Kategorienarchiv: Stadl-Paura

Pferdezentrum Stadl-Paura

Das ehemalige K. u. K. Hengstendepot wurde nach der Privatisierung zum Österreichischen Pferdezentrum umbenannt. In diesem Pferdezentrum finden alljährlich die verschiedensten Arten von Pferdeveranstaltungen statt.

Dazu gehören Europa- und Weltmeisterschaften sowie kleinere Reitturniere an den Wochenenden. Aber auch der sehr beliebte Weihnachtsmarkt hat hier nun schon seit einigen Jahren seinen festen Platz.

Internationaler CDI3*-Event im Herzen Österreichs

Internationaler CDI3*-Event im Herzen Österreichs

Victoria Max-Theurer | Foto: Copyright Stadl-Paura Fotoagentur Dill

Stadl Dressage Classics mit Youngster Challenge von 05.-09. April 2017

Stadl-Paura und internationaler Dressursport gehören zusammen. Das ist Tradition, hat sich bewährt und wird sich deswegen auch im kommenden Turnierjahr 2017 nicht ändern: Von 05.-09. April 2017 findet unter dem Namen „Stadl Dressage Classics mit Youngster Challenge“ ein Drei-Sterne-Event statt, der neben der Kleinen und Großen Tour auch ein breitgefächertes Programm mit Youngster Touren und Nachwuchsprüfungen bietet.

Das edle Ambiente des Pferdezentrums zählt seit vielen Jahren als beliebter Veranstaltungsort. Wo, wenn nicht in Stadl-Paura, findet man ein derartig großes Kulturgut vor und bekommt inmitten des ehemaligen K & K-Hengstendepots Sport auf höchstem Niveau geboten. Unter komplett neuem Glanz erstrahlt das Areal nach der letztjährigen Landesausstellung zum Thema „Mensch & Pferd. Kult und Leidenschaft“: Die Gebäude und Stallungen wurden prächtig in Szene gestellt und versprühen mehr denn je einen edlen Charme. Das Herzstück stellt klarerweise die große Veranstaltungshalle dar, die mit ihren stattlichen Abmessungen und dem einladenden Tribünen- und Gastrobereich den perfekten Rahmen für die sportlichen Prüfungen bildet. Hier werden von 05.-09. April 2017 die Stadl Dressage Classics mit Youngster Challenge über die Bühne gehen.

» Weiterlesen

AWÖ Hengsttag am 11. Februar 2017

Plakat zum WÖ-Hengsttag | Foto: Copyright Stadl-Paura

Am 11. Februar 2017 dreht sich im Pferdezentrum Stadl-Paura wieder einmal alles um die Warmbluthengste.

Den Beginn machen die Junghengste und Körhengste mit der Pflastermusterung, danach absolvieren sie ihr Programm mit Freilaufen und Freispringen in der großen Halle. Nach einer Mittagspause findet der Endring der Körhengste statt und anschließend werden jene Junghengste noch einmal präsentiert, die eine Zulassung oder Empfehlung für die Hengstleistungsprüfung erhalten haben.

Anschließend findet eine Verkaufsschau österreichischer Reit- und Fahrpferde statt. Pferde im Alter zwischen drei und sieben Jahren werden gemäß ihres Ausbildungsstandes unter dem Reiter oder vor dem Wagen präsentiert. Alle diese Pferde müssen eine Auftragsuntersuchung über ihren gesundheitlichen Status vorweisen.

Zur Freude vieler Züchter und des zuchtinteressierten Publikums soll 2017 auch wieder eine Hengstschau in Zusammenarbeit mit der Internetplattform Pferdeportal geben. Arrivierte österreichische Vererber werden hier ebenso ihren Auftritt haben, wie Hengste ausgewählter ausländischer Hengststationen.

» Weiterlesen

Rot-weiß-roter Kürerfolg mal drei

Rot-weiß-roter Kürerfolg mal drei

Victoria Max-Theurer in der Grand Prix Musikkür | Foto: Copyright Fotoagentur-Dill

Vici Max-Theurer vor Belinda Weinbauer & Christian Schumach

Die Musikkür am Ostermontag zählte zweifelsfrei zum erstklassigen Highlight des Osterturniers und war der ganz große Publikumsmagnet zum krönenden Abschluss des CDI3*-Events in Stadl-Paura. Noch ein letztes Mal durfte man die Stars im Viereck bewundern, die uns ihre mit Musik untermalten Choreographien des allerhöchsten Schwierigkeitsgrades präsentierten.

Zur verdienten Siegerin kürte sich die Favoritin Victoria Max-Theurer, die ihre Paradestute „Blind Date 25“ sattelte und zu den Klängen von Falcos Hits wie Jeanny, Der Kommissar oder Rock Me Amadeus 76,650 Prozentpunkte bekam. In bewährt souveräner Manier punktete das Duo im höchsten Maße und ließ uns an einer prachtvollen Darbietung teilhaben.  Nicht schlecht gestaunt hatte man bei Belinda Weinbauers Runde, die besonders viel Extraapplaus erhielt. Gemeinsam mit „Don Walesko“, dem routinierten Hannoveraner von Donnerhall, lieferte sie eine perfekt auf die Musik abgestimmte Prüfung ab, die nicht nur fehlerfrei, sondern überaus beeindruckend war. Schwungvoll, harmonisch und punktgenau riss das Duo sowohl Zuseher als auch Richterkollegium in ihren Bann, die unterm Strich 72,925 Prozent zückten.

» Weiterlesen

Spannend bis zum Schluss

Spannend bis zum Schluss

Victoria MAX-THEURER (AUT) | Foto: Copyright Fotoagentur-Dill

Kopf-an-Kopf-Rennen zwischen Dorothee und Vici im Grand Prix Special

Wie nicht anders erwartet gestaltete sich der sonntägige Grand Prix Special spektakulär, sportlich gesehen hochattraktiv und bot Spannung bis zum allerletzten Starterpaar. Als Publikumsmagnet lockte es dementsprechend die dressursportinteressierten Zuseher nach Stadl-Paura, die eine phantastische Prüfung mit vielen schönen Ritten miterleben durften. An der Spitze kam es zum vorprophezeiten Duell der großen Favoritinnen, die ja bereits im gestrigen Grand Prix an der Spitze gereiht waren und das Endergebnis anführten. Als zwölfte von insgesamt 15 qualifizierten ReiterInnen war es Victoria Max-Theurer, die eine ordentliche Vorlage ablieferte. Sie hatte sich mit „Della Cavalleria OLD“ auf die Startliste eintragen lassen, die erstmalig im Rahmen der Großen Tour an den Start ging. Dementsprechend gespannt war man auf ihre Darbietung im Viereck, die sich absolut sehen lassen konnte. Es besteht kein Zweifel, dass ungemeines Potential in den beiden steckt und wir von ihnen noch viel hören werden. Mit 72,275 Prozent legten sie die Latte hoch und der erhoffte Sieg war auch schon zum Greifen nahe.

» Weiterlesen

Grand Prix-Triumph für Dorothee Schneider

Grand Prix-Triumph für Dorothee Schneider

Dorothee Schneider | Foto: Copyright Fotoagentur-Dill

Nachdem die Musikküren der Nachwuchsklassen entschieden waren und drei würdige Siegerinnen prämiert wurden, kam es am Abend zum ersten spannenden Aufeinandertreffen der großen Reitstars in Stadl-Paura. Für den Grand Prix der Special-Tour haben nicht weniger als 26 Hochkaräter ihre Nennung abgegeben, die sich allesamt dem gestrengen Urteil des fünfköpfigen Richtergremiums rund um dem Vorsitzenden Thomas Lang stellten. Ein gutes Ergebnis war wichtig, denn lediglich den besten 15 Reiterinnen und Reiter aus der heutigen Qualifikation war ein Startplatz für den morgigen Grand Prix Special vorenthalten. Das Zuschauerinteresse war groß und so füllten sich die Publikumsränge in der beheizten Halle, man durfte das wichtige Ereignis nicht verpassen.

» Weiterlesen

Würdige Gewinnerinnen in den Musikküren

Würdige Gewinnerinnen in den Musikküren

Semmieke Rothenberger | Foto: Copyright Fotoagentur-Dill

Von Favoritensiegen und Überraschungen

Beim Oster-CDI in Stadl-Paura fielen am heutigen Samstag die Entscheidungen in den Musikküren der Ponys, Junioren und Jungen Reiter. Und eines musste man sagen, die Nachwuchsstars im Dressursattel machten es ganz schön spannend.

Ungeschlagen bei den Ponys – Triple für Tabea Schroer und „Danilo 80“

Drei Siege in Folge heimsten Tabea Schroer und „Danilo 80“ im Rahmen des Oster-CDI3* in Stadl-Paura ein – so lautete die überaus sehenswerte Erfolgsbilanz des Dream-Teams, die somit alle drei Siegerdecken, Ehrenpokale und den Hauptpreis, ein nagelneues Handy, mit nach Hause nehmen durften.

» Weiterlesen

Erstes Aufeinandertreffen der Jungen Reiter in Stadl-Paura

Erstes Aufeinandertreffen der Jungen Reiter in Stadl-Paura

Semmieke Rothenberger | Foto: Copyright Fotoagentur-Dill

Während Tabea Schroer und Semmieke Rothenberger in der Pony beziehungsweise Junioren Tour ihre Form bestätigten und nach dem Auftakterfolg auch in der Qualifikationsprüfung für die Musikkür siegreich waren, stellten sich die Jungen Reiter am heutigen Donnerstag ihrem Eröffnungsbewerb.

Keine Überraschung an der Spitze: Semmieke Rothenberger und Nicola Louise Ahorner blieben in der Junioren Tour das Maß aller Dinge

Um die wertvollen Qualifikationsplätze wurde am Donnerstagvormittag in der FEI Junioren Einzelwertungsaufgabe geritten. Nur den besten 18 Reiterinnen und Reiter war der Startplatz für die samstägige Kür gesichert.

» Weiterlesen

Deutsche Siege zum Auftakt beim CDI3* in Stadl-Paura

Deutsche Siege zum Auftakt beim CDI3* in Stadl-Paura

Nicola Louise Ahorner Foto: Copyright Fotoagentur-Dill

Zum 5. Rudolf Beudel Gedächtnisturnier und dem mittlerweile 16. Oster-CDI3* wird von 22.-28. März 2016 geladen. Zum Auftakt des Drei-Sterne-Events trumpften die Nachwuchsreiterinnen aus Deutschland ordentlich auf und sackten sowohl in der Pony Tour als auch in der Junioren Tour Siegerdecke, Pokal und Ehrenpreise ein. Österreich hielt mit zwei vorderen Platzierungen und zwei Podestplätzen stark dagegen: Neben der dreifach prämierten Nicola Louise Ahorner konnte sich auch Victoria Wurzinger auszeichnen.

» Weiterlesen

Neuer Nennrekord beim Oster-CDI in Stadl-Paura

Neuer Nennrekord beim Oster-CDI in Stadl-Paura

Victoria Max-Theurer | Foto: Copyright Fotoagentur-Dill

Über 20 Nationen auf der Nennliste

„Mit 22 Nationen brechen wir wieder einen Rekord.“, strahlt das Veranstalterteam rund um Monika und Helga Beudel sowie Tom Kranebitter und Theresa Deisl wenige Tage vor ihrem CDI3*-Turnier in Stadl-Paura (22.-28. März 2016). „So viele Nationen hatten wir schon lange nicht mehr!“ Und damit hat sie wohl Recht, denn die Anmeldungen reichen von A wie Australien bis S wie Schweden. Neben den bewährten Stammgästen aus Dänemark, den Niederlanden und Russland haben auch Exoten wie Brasilien, Mexiko oder Japan ihre Nennung für den siebentägigen Event abgegeben.

» Weiterlesen

Stadl-Paura, Traditionelles Oster-CDI3* auch im Jahr der Landesausstellung

Stadl-Paura, Traditionelles Oster-CDI3* auch im Jahr der Landesausstellung

Victoria Max-Theurer|Foto: © Fotoagentur-Dill

Für das Pferdedienstleitungszentrum stellt das internationale Dressurturnier, das in Stadl-Paura schon lange Tradition hat, einen großen Saisonhöhepunkt dar. Von 22.-28. März 2016 findet der Drei-Sterne-Event im kommenden Jahr statt und dabei wartet das Programm wie gewohnt mit Prüfungen von der Ponyklasse bis zur Kür- und Grand Prix-Special-Tour auf.

» Weiterlesen

1 2 3 4