DKB-BCH 2017 – Reto Weishaupt ist bester Azubi

DKB-BCH 2017 - Reto Weishaupt ist bester AzubiDKB-BCH 2017 – Reto Weishaupt ist bester Azubi

Auszubildender der ZG Wassing-Schumann gewinnt J.J.Darboven Trainee Cup

Reto Weishaupt gewinnt den „J.J.Darboven Trainee Cup“, mit dem im Rahmen der DKB-Bundeschampionate der beste Auszubildenden des Turniers ausgezeichnet wird. Der 18-jährige Schweizer wurde mit dem westfälischen Hengst Quendolin 13er im Finale der fünfjährigen Springpferde.

» Weiterlesen

DKB-BCH 2017 – Positive Bilanz

DKB-BCH 2017 - Positive Bilanz

Positive Bilanz – Viele Besucher und gutes Wetter sorgen für zufriedene Organisatoren | Foto: Copyright ACP – Andreas Pantel

DKB-BCH 2017 – Positive Bilanz – Viele Besucher und gutes Wetter sorgen für zufriedene Organisatoren

Junge Nachwuchspferde, jubelnde Zuschauer und jede Menge Shopping: Von Mittwoch bis Sonntag hat die 24. Auflage der Bundeschampionate in Warendorf 38.000 Zuschauer auf das Veranstaltungsgelände gelockt. Bei angenehm sommerlichen Temperaturen präsentierten sich über 700 Pferde und Ponys sowie fast 500 Reiter und Fahrer. In insgesamt 57 Prüfungen von Reitpferde- über Dressur-, Spring- und Vielseitigkeitsprüfungen bis hinzu Fahrprüfungen bewiesen die vierbeinigen Nachwuchshoffnungen eindrücklich den Erfolg der deutschen Pferdezucht.

» Weiterlesen

DKB-BCH 2017 – Diaron und Cocominka EST holen den Titel bei den Springpferden

DKB-BCH 2017 - Diaron und Cocominka EST holen den Titel bei den Springpferden

Oldenburger Schimmelhengst Diaron | Foto: Copyright ACP – Andreas Pantel

DKB-BCH 2017 – Diaron und Cocominka EST holen den Titel bei den Springpferden

Cheenok gewinnt Warendorfer Youngster Championat

Diaron, heißt der neue Bundeschampion der fünfjährigen Springpferde. Der Oldenburger Schimmelhengst von Diarado-Come On setzte sich im Finale gegen 39 weitere Finalteilnehmer durch. Bei den sechsjährigen Springpferden gewann Cocominka EST den Titel. Die rheinische Stute von Cassini Boy Junior-Sandro Boy Junior absolvierte das Stechen fehlerfrei und am Schnellsten. Das Warendorfer Youngster Championat gewann der der westfälisch gezogene Wallach Cheenok.

» Weiterlesen

DKB-BCH 2017 – Bayerischer Champion auf dem Viereck

DKB-BCH 2017 - Bayerischer Champion auf dem ViereckDKB-BCH 2017 – Bayerischer Champion auf dem Viereck

DSP Dominy gewinnt die Goldmedaille bei den fünfjährigen Dressurpferden

Ihn hatte man bei den DKB-Bundeschampionaten zunächst nicht „auf dem Zettel“: DSP Dominy, in Bayern gezogener Sohn des Diamond Hit, sicherte sich nach schwachem Auftakt doch noch die Goldmedaille bei den fünfjährigen Dressurpferden. Silber gewann der Oldenburger Fürst William HC (v. Fürst Wilhelm-Lord Sinclair), Bronze der Westfale Revenant (v. Rock Forever-Sir Donnerhall I).

» Weiterlesen

DKB-BCH 2017 – Costbar, Gentleman und Springdelight siegen „im Busch“

DKB-BCH 2017 - Costbar, Gentleman und Springdelight siegen "im Busch"DKB-BCH 2017 – Costbar, Gentleman und Springdelight siegen „im Busch“

30 Jahre nach „Sundance Kid“ – Titel für Costbar und Marina Köhncke

Costbar, Gentleman und Springdelight sind die Bundeschampions 2017 in der Vielseitigkeit. Insgesamt bewarben sich 58 fünfjährige und 30 sechsjährige Vielseitigkeitspferden sowie 13 Vielseitigkeitsponys um den Titel.

» Weiterlesen

DKB-BCH 2017 – Vierjährige Reitpony-Champions gekürt

DKB-BCH 2017 - Vierjährige Reitpony-Champions gekürtDKB-BCH 2017 – Vierjährige Reitpony-Champions gekürt

Coer Noble und Dancing Daylight holen Siege für Hannover und Westfalen

Der neue Bundeschampion im Feld der vierjährigen Reitponyhengste wurde förmlich mit Lob überschüttet – nicht nur von zahlreichen Gratulanten, sondern auch von den Richtern. „Traumhaft, hervorragend – ein Mega-Pony“. Der hannoversch gezogene Falbe Coer Noble v. Caramel-Noir de Luxe aus der Zucht von Angelika Löwer (Guxhagen) und im Besitz von Johannes-Hinrich Wollesen siegte im Finale mit Abstand (64,50 Punkte). Vize-Bundeschampion wurde der rheinisch Hengst Glück Auf A v. Hesselteichs Golden Dream-FS Champion de Luxe (62 Punkte). Bronze holte der in Weser-Ems gezogene Tackmann’s Macchiato v. FS Mr. Right-Don William (60 Punkte).

» Weiterlesen

DKB-BCH 2017 – Titel bei den Springponys für Da Capo und Top Medusa

DKB-BCH 2017 - Titel bei den Springponys für Da Capo und Top MedusaDKB-BCH 2017 – Titel bei den Springponys für Da Capo und Top Medusa

Vorjahressiegerin erneut Bundeschampionesse

Der neue Bundeschampion der fünfjährigen Springponys heißt Da Capo. Im Finale der 15 besten Ponys setzte sich der in Weser-Ems gezogene Wallach v. Duncan-Coosheen Finnegan mit Reiterin Lena Böning (Wallenhorst) an die Spitze. Bei den sechsjährigen Springponys war Top Medusa nicht zu schlagen. Bereits 2016 holte sich die Schimmelstute v. Top Montreal-Cornet Obolensky den Titel bei den Fünfjährigen.

» Weiterlesen

DKB-BCH 2017 – Zwei neue Doppelbundeschampion bei den Dressurponys

DKB-BCH 2017 - Zwei neue Doppelbundeschampion bei den DressurponysDKB-BCH 2017 – Zwei neue Doppelbundeschampion bei den Dressurponys

Daily Pleasure WE siegt bei den sechsjährigen, Clooney bei den fünfjährigen Dressurponys

Der Sonntagmorgen auf dem Dressurviereck war den Ponys vorbehalten. Dominierend in diesem Jahr waren die Hengste, die fast ausnahmslos jeweils die Ränge eins bis drei belegten. Bundeschampion der sechsjährigen Dressurponys 2017 darf sich der Hengst Daily Pleasure WE (8,4) nennen, der Sieg bei den fünfjährigen Dressurponys ging an den Hengst Clooney (8,5).

» Weiterlesen

Packendes Finale bei den 3jährigen Hengsten

Packendes Finale bei den 3jährigen Hengsten

Packendes Finale bei den 3jährigen Hengsten | Foto: Copyright ACP – Andreas Pantel

Packendes Finale bei den 3jährigen Hengsten

In einem packenden Finale wurde der DKB-Bundeschampion bei den dreijährigen Hengsten ermittelt. Vor dem letzten Teil des heutigen Finales, dem Fremdreitertest, lag der DSP-Hengst Secret (BaWue von Sezuan aus einer Moritz-Mutter) mit 45,50 Punkten unter seiner schwedischen Reiterin Jessica Lynn Andersson vorn. Lediglich 17 Punkte bekam der Hengst von den Fremdreitern. Damit waren 62,50 Punkte am Ende für die Silbermedaille. Gold wurde es für Finest Selection OLD (Follow Me – Lauries Crusador xx) unter Lukas Fischer. Der Oldenburger ging mit 44,50 Punkten in die Finalprüfung und bekam 19 Punkte von den Fremdreitern. Das bedeutete den Sieg mit 63,50 Punkten. Bronze ging an den Hannoveraner Dohanyi (De Niro – Lauries Crusador) unter Janina Tietze. Spannung also bei den dreijährigen, denen die Turniertage sichtlich in den Knochen steckten, bis zum Schluß.

» Weiterlesen

1 2 3 8