Trakehner Hengste – Debütanten vor großem Publikum

Trakehner Hengste - Debütanten vor großem Publikum

Die Hengste des Körjahrgangs 2018 im Pferdezentrum Münster-Handorf mit Spannung erwartet. Es kommen Trakehner Hengste, die nach sportlichem Einsatz in die Zucht zurückkehren. Darüber hinaus bietet sich die Gelegenheit, zahlreiche, bewährte Vererber, unter dem Sattel zu sehen. Außerdem kann man das persönliche Gespräch mit den Hengsthaltern suchen. Der Trakehner Zuchtbezirk Westfalen organisiert diesen Tag seit 21 Jahren Hier kann man […]

» Weiterlesen

Dr. Norbert Camp ist neuer Vizepräsident der WBFSH

Dr. Norbert Camp ist neuer Vizepräsident der WBFSH

Auf der General- versammlung der World Breeding Federation for Sport Horses Anfang Dezember in Budapest wurde Dr. Norbert Camp in den Vorstand gewählt. Er folgt damit Dr. Thomas Nissen vom Holsteiner Verband, der sich nicht zur Wiederwahl stellte, im Amt. Die Deutsche Reiterliche Vereinigung hatte den Ersten Vorsitzenden des Trakehner Verbandes mit Zustimmung der großen deutschen Zuchtverbände als Kandidaten vorgeschlagen. […]

» Weiterlesen

8er-Team Finaltag in Elmshorn: Ansturm wie noch nie

Es musste „angebaut“ werden in der Fritz-Thiedemann-Halle beim Holsteiner Verband in Elmshorn, um dem Ansturm der 8er-Team-Mitglieder und ihrer mitgereisten Gäste gerecht zu werden. Der Pferdesportverband Schleswig-Holstein (PSH), der Landesverband der Reit- und Fahrvereine Hamburg, der Holsteiner Verband, die Persönlichen Mitglieder (PM) der Deutschen Reiterlichen Vereinigung (FN) und der RathmannVerlag hatten wie in der vergangenen Jahren zu dem besonderen Saisonabschluss […]

» Weiterlesen

Herzlich willkommen zum 8er-Team Finaltag

Gutes Reiten und pferdegerechte Ausbildung zu belohnen und in den Mittelpunkt zu stellen – das war vor fünf Jahren das Ansinnen des Pferdesportverbandes Schleswig-Holstein (PSH), des Landesverbandes Hamburg, des Holsteiner Verbandes, der Persönlichen Mitglieder der Deutschen Reiterlichen Vereinigung (FN) und des RathmannVerlags. Ins Leben gerufen wurde das 8er-Team, das es mittlerweile in fast allen Bundesländern gibt. Aufgenommen ins Team wird […]

» Weiterlesen

Team Kuschel springt zum Sieg

Holsteiner Masters Jugend Team Cup feiert Finale. Beim Turnier SHS Holstein International in den Holstenhallen von Neumünster haben drei Reitsport-Serien im Land ihr Finale gefeiert. Der Holsteiner Masters Jugend Team Cup setzte am Sonntagabend den großen Schlusspunkt. Darauf haben die Nachwuchsreiter in Schleswig-Holstein hingearbeitet: Auf den Etappen des Holsteiner Masters Jugend Team Cups in Neumünster – bei den VR Classics […]

» Weiterlesen

LVM Cup feiert seine Finalsieger

Die Holstenhallen von Neumünster haben ihre eigenen Gesetze, eines davon ist, dass Stimmung und Atmosphäre stets außergewöhnlich sind. Nach den acht Qualifikationsetappen der beliebten Nachwuchsserie reisten nun die 32 Finalisten im Springen und 15 Dressur-Athleten, die sich für den besonderen Saisonabschluss empfohlen hatten, zu dem Turnier SHS Holstein International. Ihre Auftritte wurden gefeiert! Den Auftakt machten die Sportler im Viereck. […]

» Weiterlesen

Der Trakehner Siegerhengst 2018: Kattenau

„Ein Hengst mit drei überdurchschnittlichen Grundgangarten, der in seiner körperlichen Reife noch etwas nachlegen wird, aber der in der Qualität seiner drei Grundgangarten unübertroffen war!“ So kommentierte Zuchtleiter Lars Gehrmann den Siegerhengst des Trakehner Hengstmarktes 2018 Kattenau v. Honoré du Soir/Perechlest aus der Zucht und dem Besitz der Züchtergemeinschaft von Kurt und Michael Weippert aus Pfedelbach in Baden-Württemberg. Der typ- […]

» Weiterlesen

Die Trakehner Hengste sind gekört

Nach Dreiecksmusterung, Freispringen und Freilaufen stehen die Körurteile des 56ten Trakehner Hengstmarktes in den Holstenhallen von Neumünster fest. 38 Hengste traten vor die Richterkommission, 13 wurden gekört. Vier von ihnen erhielten zusätzlich das begehrte Prämiensiegel und am finalen Sonntag wird sich entscheiden, wer mit dem Titel „Trakehner Siegerhengst 2018“ ausgezeichnet wird. Väter der vier Prämierten sind Berlusconi, Honoré du Soir, […]

» Weiterlesen

Die erste Gewinnerin von Neumünster

Der Freitag beim Internationalen Trakehner Hengstmarkt in den Holstenhallen von Neumünster wurde mit Springsport eröffnet. Zunächst präsentierten sich die jungen Hengste, die sich um das begehrte Körprädikat bewerben, der Richterkommission. Körkommissar Dr. Hans-Peter Karp bilanzierte: „Wir haben viele Hengste mit klarer Doppelveranlagung gesehen und es kristallisieren sich bereits jetzt erste Spitzen heraus. Uns war es wichtig, den jungen Pferden genug […]

» Weiterlesen

Die Trakehner eröffnen die Körsaison

Züchter, Reiter und Pferdeinteressierte fiebern traditionell dem goldenen Herbst entgegen. Denn dann beginnt im Oktober die Körsaison und die Trakehner machen in den Holstenhallen von Neumünster mit ihren zweieinhalbjährigen Hengsten stets den Anfang. 35 Junghengste und drei ältere Kandidaten hatten am heutigen Donnerstag mit der Pflastermusterung ihren ersten großen Auftritt. Körkommissar und ZfdP-Zuchtleiter Hans Britze zog eine erste positive Bilanz: […]

» Weiterlesen
1 2 3 4