewerb gestartet

Webseite oder Videoclip, Multimedia-Story oder Online-Artikel. Digitale Geschichten rund um den Pferdesport sind die Gewinner. Wenn sie denn eingereicht werden, für den Online-Award „Das Silberne Pferd“. Das Silberne Pferd ist der traditionellste Medienpreis, den es im Pferdesport gibt. Zunächst wird er in den „klassischen“ Disziplinen Print, Hörfunk und TV verliehen. Rund 40 Wettbewerbsbeiträge waren es im Vorjahr. Der Preis war […]

» Weiterlesen

Frankreich ist offizielles Partnerland des CHIO Aachen 2019

Frankreich ist offizielles Partnerland des CHIO Aachen 2019

„Garde républicaine“ und „Cadre Noir“ kommen Der CHIO Aachen freut sich auf Frankreich als offizielles Partnerland. Zur Eröffnungsfeier am Dienstag, 16. Juli, haben sich unter anderem die prächtige „Garde républicaine“ sowie der weltberühmte „Cadre Noir“ angesagt. „CHIO Aachen, das bedeutet Weltklasse-Pferdesport, aber längst auch Weltklasse-Unterhaltung“, sagte Carl Meulenbergh, der Präsident des ausrichtenden Aachen-Laurensberger Rennvereins e.V. (ALRV). Insbesondere die Eröffnungsfeier hat […]

» Weiterlesen

Marcus Ehning siegt im Rolex Grand Prix

Das bleibt für immer. Was Marcus Ehning heute im Rolex Grand Prix beim CHIO Aachen 2018 gezeigt hat, war nicht nur der Ritt zum Sieg. Es war eine Demonstration schönen Springreitens, Werbung für den Pferdesport und ein bisschen auch der Verdienst des „besten Publikums der Welt“, wie Ehning die Aachener bezeichnet. Unter den 40 Paaren auf der Starterliste für den […]

» Weiterlesen

Ijsbrand Chardon Sieger auf der ganzen Linie

Der erste Sieg des niederländischen Vierspännerfahrers Ijsbrand Chardon beim CHIO Aachen ist 31 Jahre her, der letzte genau zehn Jahre. Dieses Jahr war es wieder so weit. Chardon gewann nicht nur die Einzelwertung um den Preis der Familie Richard Talbot, sondern auch heute das Kegelfahren um den Preis der Heitkamp & Thumann Group sowie zusammen mit seinem Sohn Bram und […]

» Weiterlesen

Viele Gäste aus Wirtschaft und Politik

Bevor heute die besten Pferdesportler der Welt beim traditionellen „Abschied der Nationen“ dem Weltfest des Pferdesports, CHIO Aachen, und seinem einmaligen Publikum „Auf Wiedersehen“ sagen, sind noch einmal prominente Gäste aus Wirtschaft und Politik auf das traditionsreiche Turniergelände gekommen. Bundesverteidigungsministerin Ursula von der Leyen, der Evonik-Vorstandsvorsitzende Christian Kullmann, SAP-Vorstand Bernd Leukert, der Vorstandsvorsitzende der Deutschen Bank AG, Christian Sewing, der […]

» Weiterlesen

Isabell Aufforderung zum Tanz im Deutsche Bank Preis

Die Zuschauer klatschten im Takt, Pferdebesitzerin Madeleine Winter-Schulze wischte sich verstohlen ein Tränchen weg und Isabell Werth ballte die Faust im Triumph. Was für eine Kür sie heute zum Finale des CHIO Aachen 2018 mit Emilio im Deutsche Bank Preis zelebriert hat! Und was für eine fantastische Stimmung im mit 6300 Zuschauern seit Wochen ausverkauften Deutsche Bank Stadion. Nach der […]

» Weiterlesen

Oranje-Fahrer überragend im Preis der schwartz GmbH

An den Niederländern ist beim CHIO Aachen 2018 kein Vorbeifahren. Die Vierspänner aus dem Nachbarland haben heute im Marathon um den Preis der schwartz GmbH die ersten drei Plätze belegt und halten auch in der Nationenpreiswertung weiter die Führung. Koos de Ronde ist bekannt als starker Geländefahrer und wurde seinem Ruf heute voll gerecht mit 110,77 Minuspunkten. Auf den Plätzen […]

» Weiterlesen

Die Silberne Kamera geht an Eric Knoll

Pferdesport hat viele Gesichter. Pferdesport erzählt spannende Geschichten und: Pferdesport kann unheimlich emotional sein. Dies bewies beim Weltfest des Pferdesports, CHIO Aachen, am Samstagabend (21. Juli) erneut die Verleihung der „Silbernen Kamera“ im Hauptstadion, bei der das beste Pferdefoto des Jahres gekürt wurden. Gewinnen konnte natürlich nur einer. Überzeugt hatte die Jury – bestehend aus Juan Matute Guimón (Dressurreiter, Spanien), […]

» Weiterlesen
1 2 3 34