Kategorienarchiv: Österreich

Internationaler CDI3*-Event im Herzen Österreichs

Internationaler CDI3*-Event im Herzen Österreichs

Victoria Max-Theurer | Foto: Copyright Stadl-Paura Fotoagentur Dill

Stadl Dressage Classics mit Youngster Challenge von 05.-09. April 2017

Stadl-Paura und internationaler Dressursport gehören zusammen. Das ist Tradition, hat sich bewährt und wird sich deswegen auch im kommenden Turnierjahr 2017 nicht ändern: Von 05.-09. April 2017 findet unter dem Namen „Stadl Dressage Classics mit Youngster Challenge“ ein Drei-Sterne-Event statt, der neben der Kleinen und Großen Tour auch ein breitgefächertes Programm mit Youngster Touren und Nachwuchsprüfungen bietet.

Das edle Ambiente des Pferdezentrums zählt seit vielen Jahren als beliebter Veranstaltungsort. Wo, wenn nicht in Stadl-Paura, findet man ein derartig großes Kulturgut vor und bekommt inmitten des ehemaligen K & K-Hengstendepots Sport auf höchstem Niveau geboten. Unter komplett neuem Glanz erstrahlt das Areal nach der letztjährigen Landesausstellung zum Thema „Mensch & Pferd. Kult und Leidenschaft“: Die Gebäude und Stallungen wurden prächtig in Szene gestellt und versprühen mehr denn je einen edlen Charme. Das Herzstück stellt klarerweise die große Veranstaltungshalle dar, die mit ihren stattlichen Abmessungen und dem einladenden Tribünen- und Gastrobereich den perfekten Rahmen für die sportlichen Prüfungen bildet. Hier werden von 05.-09. April 2017 die Stadl Dressage Classics mit Youngster Challenge über die Bühne gehen.

» Weiterlesen

AWÖ Hengsttag am 11. Februar 2017

Plakat zum WÖ-Hengsttag | Foto: Copyright Stadl-Paura

Am 11. Februar 2017 dreht sich im Pferdezentrum Stadl-Paura wieder einmal alles um die Warmbluthengste.

Den Beginn machen die Junghengste und Körhengste mit der Pflastermusterung, danach absolvieren sie ihr Programm mit Freilaufen und Freispringen in der großen Halle. Nach einer Mittagspause findet der Endring der Körhengste statt und anschließend werden jene Junghengste noch einmal präsentiert, die eine Zulassung oder Empfehlung für die Hengstleistungsprüfung erhalten haben.

Anschließend findet eine Verkaufsschau österreichischer Reit- und Fahrpferde statt. Pferde im Alter zwischen drei und sieben Jahren werden gemäß ihres Ausbildungsstandes unter dem Reiter oder vor dem Wagen präsentiert. Alle diese Pferde müssen eine Auftragsuntersuchung über ihren gesundheitlichen Status vorweisen.

Zur Freude vieler Züchter und des zuchtinteressierten Publikums soll 2017 auch wieder eine Hengstschau in Zusammenarbeit mit der Internetplattform Pferdeportal geben. Arrivierte österreichische Vererber werden hier ebenso ihren Auftritt haben, wie Hengste ausgewählter ausländischer Hengststationen.

» Weiterlesen

Starbesetzung beim Saisonauftakt im Magna Racino

Starbesetzung beim Saisonauftakt im Magna Racino

Karoline Valenta (Magna Racino) | Foto: Copyright Horse Sports Photo

Mit großer Vorfreude fiebert man im Magna Racino dem Saisonauftakt entgegen. Nicht nur weil von 20.-22. Jänner 2017 der offizielle Startschuss nach der Winterpause fallen wird, sondern auch weil sich beim CDN-A* große Prominenz angekündigt hat: Neben den rot-weiß-roten Reitgrößen wie der amtierenden Staatsmeisterin Belinda Weinbauer, dem Abräumer beim Weikersdorfer Hallencup, Peter Gmoser, das starke, von Stephanie Dearing und Christian Schumach angeführte Team vom Gut Muraunberg, Olympiareiterin Renate Voglsang und die Geschwister Karoline und Oliver Valenta, die fürs Magna Racino stetig aufhorchen lassen, scheinen zwei bekannte Namen auf der Nennliste auf.

Jessica von Bredow-Werndl und ihr Bruder Benjamin Werndl werden zum Auftakt der noch sehr frischen Saison 2017 in Ebreichsdorf für den Starfaktor sorgen.

Dass die Dressurreiter schon fest in den Startlöchern scharren, verdeutlicht das beeindruckende Nennergebnis, das sich mit über 150 gemeldeten Pferden sehen lassen kann. Das Programm ist breitgefächert – nicht weniger als 22 Bewerbe von der Klasse L bis zum Grand Prix Special sind ausgeschrieben. Und darüber hinaus garantiert das Teilnehmerfeld hochkarätigen Sport – phantastische Vorstellungen sind vorprogrammiert. Nicht zuletzt weil man die Deutschen Dressurgrößen Jessica von Bredow-Werndl und Bruder Benjamin ankündigen darf. Die lebensfrohe Amazone – aktuelle Nummer 16 der Welt – hat schon eine eindrucksvolle Karriere hinter sich. Zu ihrer persönlichen Erfolgsliste zählen Bronze beim Weltcupfinale Göteborg und Las Vegas und viele, viele internationale Siege und Platzierungen auf den großen Plätzen dieser Welt. Ihr Bruder hat sich mit seinen steten Erfolgen das Goldene Reitabzeichen verdient und ist dreifacher Goldmedaillengewinner bei Europameisterschaften, Vize-Europameister in der Einzelwertung und Deutscher Meister. Man darf sich also auf erstklassigen Dressursport auf höchstem Niveau freuen.

Der Eintritt ist an allen Turniertagen frei. Die beheizte Gastronomie wird mit dem gewohnten Gemütlichkeitsfaktor ausgestattet sein – Stichwort: gutes Essen, entspanntes Zuschauen und es sich in geselliger Runde gut gehen lassen.

Auch die Pferde werden nicht zu kurz kommen und genießen in den großen Boxen und fixen Stallungen das Deluxe-Programm. Der in der Showhalle angrenzende Abreiteplatz und moderne Ebbe-Flut-Böden bieten bestmögliche Reitbedingungen, die keine Wünsche mehr offen lassen.

Warm Up Einzel-Training am Donnerstag

Wir freuen uns sehr, dass unser Warm up Einzel-Training in der Showhalle so stark angenommen wird. Von 13:30-16:10 Uhr ist es schon ausgebucht. Einzelne Termine gibt es noch von 10:00 bis 13:00 Uhr. Anmeldungen bitte an: horseshows@magnaracino.at . Nach 16:10 Uhr ist die Showhalle dann frei für alle.

Starbesetzung beim Saisonauftakt im Magna Racino

Besuchen Sie uns auch auf Facebook: https://www.facebook.com/FuldaBlick

Quelle: Mag. Theresa Deisl

Foto Eyecatcher: Oliver Valenta (Magna Racino) | Copyright Horse Sports Photo

Bayernchampion Lawrence Greene und Arrivederci werden Vierte im Championat von Salzburg

Bayernchampion Lawrence Greene und Arrivederci werden Vierte im Championat von Salzburg

Bayernchampion Lawrence Greene und der 15jährige bayerische Staatshengst Arrivederci glänzten mit zwei fehlerfreien Runden im Championat von Salzburg und wurden Vierte | Foto: Copyright Rainer Dill

Top-Platzierungen und Weltranglistenpunkte auch für Maximilian Schmid und weitere bayerische Reiter

Was für eine Premiere! Mit dem vierten Platz und zwei makellosen Runden im renommierten Championat von Salzburg krönten Bayernchampion Lawrence Greene und der bayerische Staatshengst Arrivederci ihren ersten Auftritt in der Vier-Sterne-Tour der Mevisto Amadeus Horse Indoors. „Es ist super, dass ich hier starten darf und dass Arrivederci wieder so toll mitgemacht hat“, freute sich der Reiter aus Hebertshausen/Ldkr. Dachau. Starke Auftritte hatten auch Maximilian Schmid, Bayernchampion 2010, und Chacon. Die Sieger des Großen Preises der Munich Indoors platzierten sich u.a. als Zehnte im Championat und als Zwölfte im Großen Preis der Vier-Sterne-Tour.

» Weiterlesen

Die Spanische Hofreitschule zu Gast in Salzburg

Die Spanische Hofreitschule zu Gast in Salzburg

Die Spanische Hofreitschule kehrt nach 46 Jahren erstmals wieder nach Salzburg zurück | Foto: Copyright Rene van Bakel/ASAblanca.com/Spanish Riding School

Die Lipizzaner sind zurück! Unglaubliche 46 Jahre nach ihrem letzten Auftritt in der Mozartstadt kommen die weltberühmten weißen Hengste wieder nach Salzburg

Am 17. und 18. Dezember 2016 gibt die Spanische Hofreitschule anlässlich des Jubiläumsjahres „Salzburg 20.16″ zwei exklusive Gala Vorführungen in der Salzburgarena.

Stürmische Junghengste werden das Publikum ebenso bezaubern wie die bereits voll ausgebildeten Schulhengste, die sich in der Schulquadrille, beim Pas de Deux, am Langen Zügel und in den Schulen auf und über der Erde präsentieren werden.

» Weiterlesen

Mehr als 700 Pferde, 500 Hunde und ein neuer Besucherrekord bei der Mevisto Amadeus Horse Indoors 2016

Mehr als 700 Pferde, 500 Hunde und ein neuer Besucherrekord bei der Mevisto Amadeus Horse Indoor

Besucherrekord bei der Mevisto Amadeus Horse Indoors | Foto: Copyright Mevisto Amadeus Horse Indoors

458.000 Euro Preisgeld, mehr als 700 Pfeferdesportdisziplinenrde in sieben P, über 300 Reiter aus 31 Nationen, sieben Weltranglistenspringen, zwei Weltcupetappen in Dressur und Voltigieren, 500 wieselflinke Hunde im Agility World Cup, mehr als 100 Aussteller auf 8000 m2, ein Weltklasse Showprogramm und jede Menge Kinderspaß. Die Mevisto Amadeus Horse Indoors sind auch heuer ihrem Ruf als größtes Pferde- und Hundefest Österreichs mehr als gerecht geworden und haben das Salzburger Messegelände von 8. bis 11. Dezember 2016 vier Tage lang in den Mittelpunkt der Pferdesportwelt gerückt.

» Weiterlesen

Besucherrekord und sportliche Bestleistungen bei den Mevisto Amadeus Horse Indoors 2016

Besucherrekord und sportliche Bestleistungen bei den Mevisto Amadeus Horse Indoors 2016

Gianni Govoni und Antonio sind die strahlenden Sieger vom Gaston Glock`s Grand Prix Salzburg bei der Mevisto Amadeus Horse Indoors 2016 | Foto: Copyright Michael Graf

Die sportlichen Highlights auf den Springplätzen der Mevisto Amadeus Horse Indoors 2016 waren am heutigen Finaltag (Sonntag, 11.12.) der CSI4* Gaston Glock`s Grand Prix Salzburg (1,60 m) in der Salzburgarena und der CSI2* Sportland Salzburg Grand Prix (1,45 m) in der Messehalle. 45.000 Besucher hatten an diesem langen Wochenende von 8.-11. Dezember Österreichs größtes Pferde- und Hundesfest besucht.

Auf 4-Sterne Niveau brillierte der Italiener und Team Alpenspan Reiter Gianni Govoni mit seinem 11-jährigen KWPN Wallach Antonio. Österreich war stark vertreten mit Julia Kayser (T), Roland Englbrecht (OÖ) und Markus Saurugg (ST). Auf 2-Sterne Niveau holte Amke Stroman (GER) den Grand Prix Sieg. Die Vorarlbergerin Katharina Rhomberg belegte Platz vier für Österreich im internationalen Teilnehmerfeld.

» Weiterlesen

Dorothee Schneider gewinnt die Weltcup Kür präsentiert von Familie Gaston & Kathrin Glock in Salzburg

Dorothee Schneider gewinnt die Weltcup Kür präsentiert von Familie Gaston & Kathrin Glock in Salzburg

Dorothee Schneider (GER) und Showtime FRH mit ihren Gratulanten im FEI World Cup™ Dressage Grand Prix Freestyle presented by Familie Gaston und Kathrin Glock Christian Clerici (Vertreter GLOCK HORSE PERFORMANCE CENTER) und Josef Göllner (horsedeluxe event GmbH) | Foto: Copyright GHPC / studiohorst

Der mit 50.000 Euro dotierte FEI World Cup™ Dressage Grand Prix Freestyle presented by Familie Gaston & Kathrin Glock ist entschieden. Zum zweiten Mal trafen sich internationale Spitzendressurreiter bei der Mevisto Amadeus Horse Indoors um Punkte für die Weltcupwertung zu sammeln. Als große Favoritin war Team-Olympiasiegerin Dorothee Schneider (GER) mit ihrem zehnjährigen Hannoveraner Showtime FRH angereist, und konnte diese Rolle mehr als deutlich bestätigen.

» Weiterlesen

Hans-Dieter Dreher (GER) ist im s.Oliver Championat von Salzburg on top – Julia Kayser (AUT/T) auf Platz drei

Hans-Dieter Dreher (GER) ist im s.Oliver Championat von Salzburg on top – Julia Kayser (AUT/T) auf Platz drei

Hans Dieter Dreher (GER) ist der s.Oliver Champion der Mevisto Amadeus Horse Indoors 2016 und damit stolzer Besitzer eines Smart aus dem Hause Pappas | Foto: Copyright Michael Graf

50.000 Euro und ein nagelneuer Smart aus dem Hause Pappas Automobile GmbH standen heute im s.Oliver Championat von Salzburg auf dem Spiel. Das 1.55 m hohe von Franz Madl designte Weltranglistenspringen forderte die 37 Reiter und Pferde gleichermaßen, war jedoch durchaus fehlerfrei zu bewältigen. Sieben Duos gelang das auch und so wurde die Prüfung im Stechen entschieden.

Schnell, null und damit der strahlende Sieger war am Ende Hans-Dieter Dreher (Deutschland). Der zweifache Weltcupfinalteilnehmer hatte den zwölfjährigen Contender-Sohn Cool and Easy gesattelt, der seinem Namen alle Ehre machte.

» Weiterlesen

Kwon Manjun (KOR) ist EY Cup Finalsieger – Etappensieg für Pia Reich (GER)

Kwon Manjun (KOR) ist EY Cup Finalsieger - Etappensieg für Pia Reich (GER)

Pia Reich (GER) und Quiwi Dream holten den Tagessieg im Finale vom European Youngster Cup U25. Jennifer Göllner (horsedeluxe event GmbH), Gerald Markel (R34 Immobilienbesitz GmbH / EY Cup Sponsorengruppe), Josef Göllner (horsedeluxe event GmbH) und Isabell Starke (Ikonic) gratulierten | Foto: Copyright Salzburg CityGuide

17 Paare stellten sich der Herausforderung im CSIU25 European Youngster Cup U25 Weltfinale, das als int. Springprüfung mit Stechen ausgeschrieben war. Das 1,55 m hohe Weltranglistenspringen war mit 27.000 Euro dotiert und die 23-jährige Pia Reich (GER) konnte als einzige Starterin fehlerfrei bleiben und durfte sich damit über einen Sattelschrank der Firma MEFA freuen. Im Sattel von Quiwi Dreams absolvierte sie den Parcours in fehlerfreien 69,10 Sekunden und verwies Kwon Manjun (KOR) und seinen 12-jährigen Coral Springs auf Platz zwei. Dritter wurde der Sieger der Qualifikation am Freitag, der deutsche Nachwuchsreiter Simon Widmann auf Domburg van de Rechri.

» Weiterlesen

1 2 3 69