K+K Cup Münster – Deutsch-schwedische Dressurerfolge

K+K Cup Münster - Deutsch-schwedische Dressurerfolge

Dorothee Schneider und Malin Wahlkamp-Nilsson führen klassische Tour an. Der K+K Cup Münster lockte erneut viele bekannte Dressurpaare an den Start. Die klassische Tour, mit Grand Prix sowie Special dominierte Dorothee Schneider (Framersheim) und die Schwedin Malin Wahlkamp-Nilsson. In der Kür-Tour waren Anabel Balkenhol (Rosendahl) und Anna-Christina Abbelen (Kempen) die besten. Viele Reiterinnen und Reiter der Dressurkader des DOKR nutzen […]

» Weiterlesen

Springen – Kader für 2019 aktualisiert

Springen - Kader für 2019 aktualisiert

Der Springausschuss des Deutschen Olympiade-Komitees für Reiterei (DOKR) hat die Kader für das EM-Jahr 2019 aktualisiert. Die Kader im Überblick (Namen in alphabetischer Reihenfolge) Olympiakader: Simone Blum (Zolling/BAY) mit DSP Alice. Marcus Ehning (Borken/WEF) mit Comme il Faut, Pret a Tout, Cornado NRW sowie Funky Fred. Maurice Tebbel (Emsbüren/WES) mit Chaccos‘ Son sowie Don Diarado Außerdem – Perspektivkader: Hans-Dieter Dreher […]

» Weiterlesen

Weltcup-Springen in Mechelen – Ahlmanns letzter Triumph 2018

Weltcup-Springen in Mechelen - Ahlmanns letzter Triumph 2018

Daniel Deußer belegt Platz zwei im Großen Preis Großer Erfolg einen Tag vor Silvester. Christian Ahlmann (Marl) beschließt das Jahr 2018 mit einem Sieg im Weltcup-Springen in Mechelen/Belgien. Sein erst neunjähriger Schimmelhengst Clintrexo bewies im vierköpfigen Stechen erneut seine große Klasse. Die neunte Etappe des Weltcups der Springreiter führte die Aktiven ins Messezentrum von Mechelen/Belgien. Nur vier Paare schafften es, […]

» Weiterlesen

CHI Genf – Marcus Ehning springt zum Sieg

CHI Genf - Marcus Ehning springt zum Sieg

Steve Guerdat wird Zweiter im mit einer Million Euro dotierten Großen Preis. Das Fünf-Sterne-Turnier in Genf endete mit dem Sieg von Marcus Ehning. Mit dem 15-jährigen französischen Wallach Pret a Tout verwies er die Konkurrenz im Großen Preis auf die Plätze. Er gewann ein Preisgeld in Höhe von 354.000 €. Der mit 1,2 Millionen Euro dotierte Große Preis von Genf […]

» Weiterlesen

Amadeus Horse Indoors – Benjamin Werndl gewinnt Weltcup

Amadeus Horse Indoors - Benjamin Werndl gewinnt Weltcup

Patrik Kittel wird Zweiter, Dorothee Schneider auf Platz drei Benjamin Werndl (Aubenhausen) setzte seine derzeitige Erfolgsserie auch beim Dressur-Weltcup im Salzburger Messezentrum fort. Zwei Wochen zuvor bei den Munich Indoors mit Nachwuchspferd Famoso OLD im Grand Prix Special siegreich, gewann der 34-jährige Bayer nun mit dem Wallach Daily Mirror die Weltcup-Kür. Die fünfte Station des Dressur-Weltcups (Westeuropa-Liga) führte die Aktiven […]

» Weiterlesen

Drei Siege für Johanna Kullmann

Drei Siege für Johanna Kullmann

Zum dritten Mal „Aachen Dressage Youngstars“ auf dem CHIO-Gelände Das Turnier „Aachen Dressage Youngstars“ erlebte hervorragende Leistungen bei den Ponys, Junioren sowie Jungen Reiter. Überragend und in allen drei Wertungsprüfungen siegreich war Johanna Kuhlmann (Hamminkeln) mit Champ of Class. Bei den ältesten Teilnehmern, den Jungen Reitern (bis 21 Jahre), setzte sich nach drei Prüfungen (FEI-Einzel- und Mannschaftsaufgabe sowie Kür) Kristin […]

» Weiterlesen

Daniel Deußer springt zum Weltcup-Sieg

Daniel Deußer springt zum Weltcup-Sieg

Marcus Ehning gewinnt Hauptspringen am Turnier-Samstag Daniel Deußer (Mechelen/Belgien) gewinnt in Madrid sein zweites Weltcup-Springen der Saison 2018/19. Vor vier Wochen in Verona war er mit seinem Wallach Calisto Blue siegreich. Zuletzt setzte der 37-Jährige nun in Spaniens Hauptstadt den Zangersheider Hengst Tobago Z erfolgreich ein. Tobago Z ist ein Pferd für schnelle Stechen Das hat der zehnjährige Fuchshengst schließlich […]

» Weiterlesen

Special-Sieg für Benjamin Werndl

Special-Sieg für Benjamin Werndl

Anja Plönzke und Tannenhof’s Fahrenheit gewinnen die Grand Prix-Kür. Benjamin Werndl (Aubenhausen) und Anja Plönzke (Heidenrod) waren die großen Gewinner der beiden Dressurtouren der Munich Indoors. In der Olympiahalle ritt Werndl mit dem Oldenburger Famoso OLD zum Sieg im Grand Prix Special, während Anja Plönzkes Entscheidung für die Kür im Sattel des Hannoveraners Tannenhof’s Fahrenheit ebenfalls mit Platz eins belohnt […]

» Weiterlesen

Mario Stevens Sieger im Championat

Andreas Kreuzer springt auf Platz zwei, Angelique Rüsen wird Dritte. Der „Rider of the Year“ und bester Reiter der diesjährigen Riders Tour wird am morgigen Sonntag offiziell in der Münchner Olympiahalle gekürt. Am heutigen Samstag traten die Aktiven zunächst zum Championat von München an. Sieger der zweitwichtigsten Prüfung der „Munich Indoors“ wurde Mario Stevens (Molbergen) mit seinem 13-jährigen westfälischen Wallach […]

» Weiterlesen

18. Bundesberufswettbewerb für Pferdewirte

„Deutsche Meisterschaften“ der Berufsreiter-Azubis am 22. und 23. November. Insgesamt elf Mannschaften mit 33 Nachwuchs-Berufsreitern messen sich am 22. und 23. November in Theorie und Praxis beim Bundesberufswettbewerb (BBW) für angehende Pferdewirte in der Deutschen Reitschule in Warendorf. Die Reiter treten am ersten Tag ab neun Uhr zunächst in einer Dressurreiterprüfung der Klasse A gegeneinander an, direkt im Anschluss erfolgt […]

» Weiterlesen
1 2 3 6