Erneute Ehrung für Dorothee Schneider

Erneute Ehrung für Dorothee Schneider

Toni und Marina Meggle sowie Veranstalter Volker Wulff freuen sich für Dorothee Schneider über die erneute Auszeichnung zum MEGGLE Champion of Honour over all | Foto: Copyright Sportfotos-Lafrentz.de

Erneute Ehrung für Dorothee Schneider

MEGGLE Champion of Honour over all

Nach einer spannenden Saison, die über fünf Stationen führte, traf sich die Dressurreiterelite zur sechsten und finalen Etappe der prestigeträchtigen Dressurserie MEGGLE Champion of Honour, Dressur in Harmonie, bei den 20. MUNICH INDOORS in der Münchner Olympiahalle. Zwei Grand Prix waren im Rahmen der internationalen Vier-Sterne-Tour ausgeschrieben, die zu einer letzten Teilwertung für die MEGGLE Champion of Honour zusammengefasst wurde. Diese entschied die Reitmeisterin Ingrid Klimke (Münster) mit der Note 1,2 für sich.

» Weiterlesen

MEGGLE Champion of Honour an Victoria Michalke

MEGGLE Champion of Honour an Victoria Michalke

Joelle Beier (FEI-Stuart), Sebastian Heinze ( DOKR Vizebundestrainer Dressur U25), Petra Hoffmann (Ausbilderin), Victoria Michalke, Toni und Maria MeggleFoto: privat

MEGGLE Champion of Honour an Victoria Michalke

Benjamin Werndl übernimmt Führung vor Finale

Das Chiemsee Pferdefestival lockte vom 31. August bis 10. September 2017 mit einem zweiwöchigen Turnier vor die traumhafte Seekulisse. Am so genannten bayerischen Meer machte auch die vierte Qualifikation der prestigeträchtigen Dressurserie MEGGLE Champion of Honour, Dressur in Harmonie, Station.

» Weiterlesen

MEGGLE Champion of Honour feiert Auftaktetappe

MEGGLE Champion of Honour feiert Auftaktetappe

Emile Faurie gewinnt die Etappe der MEGGLE Champion of Honour beim
Deutschen Spring-und Dressur-Derby | Foto: Copyright Stefan Lafrentz

Emile Faurie sichert sich erste Wertungsprüfung

Beim Deutschen Spring- und Dressur-Derby feierte die dritte Saison der prestigeträchtigen Dressurserie MEGGLE Champion of Honour ihre Auftaktetappe. Der Grand Prix am Donnerstagmorgen war bestens besucht, denn am Christi Himmelfahrtstag lockte ein internationales Starterfeld bei bestem Turnierwetter zahlreiches wie fachkundiges Publikum in den Hamburger Derby-Park. Die Prüfung beendete der britische Championatsreiter Emile Faurie mit Lollipop auf Platz zwei. Die Jury der MEGGLE Champion of Honour bestehend aus dem Steward Carsten Lenz, Richter Eckhard Wemhöner und Ausbilder Wolfgang Schierloh honorierte Fauries einfühlsamen und umsichtigen Umgang mit dem durchaus aufgeweckten und energiegeladenen Lollipop. Faurie selbst zeigte sich gleichermaßen überrascht und glücklich über die Ehrung als MEGGLE Champion of Honour: „Es ist eine große Ehre, diesen Preis zu erhalten, denn das ist ja der Grund, warum ich diesen Sport mache – weil ich Pferde liebe und weil ich diesen Sport liebe.“ Den Grand Prix gewonnen hatte die in Deutschland noch recht unbekannte Russin Tatyana Kosterina mit ihrer erst neunjährigen Diavolessa v. Hinter Faurie auf Platz drei ritt Bianca Kasselmann den Hannoveraner Hengst Delatio.

» Weiterlesen

Aller guten Dinge sind vier – Kristina Bröring Sprehe gewinnt MEGGLE Champions

Aller guten Dinge sind vier – Kristina Bröring Sprehe gewinnt MEGGLE Champions

Kristina Bröring-Sprehe (Dinklage), Desperados FR | Foto: Copyright Karl Heinz Frieler

Die Weltranglistenerste der Dressur und Mannschafts-Weltmeisterin Kristina Bröring-Sprehe hat in Dortmund zum vierten Mal in ihrer Laufbahn das Finale der internationalen Dressurserie MEGGLE Champions gewonnen. Mit 82,56 Prozent sicherte sich die Niedersächsin souverän den Titel, der im Jahr 2016 zum letzten Mal vergeben wurde. Mit Isabell Werth (Rheinberg) und Emilio, sowie Dorothee Schneider (Framersheim) umd Showtime folgten auf Platz zwei und drei weitere Paare des deutschen Olympiakaders.

MEGGLE Champions endet seit dem Serienbeginn 2008, aber MEGGLE bleibt in Dortmund. Wie Toni und Marina Meggle bekannt gaben, werden sie auch in Zukunft den klassischen, internationalen Grand Prix Special in Dortmunds Westfalenhallen sponsern.

» Weiterlesen

MEGGLE Champions – Die Dressurserie der Extraklasse

MEGGLE Champions – Die Dressurserie der Extraklasse

Hubertus Schmidt mit Imperio | Foto: © www.sportfotos-lafrentz.de

Piaffen, Passagen und Pirouetten stehen im Mittelpunkt, wenn beim SIGNAL IDUNA CUP zu Grand Prix und Grand Prix Special gebeten wird. Die internationale Dressurserie feiert vom 03. – 06. März 2016 in den Westfalenhallen ihr großartiges Finale.

Toni und Marina Meggle brachten 2008 eine Dressurserie mit höchstem Niveau auf den Weg. Diese ermöglicht es die besten Dressurreiter und –pferde zu erleben. Sie wollen den Top-Stars des Sports im Viereck eine erstklassige Bühne für den Sport geben, auf der sowohl Routiniers, als auch die nachrückende Generation zu sehen sind. Ein zielführender Modus und dazu eine hervorragende Dotierung zeichnet die MEGGLE Champions Tour aus.

» Weiterlesen

Agravis Cup, Oldenburg begrüßt MEGGLE Champions

Agravis Cup, Oldenburg begrüßt MEGGLE ChampionsPiaffe, Passagen und Pirouetten stehen im Mittelpunkt, wenn beim Agravis Cup in Oldenburg (12. – 15. November) zu Grand Prix und Grand Prix Special gebeten wird. Das internationale Turnier ist Gastegeber der Dressurserie MEGGLE Champions. Vier Paare können sich in der Weser-Ems-Halle für das Finale der klassischen Dressurserie empfehlen, die Toni und Marina Meggle einst auf den Weg brachten, um der Dressur eine eigene Plattform neben dem Weltcup zu geben.

» Weiterlesen

MEGGLE Champions, Preis für Jessica von Bredow-Werndl

MEGGLE Champions, Preis für Jessica von Bredow-Werndl

Gewannen nach dem Grand Prix auch den Grand Prix Special im MEGGLE Preis – Jessica von Bredow-Werndl und Zaire. | Foto: © Karl-Heinz Frieler

MEGGLE Champions, Preis für Jessica von Bredow-Werndl

„Ja, das ist schon Luxus zwei solche Pferde zu haben“, freute sich Jessica von Bredow-Werndl aus Aubenhausen nach dem Sieg im Meggle-Preis. Die smarte Blondine aus Bayern gewann mit ihrer elf Jahre alten Stute Zaire die Qualifikation für MEGGLE Champions mit 73,70 Prozent und das obwohl „die Stute zuletzt ein wenig zu kurz kam.“

» Weiterlesen

MEGGLE Champions: Serienstation beim CHI Donaueschingen

MEGGLE Champions: Serienstation beim CHI DonaueschingenMEGGLE Champions: Serienstation beim CHI Donaueschingen

Es ist die klassische Dressurserie in Deutschland: MEGGLE Champions ist international, bringt die besten Reiterinnen und Reiter zusammen und eröffnet dem Publikum immer wieder Perspektiven und Vergleichsmöglichkeiten. Tolle Turniere, Top-Paare, aber auch Chancen für die nächste Generation, all das birgt Meggle Champions. Das Dressurstadion in Donaueschingen ist vom 17. – 20. September Standort für MEGGLE Champions mit einem Grand Prix als Qualifikation und „Einlaufprüfung“ und dem Grand Prix Special als Finalqualifikation.

» Weiterlesen

FEI Reit-EM Aachen 2015, MEGGLE Champions zu Gast in Aachen

FEI Reit-EM Aachen 2015, MEGGLE Champions zu Gast in Aachen

Große Ehre für Marina und Toni Meggle – sie wurden mit dem Silbernen Pferd ausgezeichnet | Foto: © Frieler

FEI Reit-EM Aachen 2015, MEGGLE Champions zu Gast in Aachen

Die Europameisterschaften der Dressur in Aachen haben begonnen und neben Gold Silber und Bronze geht es beim kontinentalen Championat auch um die Qualifikation für das Finale der Internationalen Dressurserie MEGGLE Champions. Im Grand Prix Special werden am Samstag in der Aachener Soers die „Tickets“ für MEGGLE Champions vergeben.

» Weiterlesen

MEGGLE Champions, Dorothee Schneider erobert MEGGLE Champions Finale

MEGGLE Champions, Dorothee Schneider erobert MEGGLE Champions FinaleMEGGLE Champions, Dorothee Schneider erobert MEGGLE Champions Finale

Dorothee Schneider (Framersheim) und Ullrich Equine`s St. Emilion haben sich in München bei der Pferd International das „Ticket“ ins Finale der internationalen Serie MEGGLE Champions gesichert. Mit 73,82 Prozent gewann die Pferdewirtschaftsmeisterin den Grand Prix Special im Preis der MEGGLE Gruppe. Den zehn Jahre alten westfälischen Hengst hat Dorothee Schneider bereits vor einigen Jahren in die Ausbildung genommen.

» Weiterlesen

1 2 3 5