Kategorienarchiv: Weltmeisterschaften

FEI-Reining-WM – Jetzt ist auch Gina Maria Schumacher Weltmeister

FEI-Reining-WM - Jetzt ist auch Gina Maria Schumacher Weltmeister

Jetzt ist auch Gina Maria Schumacher Weltmeister | Foto: Copyright Hans-Peter Viemann

FEI-Reining-WM – Jetzt ist auch Gina Maria Schumacher Weltmeister

Zwei Weltmeister-Titel für Gina Maria Schumacher. Die 20-jährige Tochter des siebenfachen Formel-1-Weltmeisters Michael Schumacher sicherte bei den ersten FEI-Weltmeisterschaften der Westernreiter in der Königsdisziplin Reining mit der deutschen Equipe und im Einzelwettbewerb zwei Goldmedaillen im Nachwuchsbereich. Das Turnier war für sie ein Heimspiel: die WM wurde auf der CS-Ranch ihrer Mutter Corinna im schweizerischen Givrins ausgetragen.

» Weiterlesen

Jugend-WM Reining Givrins/SUI – Gold für Junge Reiter

Jugend-WM Reining Givrins/SUI - Gold für Junge ReiterJugend-WM Reining Givrins/SUI – Gold für Junge Reiter bei WM-Premiere

Platz fünf für Junioren-Reining-Team in Givrins

Gold für das Junge-Reiter-Team. Bei der ersten Weltmeisterschaft für Nachwuchs-Reiner in Givrins in der Schweiz, die zusammen mit der Europameisterschaft der Senioren stattfindet, haben die deutschen Reiner in der Altersklasse der Jungen Reiter den Titel geholt. Die Junioren hatten etwas Pech und landeten am Ende auf Rang fünf.

» Weiterlesen

WM Ermelo – Zwei Mal Gold für deutsche Pferdezucht

WM Ermelo - Zwei Mal Gold für deutsche PferdezuchtWM Ermelo – Zwei Mal Gold für deutsche Pferdezucht

Weltmeistertitel für die Hannoveraner Lordswood Dancing Diamond und Don Martillo

Ein Riesenerfolg feierte die deutsche Pferdezucht und insbesondere der Hannoveraner Verband bei den Weltmeisterschaften der jungen Dressurpferde im niederländischen Ermelo. Nach dem Vizeweltmeister bei den siebenjährigen Pferden stellten die Hannoveraner heute mit dem fünfjährigen Hengst Don Martillo und dem sechsjährigen Wallach Lordswood Dancing Diamond die Sieger in beiden Altersklassen. Darüber hinaus gab es Silber und Bronze für die Oldenburger Ferrari OLD bei den Fünfjährigen bzw. Quel Filou OLD bei den Sechsjährigen.

» Weiterlesen

Ermelo – WM-Silber für Hannoveraner Sultan des Paluds

Ermelo - WM-Silber für Hannoveraner Sultan des PaludsErmelo – WM-Silber für Hannoveraner Sultan des Paluds

Erste Entscheidung bei den WM junge Dressurpferde gefallen

Die erste Entscheidung bei den Weltmeisterschaften der Jungen Dressurpferde im niederländischen Ermelo ist gefallen. In der Altersklasse der Siebenjährigen, in der zum zweiten Mal ein WM-Titel vergeben wird, hat die deutsche Pferdezucht einen ersten Erfolg gefeiert. Unter dem Sattel der Niederländerin Kirsten Brouwer beendete der Hannoveraner Sultan des Paluds das Finale auf dem Silberrang. Der Sieg war allerdings Vorjahressiegerin Fiontini nicht zu nehmen. Für die aus dänischer Zucht stammende Tochter des Florestan-Enkels Fassbinder und ihren spanischen Reiter Severo Jesus Jurado Lopez war es der dritte WM-Titel in Folge. Bronze ging an den ebenfalls in Dänemark gezogenen Trakehner Kipling, vorgestellt von Anne Troensegaard.

» Weiterlesen

WM Junge Dressurpferde 2017 – Teilnehmer für zweite Sichtung nominiert

WM Junge Dressurpferde 2017 - Teilnehmer für zweite Sichtung nominiert33 Paare erhalten Einladung für zweite Sichtung

Vom 3. bis 6. August finden die Weltmeisterschaften der Jungen Dressurpferde in Ermelo in den Niederlanden statt. Zur ersten WM-Sichtung traten 41 fünfjährige, 19 sechsjährige und 16 siebenjährige Pferde in Warendorf an, um sich eine Einladung zur zweiten Sichtung am Mittwoch, 12. Juli, ebenfalls in Warendorf, zu sichern.

» Weiterlesen

WM Ermelo, Siege für Kristina Boe und Daniel Kaiser

WM Ermelo, Siege für Kristina Boe und Daniel KaiserWM Ermelo, Siege für Kristina Boe und Daniel Kaiser – Ingelsberg schiebt sich in WM-Wertung auf Platz eins vor

Kristina Boe (Hamburg) und Daniel Kaiser (Delitzsch) haben die 3*-Wertung beim CVI im niederländischen Ermelo gewonnen. In den Prüfungen der U18-WM konnte sich das Team Ingelsberg mit der ersten Kür auf Platz eins vorschieben. Franziska Peitzmeier und Tim Andrich bleiben weiter auf Medaillenkurs.

» Weiterlesen

WM Ermelo, Franziska Peitzmeier geht in Führung

WM Ermelo, Franziska Peitzmeier geht in FührungWM Ermelo, Franziska Peitzmeier geht in Führung – Westfälin schiebt sich mit Spitzenkür an die Spitze des Feldes / Tim Andrich auf Rang zwei

Riesen Erfolg für die deutsche Equipe bei den Junioren-Weltmeisterschaften im niederländischen Ermelo. Beim ersten U18-Championat in der Geschichte des Voltigiersports konnte sich die Mannschaft von Bundestrainerin Ulla Ramge und Disziplintrainer Kai Vorberg am zweiten Wettkampftag deutlich nach vorn arbeiten.

» Weiterlesen

WM Ermelo, Deutsche U18-Voltigierer zum Auftakt vorn dabei

WM Ermelo, Deutsche U18-Voltigierer zum Auftakt vorn dabei

WM Ermelo, Deutsche U18-Voltigierer zum Auftakt vorn dabei | Foto: © WM Ermelo

WM Ermelo, Deutsche U18-Voltigierer zum Auftakt vorn dabei – Ingelsberg und Franziska Peitzmeier auf Rang zwei

Die deutschen Junioren-Voltigierer haben sich bei den U18-Weltmeisterschaften im niederländischen Ermelo gute Ausgangspositionen erarbeitet. Zum Auftakt der Wettkämpfe auf der Anlage des nationalen Pferdesportzentrums liegen der VV Ingelsberg und Franziska Peitzmeier auf Platz zwei.

» Weiterlesen

Deutsches TREC-Jugendteam gewinnt WM-Bronze

Scandiano/ITA (fn-press). Die deutschen Junioren und Jungen Reiter haben bei den Jugend-Weltmeisterschaften im Orientierungsreiten (TREC) die Bronzemedaille gewonnen (977 Punkte). Gold ging an Gastgeber Italien (1.086 Punkte), Silber an Frankreich (1.000 Punkte). Die WM wurde zusammen mit der Europameisterschaft der Senioren im italienischen Scandiano am ersten Septemberwochenende ausgetragen. Die deutsche Senioren-Mannschaft schloss mit Platz sechs ab. Gold, Silber, Bronze gingen hier an Frankreich, Italien und die Schweiz.

» Weiterlesen

WEG Fahren: Silber für deutsche Mannschaft

ico_fei_drivingAlle drei deutschen Fahrer in den Top Ten / Niederlande gewinnt viertes Gold

Caen/FRA (fn-press). Zum Abschluss der siebten Weltreiterspiele in Caen gab es noch einmal Edelmetall fürs deutsche Team. Die Vierspännerfahrer sicherten sich die Silbermedaille in der Mannschaftswertung. „Wir haben unser Ziel erreicht. Wir wussten, es geht hier um Silber und dass wir uns mit den Ungarn messen müssen. Wir wussten aber auch, dass die Niederländer kaum zu packen sind“, sagte Christoph Sandmann (Lähden), der als bester Deutscher auf Platz fünf in der Einzelwertung auch sein persönliches WM-Ziel erreicht hat.

» Weiterlesen

1 2 3 11