CAI Beekbergen: Christoph Sandmann Zweiter

Tochter Anna Vierte bei den Zweispännern. Ein erfolgreiches Wochenende für Familie Sandmann: Beim internationalen Fahrturnier (CAI) im niederländischen Beekbergen belegte Vater Christoph bei den Vierspännern Platz zwei, Tochter Anna wurde in der Zweispännerkonkurrenz Vierte. Christoph Sandmann (Lähden), der zusammen mit Georg von Stein (Modautal) und Mareike Harm (Negernbötel) für die Weltreiterspiele in Tyron/USA nominiert ist, fuhr in Beekbergen sein Top-Gespann. […]

» Weiterlesen

Cappeln: Erneut zwei Siege für Bella Rose

Isabell Werth gewinnt Grand Prix und Grand Prix Special Auch bei ihrer dritten Turnierteilnahme nach dreieinhalbjähriger Wettkampfpause präsentierte sich Bella Rose in herausragender Form. Isabell Werth (Rheinberg) hatte die westfälische Belissimo-Tochter beim Vier-Sterne-Dressurturnier auf dem Gelände des Gestüts Vorwerk im niedersächsischen Cappeln eingesetzt, um der Fuchsstute noch mehr Wettkampfroutine zu geben und konnte sich erneut über zwei Siege freuen. Isabell […]

» Weiterlesen

Valkenswaard: Platz zwei für Marcus Ehning

Christian Ahlmann wird bei der vorletzten Etappe der Global Champions Tour Dritter. Auf der Zielgeraden zu ihrem Finale in Doha/Katar Anfang November machte die Global Champions Tour Station im niederländischen Valkenswaard. Auf der Reitsportanlage des Tour-Organisators Jan Tops feierte der Niederländer Frank Schuttert einen Heimsieg, Marcus Ehning (Borken) und Christian Ahlmann (Marl) behaupteten sich auf den Plätzen zwei und drei. […]

» Weiterlesen

Tipps für Reiteinsteiger: Pferde satteln und trensen

Teil 3 der FN-Filmreihe Rebecca Horstmann online. Wie man ein Pferd sattelt und trenst, erklärt Rebecca Horstmann im dritten Teil der Serie „Rebeccas Tipps für Reiteinsteiger“, die die Deutsche Reiterliche Vereinigung (FN) mit Unterstützung von Schweizer-Effax (Effol) produziert hat. In insgesamt sechs Folgen erklärt die Nachwuchs-Dressurreiterin die wichtigsten Grundlagen rund um die ersten Reitstunden. Teil eins bis drei sind unter […]

» Weiterlesen

Fahren Schildau: Neue Meister im Einspännersport

Nominierung für die WM in den Niederlanden. Einmal mehr war das sächsische Schildau Gastgeber eines Championats im Fahrsport. An diesem Wochenende trafen sich hier die Einspännerfahrer, um ihre Deutschen Meister zu ermitteln. Neuer Titelträger bei den Pferden ist Philipp Faißt (Schwanau), neuer Titelträger bei den Ponys Fabian Gänshirt (Lahr). Bei den Para-Fahrern konnte Alexandra Röder (St. Augustin) ihren Titel verteidigen. […]

» Weiterlesen

Ahlmann und Ehning Beste im Championat

Hochklassiger Abschluss des Global Champions Tour-Turniers unter dem Funkturm. Zum Abschluss des Global Champions Tour-Events auf dem Berliner Messegelände bot das Championat noch einmal allerfeinsten Spitzenspringsport. Sieger und Zweitplatzierter waren ganz nach dem Geschmack des Hauptstadt-Publikums: Christian Ahlmann (Marl) und Marcus Ehning (Borken). Bei den Turnieren der Springsportserie Global Champions Tour steht der Große Preis stets am Turnier-Samstag auf dem […]

» Weiterlesen

Christian Ahlmann auf Platz zwei

Italiener Alberto Zorzi gewinnt Großen Preis, Daniel Deußer wird Fünfter. Zum zweiten Mal nach der Premiere 2017 machte die weltweite Springsportserie Global Champions Tour Station in Berlin. Die zwölfte Etappe gewann der Italiener Alberto Zorzi mit der belgischen Stute Fair Light. Christian Ahlmann (Marl) sprang mit dem belgischen Hengst Clintrexo auf Platz zwei. Wiederum unter dem Funkturm des Berliner Messegeländes […]

» Weiterlesen

Chantilly: Platz zwei für Daniel Deußer

Chantilly: Platz zwei für Daniel Deußer

Nicola Philippaerts gewinnt elfte Etappe der Global Champions Tour. Vier hundertstel Sekunden trennten Daniel Deußer (Mechelen/Belgien) vom Sieg im Großen Preis der Global Champions Tour im französischen Chantilly. Mit dem Zangersheider Hengst Tobago Z reihte er sich hinter dem belgischen Sieger Nicola Philippaerts und H&M Chilli Willi auf Rang zwei ein. Mit der elften Etappe in Chantilly nördlich von Paris […]

» Weiterlesen

Fahren Zeiskam – Vierspännersieg für Michael Brauchle

Bruder Steffen gewinnt bei den Pony-Vierspännern. Zeiskam. Zum traditionellen Pfingstturnier trafen sich Vierspänner-, Pony-Vierspänner und Zweispännerfahrer im rheinland-pfälzischen Zeiskam. Einen Doppelsieg feierten die Gebrüder Brauchle aus Lauchheim: Michael bei den „großen“, Steffen bei den „kleinen“ Vierspännern. Im Jahr der Weltreiterspiele (20./23. September in Tyron/USA) stehen die Ergebnisse der Vierspännerfahrer ganz besonders im Fokus des Interesses, auch wenn es keinen offiziellen […]

» Weiterlesen

Nationenpreis-Team auf Platz fünf

Maurice Tebbel begeistert mit zwei fehlerfreien Umläufen, Brasilien gewinnt La Baule (FRA). Der Nationenpreis der Springreiter im französischen La Baule endete für die deutsche Mannschaft mit Platz fünf. Marcus Ehning (Borken), Maurice Tebbel (Emsbüren), Meredith Michaels-Beerbaum und Ehemann Markus Beerbaum (Thedinghausen) platzierten sich mit 14 Fehlerpunkten hinter den Teams aus Brasilien (7), den Niederlanden (8), der Schweiz (9) und Spanien […]

» Weiterlesen
1 2 3