Kategorienarchiv: Europameisterschaften

U25-EM – Keine Kür-Entscheidung in Lamprechtshausen

U25-EM - Keine Kür-Entscheidung in LamprechtshausenU25-EM – Keine Kür-Entscheidung in Lamprechtshausen

Finale Prüfung wegen technischer Probleme abgebrochen

Drei Tage lang hat es im österreichischen Lamprechtshausen quasi durchgeregnet – das machten die elektrischen Leitungen am finalen Sonntag nicht länger mit. Um 13 Uhr sollte die letzte Medaillenentscheidung in der Grand Prix Kür fallen, in der Top-Favoritin Lisa-Maria Klössinger (Aicha) und FBW Daktari noch alle Chancen auf ihre dritte Goldmedaille bei der U25-Europameisterschaft der Dressurreiter hatten – doch die Prüfung wurde frühzeitig abgebrochen, weil die Musikanlage den Wassermassen nicht mehr Stand hielt.

» Weiterlesen

Einzel EM-Gold für Lisa-Maria Klössinger (GER) vor Anne Meulendijks (NED)

Einzel EM-Gold für Lisa-Maria Klössinger (GER) vor Anne Meulendijks (NED)

Karoline Valenta (AUT/NÖ) und Valenta`s Diego brillierten bei der Heim-EM in Lamprechtshausen und wurden mit 72,442% hervorragende Vierte | Foto: Copyright Fotoagentur Dill

Einzel EM-Gold für Lisa-Maria Klössinger (GER) vor Anne Meulendijks (NED)

Karo Valenta sensationelle Vierte, alle Österreicherinnen im Finale

Bei der U25 Dressur Europameisterschaft in Lamprechtshausen (S) wurden heute (Samstag, 02.09.) im U25 Grand Prix um den Preis der Firma Iris Porsche die ersten Einzel Medaillen vergeben. U25 EM-Gold sicherte sich unangefochten Lisa-Maria Klössinger (GER) auf FBW Daktari vor Anne Meulendijks (NED) mit FDH Avanti und dem erst 19-jährigen Spanier Juan Matute Guimon mit Quantico YMAS. Karoline Valenta (NÖ) und Valenta’s Diego brillierten erneut und wurden mit 72,442% hervorragende Vierte – auf die Bronzemedaille fehlten lediglich 4 Punkte bzw. ein Zehntel. Auch ihre Teamkolleginnen Timna Zach (ST) und Franziska Fries (NÖ) schafften es mit Platz 14 und 16 souverän unter die besten 18 Europas und sind morgen (Sonntag, 03.09.) in der dritten Medaillenentscheidung ebenfalls dabei.

» Weiterlesen

U25-EM Dressur – Klössinger und FBW Daktari gewinnen Einzel-Gold

U25-EM Dressur - Klössinger und FBW Daktari gewinnen Einzel-Gold

Souverän zum zweiten EM-Gold: Lisa-Maria Klössinger (GER) und FBW Daktari | Foto: Copyright Fotoagentur Dill

U25-EM Dressur – Klössinger und FBW Daktari gewinnen Einzel-Gold

Bayerin sichert sich zweiten Titel in Lamprechtshausen

Lisa-Maria Klössinger und ihr FBW Daktari haben sich bei den U25-Europameisterschaften der Dressurreiter die zweite Goldmedaille gesichert. Nach dem Team-Erfolg am Freitag folgte am Samstag der Sieg im Kurz-Grand-Prix mit 76.837 Prozent. Für Klössinger ist es der erste Einzel-Titel ihrer Karriere.

» Weiterlesen

U25-EM – Deutsche Dressurreiter sind Europameister

U25-EM - Deutsche Dressurreiter sind Europameister

Podium Teambewerb der FEI Europameisterschaft U25 Dressur in Lamprechtshausen | Foto: Copyright Fotoagentur Dill

U25-EM – Deutsche Dressurreiter sind Europameister

Niederlande gewinnen Silber vor Schweden

Zum zweiten Mal in Folge haben die deutschen U25-Dressurreiter Team-Gold bei den Europameisterschaften ihrer Altersklasse gewonnen. Im österreichischen Lamprechtshausen verteidigten Ninja Rathjens mit Emilio, Juliette Piotrowski mit Sir Diamond, Bianca Nowag mit Fair Play RB und Lisa-Maria Klössinger mit FBW Daktari mit insgesamt 221 Punkten den Titel. Silber sicherten sich die Niederlande (218.4 Punkte) vor dem Team aus Schweden (210.7 Punkte).

» Weiterlesen

Deutschland verteidigt Teamtitel – Österreichs auf Platz sechs

Deutschland verteidigt Teamtitel - Österreichs auf Platz sechs

Karoline Valenta (NÖ), Timna Zach (ST) und Franziska Fries (NÖ) haben sich für die kommenden Tage einiges vorgenommen | Foto: Copyright EQWO.net

Deutschland verteidigt Teamtitel – Österreichs auf Platz sechs – Karoline Valenta vielversprechend

Sechs Teams und vier Einzelreiter aus neun Nationen gingen im Preis der Nürnberger Versicherung, dem Teambewerb der Europameisterschaften für U25 Dressurreiter, in Lamprechtshausen (S) an den Start. Die Favoriten aus Deutschland setzten sich wie erwartet durch und verteidigten damit erfolgreich ihren Teamtitel vor den Niederlanden und Schweden. 2016 bei der U25 EM Premiere in Hagen (GER) hatte Deutschland sowohl den Teamtitel als auch beide Einzel Titel für sich beanspruchen können. Österreich belegte Rang sechs in der Teamwertung, ein sechster Platz von Karoline Valenta in der Einzelwertung dieser Prüfung lässt aber für die kommenden Tage hoffen.

» Weiterlesen

U25-Europameisterschaften der Dressurreiter beginnen

U25-Europameisterschaften der Dressurreiter beginnenU25-Europameisterschaften der Dressurreiter beginnen

In Lamprechtshausen (AUT) wird ab Freitag um Medaillen geritten

Nach der Championatspremiere im vergangenen Jahr in Hagen a.T.W. wird in der Altersklasse der U25-Dressurreiter diesmal im österreichischen Lamprechtshausen um die Medaillen geritten. Die deutsche Mannschaft tritt als Titelverteidiger in Team- und Einzelwertung bei den Europameisterschaften an. Am Freitag steht die Team-Entscheidung auf dem Programm. Für Deutschland treten Lisa-Maria Klössinger mit FBW Daktari, Bianca Nowag mit Fair Play RB, Juliette Piotrowski mit Sir Diamond und Ninja Rathjens mit Emilio an.

» Weiterlesen

EM Dressurreiten U25 Lamprechtshausen – Medaillenhoffnung Diana Porsche (S) fällt aus

EM Dressurreiten U25 Lamprechtshausen - Medaillenhoffnung Diana Porsche (S) fällt aus

Die 24-jährige Karoline Valenta aus Niederösterreich ist derzeit die Nummer neun der U25 Weltrangliste | Foto: Copyright Fotoagentur Dill

EM Dressurreiten U25 Lamprechtshausen – Medaillenhoffnung Diana Porsche (S) fällt aus

Die Salzburgerin Diana Porsche musste im letzten Moment ihren Start bei der U25 Europameisterschaft im Dressurreiten zurückziehen weil ihr Pferd Di Sandro nicht fit ist. Statt auf dem Weg zur EM nach Lamprechtshausen ist der 14-jährige Oldenburger Wallach nun auf dem Weg in die Tierklinik. Die Kür Bronzemedaillengewinnerin von 2016 und Nummer zwei der U25 Weltrangliste Diana Porsche zeigte sich natürlich enttäuscht: „Ich bin natürlich sehr traurig, aber das Wohl meines Pferdes geht einfach vor und ich hoffe so sehr, dass er schnell wieder gesund wird. Ich wünsche allen Kollegen, Teilnehmern und Freunden ein sensationelles Turnier.“

Österreich muss nun bei dieser Heim-EM im Teambewerb mit drei statt vier Reitern an den Start gehen. „Leider gab es keine weitere österreichische U25-Paarung, die die EM-Qualifikationskriterien vor dem nominativen Nennschluss erfüllt hätte. Wir konnten nur diese vier Reiterinnen nennen“, erklärt Diana Wünschek, Dressurreferentin des Österreichischen Pferdesportverbandes (OEPS). „Dass wir unser Zugpferd verloren haben, ist natürlich sehr bitter.

» Weiterlesen

EM Göteborg – Zwölf Medaillen für deutsche Reiter, Fahrer und Pferde

EM Göteborg - Zwölf Medaillen für deutsche Reiter, Fahrer und PferdeEM Göteborg – Zwölf Medaillen für deutsche Reiter, Fahrer und Pferde

Isabell Werth fügt ihrer beeindruckenden Sammlung drei weitere Titel hinzu

Im schwedischen Göteborg gingen am Sonntagabend die letzten Europameisterschaften im Pferdesport für dieses Jahr zu Ende. In den Disziplinen Dressur, Para-Dressur, Springen und Vierspänner-Fahren sammelten die deutschen Teilnehmer zwölf Medaillen. Ein Ergebnis, das auf weitere Sternstunden bei den Weltreiterspielen in Tryon 2018 hoffen lässt.

» Weiterlesen

EM Springen Göteborg – Keine Medaillen im Einzel

EM Springen Göteborg - Keine Medaillen im EinzelEM Springen Göteborg – Keine Medaillen im Einzel

Marcus Ehning wird mit Pret a Tout Sechster

Marcus Ehning und Pret a Tout werden Sechste bei der Europameisterschaft der Springreiter in Göteborg. Philipp Weishaupt und LB Convall werden trotz guter Chancen vor dem zweiten Umlauf am Ende Zwölfte. Der neue Europameister heißt Peder Fredricson aus dem Gastgeberland Schweden, Silber geht an Harrie Smolders aus den Niederlanden, Bronze gewinnt Cian O’Connor. Den Verlauf des Einzelfinales in der Tageszusammenfassung.

» Weiterlesen

EM Göteborg Fahren – Bronze für Christoph Sandmann

EM Göteborg Fahren - Bronze für Christoph SandmannEM Göteborg Fahren – Bronze für Christoph Sandmann

Silber für deutsche Vierspänner

Christoph Sandmann hat bei den Europameisterschaften der Vierspänner in Göteborg die Bronzemedaille gewonnen und mit seinen Teamkollegen Georg von Stein und Mareike Harm außerdem noch Team-Silber geholt. Gold ging wieder einmal an die Titelverteidiger aus den Niederlanden. Neuer Europameister ist der Vize-Meister von 2015, der Niederländer Ijsbrand Chardon, Silber ging an den Belgier Edouard Simonet.

» Weiterlesen

1 2 3 24