Kategorienarchiv: Österreich

Grande Finale bei den Österreichischen Staatsmeisterschaften

Grande Finale bei den Österreichischen Staatsmeisterschaften

Meisterschaftsehrung der Einzelwertung der Allgemeinen Klasse | Foto: Copyright Magna Racino

Grande Finale bei den Österreichischen Staatsmeisterschaften im Magna Racino

Ein Traum wird wahr – Phantastisches Finish brachte den Staatsmeistertitel für Catrin Glötzer-Thaler

Herzschlagfinale bei den Österreichischen Staatsmeisterschaften im Magna Racino! Als Führende nach den ersten beiden Runden – sie konnte als einzige mit einer komplett weißen Weste in die entscheidenden Umläufe einziehen – bestach die Tirolerin Catrin Glötzer-Thaler mit zwei souveränen Vorstellungen und beendete gemeinsam mit „Hocus Pocus 6“ die Meisterschaft mit einem Endergebnis von acht Strafpunkten. Eine tolle Leistung, konnten sie am Freitag schon den Mannschaftsmeistertitel mit dem Team Tirol holen und heute ihre ersten Parcours über mächtige 1,60 Meter bestreiten. Ihr folgte mit knappem Rückstand Christoph Obernauer: Der Kitzbühler sammelte mit „Kleon´s Absinth 2“ über die vier geforderten Umläufe 8,25 Punkte und wurde Vize-Staatsmeister. Auch er zählte gemeinsam mit der frischgebackenen Titelträgerin, Christoph Nothegger und Fritz Kogelnig zur Goldmannschaft. Nur einen halben Strafpunkt dahinter klassierte sich der Kärntner Dieter Köfler, der mit „Askaban 15“ insgesamt auf 8,75 Punkte kam, am dritten Endrang der Meisterschaft.

» Weiterlesen

In Cappeln gab es nicht nur Top-Platzierungen, sondern auch das EM-Ticket

In Cappeln gab es nicht nur Top-Platzierungen, sondern auch das EM-Ticket

Astrid Neumayer und „DSP Rodriguez | Foto: Copyright Pferdenews.eu

In Cappeln gab es nicht nur Top-Platzierungen, sondern auch das EM-Ticket

Grandioses Wochenende mit zwei Erfolgsnachrichten

Als fixe EM-Sichtung stand für uns natürlich das CDI4*-Turnier in Cappeln von 14.-16. Juli am Turnierplan. Unser Resümee gleich vorweg: Die Freude ist groß!! Wir konnten mit tollen Runden aufhorchen lassen und das EM-Ticket für Göteborg lösen.

» Weiterlesen

Teresa Hödl siegt souverän für die Steiermark in der Meisterschaft der B-Ponys

Teresa Hödl siegt souverän für die Steiermark in der Meisterschaft der B-Ponys

Teresa Hödl siegt souverän für die Steiermark in der Meisterschaft der B-Ponys | Foto: Copyright Magna Racino

Teresa Hödl siegt souverän für die Steiermark in der Meisterschaft der B-Ponys

Der Samstag brachte die nächsten Meisterschaftsentscheidungen im Magna Racino

Nach einem Rahmenbewerb über 1,30 Meter wurde der Samstag bereits früh morgens mit der ersten Meisterschaftsentscheidung der Einzelbewerbe begonnen. Ein sehr selektiver Kurs führte die B-Ponys über 80 Zentimeter hohe Hindernisse und brachte eine würdige Gewinnerin hervor.

Vier Reiterinnen schafften es, in beiden Umläufen des Vortags ohne Fehler zu bleiben und konnten heute mit einer weißen Weste in den Finalbewerb einziehen. Lange Zeit sah es danach aus, als ob es keinem Starter gelingen würde, ohne Fehler aus diesem zweiten Bewerb zu kommen. Als erstes schaffte dies Elisa Lietz, die zwar am Vortag einen Abwurf hatte, sich jedoch mit einer tollen Runde wieder in’s Rennen um die heiß begehrten Medaillen brachte. Sie war damit gleichauf mit Elsa Dorninger, Helena Stockinger und Sophie Pollak, die zwar am Vortag ohne Fehler geblieben waren, bei denen heute jedoch jeweils eine Stange gefallen war. Lediglich Teresa Hödl und ihrer Stute „Marlen 3“ gelang es, alle drei Runden ohne Fehler zu beenden, was ihnen zu Recht die Meisterschärpe sicherte.

» Weiterlesen

Drei Turnierwochen beim RC Hofinger

Drei Turnierwochen beim RC Hofinger

Katharina Jessica Floth | Foto: Copyright Sibil Slejko

Drei Turnierwochen beim RC Hofinger

Von 04.- 20. August ist es wieder soweit: Der RC Hofinger in Ranshofen lädt zu seiner traditionellen Sommerserie ein und heißt die nationale und internationale Spring- und Dressurszene herzlich willkommen. Alles in allem stehen an den drei Wochenenden 132 Prüfungen am Turnierplan mit Bewerben bis zur schweren Klasse. Zudem wird von 11.-13. August – nach Pelmberg, Gschwandt und Linz-Ebelsberg – die vierte und letzte Teiletappe der OOEPS Jumping Tour ausgetragen. Bevor es dann von 25.- 27.08.2017 zum Grande Finale in Kammer-Schörfling kommt.

» Weiterlesen

Magna Racino – Tirol ist in der Mannschaft erneut nicht zu schlagen

Magna Racino - Tirol ist in der Mannschaft erneut nicht zu schlagen

Tirol ist in der Mannschaft erneut nicht zu schlagen | Foto: Copyright Magna Racino

Der erste Titel ist vergeben. Magna Racino – Tirol ist in der Mannschaft erneut nicht zu schlagen

Catrin Glötzer-Thaler zaubert mit „Hocus Pocus“ die einzige fehlerfreie Runde der Einzelwertung in den Parcours

Bei strahlendem Sonnenschein und wahrlich tropischen Temperaturen ging am Freitag die Mannschaftsmeisterschaft der Allgemeinen Klasse über die Bühne. Zum ersten Mal wurden Meisterschärpen und Siegerdecken ausgepackt und an die würdigen Sieger verliehen.

» Weiterlesen

21 Nationen mit 128 Pferden kommen zur Voltigier WM

21 Nationen mit 128 Pferden kommen zur Voltigier WM nach (Nieder-)Österreich

Heißer Anwärter auf eine Medaille im Gruppenbewerb der Senioren ist auch heuer wieder die Voltigergruppe aus Wildegg | Foto: Copyright Andrea Fuchshumer

21 Nationen mit 128 Pferden kommen zur Voltigier WM nach (Nieder-)Österreich

Team Austria hofft auf 5 bis 6 Medaillen

Noch 14 Tage bis zum großen Highlight der Pferdesportsaison 2017 in Österreich, der Heim EM und WM der Voltigierer, die von 2.-6. August in Ebreichsdorf (Niederösterreich) ausgetragen wird. Der Pferdesportpark Magna Racino ist damit nach der Nachwuchs Spring Europameisterschaft 2012 und der Voltigier Europameisterschaft 2103 zum dritten Mal Austragungsgort eines Pferdesport Championats dieser Größenordnung.

Erstmals in Österreich finden zeitgleich für die Senioren Voltigierer (ab 16 Jahren) die Europameisterschaften und für die Junioren Voltigierer (14 – 18 Jahre) die Weltmeisterschaften statt. In beiden Kategorien können pro Nation je drei Damen und drei Herren für die Einzelbewerbe, je zwei Pas de deux und je eine Gruppe entsandt werden. Österreich hat das Kontingent fast vollständig ausgeschöpft, lediglich bei den Senioren Herren werden nur zwei rot-weiß-rote Athleten am Start sein.

Die größten Konkurrenten für unsere erfolgreichen, österreichischen Voltigierer werden auch diesmal wieder die Sportler aus Deutschland, Frankreich und der Schweiz sein. Ebenfalls sehr stark „und nicht zu unterschätzen“ sind laut Equipechef Manfed Rebel heuer auch die Italiener: „Wir dürfen zwar nicht das letzte Heimchampionat im Jahr 2013 als Messlatte nehmen, wo wir mit sensationellen acht Medaillen alle Erwartungen übertroffen haben, aber fünf bis sechs Medaillen sind dennoch möglich.“

» Weiterlesen

Die Österreichischen Staatsmeisterschaften im Magna Racino

Die Österreichischen Staatsmeisterschaften im Magna Racino

Heiße Titelkämpfe im Magna Racino| Foto: Copyright Magna Racino

Die Österreichischen Staatsmeisterschaften im Magna Racino

Das Magna Racino in Ebreichsdorf öffnet am kommenden Wochenende seine Tore und bietet die erstklassige Bühne für die diesjährigen Titelkämpfe rund um die Österreichischen Staatsmeisterschaften im Springreiten. Erwartet werden die besten Reiterinnen und Reiter des Landes und das von der Ponyklasse, über Jugend, Junioren, Junge Reiter bis hin zur Königsdisziplin der Allgemeinen Klasse, die ja in der Einzel- und Mannschaftswertung entschieden wird.

» Weiterlesen

Baden lud zur ersten Station des next AWÖ YOUNG STARS CUP

Baden lud zur ersten Station des next AWÖ YOUNG STARS CUP

Gewinner Lux Maximus v. Lux As x Contender | Foto: Copyright Kastenhuber/AWÖ

Am 01. Juli wurde der next AWÖ YOUNG STARS CUP powered by Equiva in Baden eingeläutet und die ersten Sieger prämiert. Wir gratulieren allen Teilnehmern und wünschen weiterhin alles Gute. Die nächste Etappe findet in Stadl-Paura im Rahmen des CDN-B* von 28.-29. Juli statt. Unser Dank gilt Familie Benes für die Austragung des Turniers und die gelungene Veranstaltung, der Firma Equiva für die Unterstützung und nicht zuletzt auch Wolfgang Stürzlinger und Sebastian Kastenhuber für die organisatorische Abwicklung vor Ort.

» Weiterlesen

AWÖ Bundeschampionat – Das Jahreshighlight im heimischen Zucht- und Sportkalender

AWÖ Bundeschampionat - Das Jahreshighlight im heimischen Zucht- und SportkalenderAWÖ Bundeschampionat – Das Jahreshighlight im heimischen Zucht- und Sportkalender von 29.09.-01.10.2017

Es ist der Höhepunkt des Jahres und gleichzeitig großer Treffpunkt der heimischen Zucht- und Sportwelt: das AWÖ Bundeschampionat, das heuer von 29. September bis 01. Oktober über die Bühne gehen wird. Man hat sich viel vorgenommen und darf einige Neuerungen und geplante Aktivitäten ankündigen.

Die Vorbereitungen und Planungen für das diesjährige AWÖ Bundeschampionat laufen bereits seit Wochen und Monaten auf Hochtouren. Das neue AWÖ-Team hat sich einiges vorgenommen. Für den attraktiven Rahmen ist im Pferdezentrum Stadl-Paura ohnehin gesorgt: Das weitläufige, mit so viel Tradition behaftete Areal lässt mit seinem umfangreichen Platzangebot keine Wünsche offen und bietet die optimale Bühne für alle Championatsprüfungen.

Nun hat man sich über die Ausschreibung Gedanken gemacht, um nicht nur dem Publikum ein noch attraktiveres Programm zu bieten, sondern auch den Teilnehmern.

» Weiterlesen

FEI Nations Cup Premiere in Wr. Neustadt – Deutschland gewinnt Nationenpreis

FEI Nations Cup Premiere in Wr. Neustadt - Deutschland gewinnt Nationenpreis

Charlotte Dobretsberger war mit Vally K erstmal in einem 3-Sterner Event am Start und konnte sich senationell auf Platz 5 einreihen | Foto: Copyright Michael Graf

FEI Nations Cup Premiere in Wr. Neustadt – Deutschland gewinnt Nationenpreis – Österreich sensationell auf Platz drei und grandioser fünfter Platz für Charlotte Dobretsberger in der Einzelwertung

Erstmals in der Geschichte wurde der FEI Nations Cup Eventing in Österreich ausgetragen und ebenfalls zum ersten Mal war Österreich als Team in diesem hochwertigen Mannschaftsbewerb am Start. Am Ende gewann Deutschland zum dritten Mal in dieser Saison den Nationenpreis vor den Niederlanden. Österreichs Team (Charlotte Dobretsberger, Margit Appelt, Rebecca Gerold und Manfred Rust) holte den sensationellen dritten Platz und durfte sich dank Charlotte Dobretsberger (NÖ) auch über eine Top Ten Platzierung im Einzel in diesem internationalen Spitzenfeld freuen. Großbritannien stellte mit Georgie Spence die Siegerin in der Einzelwertung dieser selektiven 3-Sterne Vielseitigkeitsprüfung.

» Weiterlesen

1 2 3 74