Gahlen 2018 – Show, Sport, Spannung

Gahlen 2018 - Show, Sport, Spannung

Freuen sich auf das nationale Hallenreitturnier Gahlen 2018 im Januar – der RV Lippe-Bruch Gahlen und Turniersponsoren | Foto: Copyright Kerstan-Medien

Gahlen 2018 – Show, Sport, Spannung

Das Jahr 2018 fängt gut an im Rheinland: Gahlen 2018 ist wie bereits in den Vorjahren der Pferdesport-Treffpunkt mit dem nationalen Hallenreitturnier beim RV Lippe-Bruch Gahlen. Drei Tage lang geht es um Springsport pur, eine Show am Samstagabend und die Indoor-Vielseitigkeit am Sonntagmorgen. Abwechslungsreich, fröhlich und gut – das ist das Gahlener Patentrezept.

» Read more

Alle Jahre wieder … zum Internationalen Festhallen Reitturnier Frankfurt

Alle Jahre wieder … zum Internationalen Festhallen Reitturnier Frankfurt

Vorfreude auf vier Tage Internationales Festhallen Reitturnier Frankfurt: Bundestrainer Springen Otto Becker, Bundestrainerin Dressur Monica Theodorescu, Veranstalter Ann Kathrin Linsenhoff, Klaus Martin Rath und Bettina Schockemöhle | Foto: Copyright Lothar Krug

 

Alle Jahre wieder … zum Internationalen Festhallen Reitturnier Frankfurt

Ann Kathrin Linsenhoff wirbt für die Weihnachtsbaumaktion | Foto: Copyright Reitsport Events

Alle Jahre wieder … zum Internationalen Festhallen Reitturnier Frankfurt

Es ist festlich und fröhlich, sportlich spannend und hat Alleinstellungsmerkmale

Das Internationale Festhallen Reitturnier in Frankfurt vom 14. – 17. Dezember verbreitet schon vier Wochen vor dem Beginn Vorfreude. Für den Samstag gibt es inzwischen schon keine Ganztagestickets mehr, die Liste der Anfragen aus dem In- und Ausland ist lang und die Aufregung wächst bei allen zwischen sieben und siebzig Jahren. Der internationale Jahresabschluss im Pferdesport ist ein Juwel in der Liste der Turniere und wird auch 2017 richtig zelebriert. Lila und Golden sind seit wenigen Jahren die Weihnachtsfarben des Internationalen Festhallen Reitturniers in Frankfurt und hinter dem gesamten festlichen Aufbau und dem Sportprogramm stehen beachtliche 1,8 Millionen Euro Etat.

» Read more

Reichlich Besucher – Hess und Schrade “eröffnen” Zusammenarbeit

Reichlich Besucher - Hess und Schrade “eröffnen” Zusammenarbeit

Ganz offiziell eröffneten Dirk Schrade und Christian Hess ihre Zusammenarbeit unter einem Dach: v.l. Diana Meerpahl (Radesforder Hof), Christoph Hess, Freya Rethemeier (Support D. Schrade), Dirk Schrade, Ilse Hess und Christian Hess | Foto: Copyright Janne Bugtrup

Reichlich Besucher – Hess und Schrade “eröffnen” Zusammenarbeit

Seit dem 1. November gibt es zwei Sportunternehmen unter einem Dach auf dem Radesforder Hof in Heidmühlen

Christian Hess Showjumping bereits seit sechs Jahren, ganz neu ist Dirk Schrade Eventing dabei. Mit “Sekt, Suppe, Salzstangen, Stallrundgang” und viel Klönschnack eröffneten die beiden Championatsreiter praktisch ganz offiziell die zukünftige Zusammenarbeit. Mit dabei FN-Präsident Breido Graf zu Rantzau, Norbert Boley (Holsteiner Verband), Vielseitigkeits-Bundestrainer Hans Melzer und gleich zwei Olympiahelden – Hinrich Romeike und Peter Thomsen.

» Read more

AGRAVIS-Cup – 17-jähriger gewinnt EY-Cup in Oldenburg

AGRAVIS-Cup - 17-jähriger gewinnt EY-Cup in Oldenburg

Max Haunhorst mit Chaccara in Oldenburg. Der 17-jährige gewann die EY-Cup-Qualifikation zum Finale | Foto: Copyright Stefan Lafrentz

AGRAVIS-Cup – 17-jähriger gewinnt EY-Cup in Oldenburg

Er ist erst am 13. Oktober 17 Jahre alt geworden und war einer der jüngsten Teilnehmer beim European Youngster Cup Jumping im Rahmen des internationalen Reitturniers in Oldenburg: Max Haunhorst aus Hagen a.T.W.. Und der Jüngste stand in der entscheidenden internationalen Prüfung für den EY-Cup ganz weit vorn am Sonntag. Max Haunhorst sicherte sich mit Platz zwei in der internationalen Konkurrenz zum Abschluss des CSI Oldenburg die direkte Qualifikation zum EY-Cup-Finale in Salzburg im Dezember.

» Read more

Gates rockt den EY-Cup in Lexington

Gates rockt den EY-Cup in Lexington

Drei junge Damen auf dem Podest: Jennifer Gates (Mitte), Madison Goetzmann (li.) und Abigail McArdle (rechts) | Foto: Copyright Barre Dukes/ Phelps Media

Gates rockt den EY-Cup in Lexington

Nur einmal geht es in den USA um EY-Cup-Ehren und die werden den U25-Reitern im US-Bundesstaat Kentucky in Lexington zuteil. Bei der CP National Horse Show wird das U25-Masters über zwei schwere Runden ausgetragen. Jennifer Gates konnte sich mit Alex als eines von nur fünf Paaren für das Finale am Sonntag empfehlen und – machte alles richtig. Damit ist das US-Girl für das Finale des European Youngster Cups Jumping in Salzburg beim Mevisto Amadeus Horse Indoors qualifiziert.

» Read more

Von Oldenburg nach Salzburg – EY-Cup

Von Oldenburg nach Salzburg - EY-Cup

Hollands Jungtalent Lisa Nooren konnte bereits in Donaueschingen den Großen Preis gewinnen. Hier mit Urane de Talma | Foto: Copyright Stefan Lafrentz

Von Oldenburg nach Salzburg – EY-Cup

Der AGRAVIS Cup in Oldenburg ist die letzte Qualifikationsstation des European Youngster Cups Jumping in der Saison 2017 – und beim CSI in der pferdeverrückten Region mischen die U25-Talente am Wochenende bei den Promis der Szene mit. Drei internationale Prüfungen zählen zum EY-Cup in Oldenburg und bergen ein Wiedersehen mit erfolgreichen Protagonisten der internationalen Nachwuchsserie.

» Read more

US-Youngster im EY-Cup in Lexington gefordert

US-Youngster im EY-Cup in Lexington gefordert

Lucy Deslauriers und Hester glänzten bereits im EY-Cup in Lexington | Foto: Copyright Rebecca Walton

US-Youngster im EY-Cup in Lexington gefordert

Laura Kraut ist dabei, Jessica Springsteen ebenfalls und beide haben internationales Renommee. Neben diesen Top-Amazonen bei der CP National Horse Show in Lexington/ Kentucky beweist sich die Generation U25 im Parcours beim Weltcup-Event in Lexington. Das CSI-W ist für den US-amerikanischen Nachwuchs im Parcours die einzige EY-Cup-Etappe in Übersee.

» Read more

Erneut Spitzenplatz für Österreich im EY-Cup

Erneut Spitzenplatz für Österreich im EY-Cup

Valeria Wick beim EY-Cup in Gorla Minora | Foto: Copyright EY-Cup

Erneut Spitzenplatz für Österreich im EY-Cup

Zweimal Österreich – das ist das Ergebnis des EY-Cup Grand Prix im italienischen Gorla Minore. Die 14. Etappe des European Youngster Cup Jumping endete mit dem Sieg von Valerie Wick mit Gijon van den Hunsberg vor ihrem österreichischen Landsmann und Überflieger Willi Fischer auf Colmar. Damit hat sich die 23-jährige Blondine, die 2015 auch zum EM-Aufgebot ihres Landes bei den Jungen Reitern zählte, den Finalstartplatz beim Mevisto Amadeus Horse Indoors in Salzburg gesichert. Will Fischer hat den schon längst „in der Tasche“, der junge Springreiter erlebt 2017 eine sagenhaft erfolgreiche Saison.

» Read more

Nagel, Czwalina, Hahn – die neuen Landesmeister

Nagel, Czwalina, Hahn - die neuen Landesmeister

Carsten-Otto Nagel und Womanizer auf dem Weg zum Titelgewinn beim 69. Landesturnier in Bad Segeberg | Foto: Copyright Tierfotografie Huber

Nagel, Czwalina, Hahn – die neuen Landesmeister

Der Springreiter Carsten-Otto Nagel hat einen Tag nach seinem 55. Geburtstag die Landesmeisterschaft Springen von Schleswig-Holstein und Hamburg in Bad Segeberg gewonnen. Der Wedeler behielt in drei Wertungsprüfungen mit der Schimmelstute Womanizer eine „weiße Weste“ und erfüllte sich damit einen Wunsch. „Das ist glaub ich, tatsächlich erst mein zweiter Titel hier“, so der Profi. Fehmarns Inga Czwalina gewann mit Armata die Meisterschaft bei den Springreiterinnen und die erst 27 Jahre alte Tangstedterin Friederike Hahn holte sich mit Frizzanto Gold in der Dressur, die Damen und Herren gemeinsam bestreiten.

» Read more

Ergebnisse Landesturnier Bad Segeberg vom 21. – 24. September 2017

Horses und Dreams, Ergebnisse vom Sonntag den 26. April 2015

Ergebnisse Landesturnier Bad Segeberg vom 21. – 24. September 2017

Landesmeisterschaft Springen Große Tour Damen u.Herren

1. Carsten-Otto Nagel (Wistedt/RFV Stall Moorhof/GER) auf Womanizer 18 0.00
2. Carl-Christian Rahlf (Fehmarn/Fehmarnscher Ringreiterverein e.V./GER) auf Chapeau – Claque 0.00
3. Simon Heineke (Holm/RFV Stall Moorhof/GER) auf Qubo 0.25
4. Kai Rüder (Fehmarn/TRSG Holstenhalle Neumünster e.V./GER) auf Cross Keys 4.00
5. Jörg Naeve (Bovenau/RFV Kastanienhof e.V/GER) auf Benur du Romet 4.00
6. Philipp Battermann (Schülp/RFV Höllnhof e.V.Schülp/GER) auf Claristo 4.00

» Read more

1 2 3 28