Kategorienarchiv: Meisterschaften

EM Vielseitigkeit – Ingrid Klimke neue Europameisterin

EM Vielseitigkeit - Ingrid Klimke neue Europameisterin

Ingrid Klimke neue Europameisterin | Foto: Copyright Ingo Wächter

EM Vielseitigkeit – Ingrid Klimke neue Europameisterin

Silber für das deutsche Team und Michael Jung

Erfolgreich ist die Vielseitigkeits-Europameisterschaft im polnischen Strzegom für die deutschen Reiter geendet. Ingrid Klimke (Münster) und Horseware Hale Bob OLD heißen die neuen Europameister in der Einzelwertung. Für das deutsche Team gab es Silber, ebenso wie für Michael Jung (Horb) mit fischerRocana FST im Einzel.

Im abschließenden Springen zeigten die verbliebenen deutschen Teamreiter allesamt blitzsaubere Nullrunden. Nach dem Aus von Bettina Hoy (Rheine) und Seigneur Medicott durch einen glimpflich verlaufenen Sturz im Gelände am Samstag, bewahrten Ingrid Klimke, Michael Jung und Julia Krajewski (Warendorf) mit Samourai du Thot starke Nerven und sicherten mit 123,0 Minuspunkten die Silbermedaille für das deutsche Team. Besser war nur das Team aus Großbritannien (113,9 Minuspunkte) mit dem ehemaligen deutschen Co-Bundestrainer Chris Bartle als Teamchef.

» Weiterlesen

Multi-EM in Göteborg – Para-Dressurreiter machen den Auftakt

Multi-EM in Göteborg - Para-Dressurreiter machen den Auftakt

Multi-EM in Göteborg | Foto: Copyright ACP – Andreas Pantel

Eine Multi-EM ähnlich der in Aachen 2015 erwartet die europäischen Pferdesportfans vom 21. bis 27. August 2017 in Göteborg. In der schwedischen Hafenstadt kennt man sich bestens aus mit großen Pferdesportveranstaltungen, wo schon mehrere Male Weltcup-Finals stattfanden und jährlich die Gothenborg Horse Show die internationale Elite anlockt. Neben Dressur, Springen und Vierspännerfahren sind auch die Para-Dressurreiter wieder am Start, die erstmals in den fünf neu strukturierten Grades (I bis V) ihre kontinentalen Meister ermitteln.

» Weiterlesen

EM Vielseitigkeit – Ingrid Klimke nach Geländeprüfung in Führung

EM Vielseitigkeit – Ingrid Klimke nach Geländeprüfung in Führung

EM Vielseitigkeit – Ingrid Klimke nach Geländeprüfung in Führung | Foto: Copyright Ingo Wächter

EM Vielseitigkeit – Ingrid Klimke nach Geländeprüfung in Führung

Licht und Schatten gab es heute am Geländetag für die deutschen Reiter bei den Vielseitigkeits-Europameisterschaften in Strzegom/Polen. Während Ingrid Klimke und Michael Jung zwei von nur wenigen fehlerfreien Runden auf der 5.700 Meter langen Geländestrecke zeigten, schied die nach der Dressur führende Bettina Hoy nach einem Sturz leider aus. Team Deutschland ist damit vor dem abschließenden Springen am morgigen Sonntag hinter Großbritannien zurückgefallen und liegt auf Silberkurs. In der Einzelwertung führt Ingrid Klimke vor Michael Jung, mit Einzelreiter Kai Rüder liegt ein weiterer Deutscher in den Top 10. Der Verlauf des Geländetags inklusive Stimmen aller deutschen Reiter kann hier im Liveticker nachgelesen werden.

» Weiterlesen

EM Vielseitigkeit Strzegom – Weltrekord für deutsche Reiter nach Dressur

EM Vielseitigkeit Strzegom - Weltrekord für deutsche Reiter nach Dressur

Weltrekord für deutsche Reiter nach Dressur | Foto: Copyright Ingo Wächter

EM Vielseitigkeit Strzegom – Weltrekord für deutsche Reiter nach Dressur

Drei deutsche Reiter auf Platz eins bis drei

Besser hätte es für die deutsche Mannschaft kaum laufen können. Bei den Vielseitigkeits-Europameisterschaften im polnischen Strzegom belegen Bettina Hoy, Ingrid Klimke und Michael Jung die Plätze eins bis und drei. Damit liegt auch das deutsche Team mit nur 87,7 Minuspunkten in Führung – Weltrekord.

» Weiterlesen

EM Vielseitigkeit Strzegom – Dressurtag 2

EM Vielseitigkeit Strzegom - Dressurtag 2

Bettina Hoy mit 24,5 Minuspunkten bisher in Führung | Foto: Copyright Ingo Wächter

EM Vielseitigkeit Strzegom – Dressurtag 2

Bettina Hoy mit 24,5 Minuspunkten bisher in Führung

Heute geht es mit dem zweiten Teil der Dressur bei den Europameisterschaften Vielseitigkeit weiter. Bislang haben 39 der 77 Teilnehmer ihre Aufgabe auf dem Prüfungsviereck absolviert. Über den weiteren Hergang halten wir Sie hier auf dem Laufenden (dazu Seite bitte regemäßig aktualisieren), außerdem überträgt ClipMyHorse live aus Strzegom.

» Weiterlesen

Reining – Bundestrainer Nico Hörmann (Berlin): „Wir sind auf einem sehr guten Weg.“

Reining - Bundestrainer Nico Hörmann (Berlin): „Wir sind auf einem sehr guten Weg.“

Bundestrainer Nico Hörmann (Berlin) | Foto: Copyright Hans-Peter Viemann

Reining – Bundestrainer Nico Hörmann (Berlin): „Wir sind auf einem sehr guten Weg.“

Anfang Mai 2012 trat eine neue Struktur im Bereich Spitzensport beim Deutschen Olympischen Komitee für Reiterei (DOKR), Warendorf, in Kraft. Ebenfalls wurde in diesem Jahr Nicolas Hörmann vom FN-Geschäftsführer Dr. Dennis Peiler als Koordinator für den Spitzensport in den Disziplinen Reining und Distanzreiten vorgestellt.

Nico Hörmann gehörte in seiner aktiven Zeit zu den besten deutschen Reinern – und zählte mit zur europäischen Elite. Der gebürtige Hamburger ist u. a. zweimaliger FEI Team-Europameister. Im Jahr 2007 in Mooslargue (Frankreich) und 2009 in Kreuth wurden ihm die Goldmedaillen übergeben. Zudem wurde er 2007 mit Silber im Einzelwettbewerb ausgezeichnet. Das silberne Edelmetall wurden ihm auch im Einzel beim kontinentalen Championat 2005 in Manerbio (Italien) überreicht. Und last but not least: zudem ist Hörmann mehrfacher Medaillengewinner bei nationalen Meisterschaften.

» Weiterlesen

DJM Aachen – Große Kulisse für junge Reiter

DJM Aachen - Große Kulisse für junge Reiter

Im Gespräch mit Daniel Hagmanns aus Heinsberg | Foto: Copyright CHIO Aachen/ Alexander Marx

DJM Aachen – Große Kulisse für junge Reiter

Im Gespräch mit Daniel Hagmanns aus Heinsberg

Trotz seiner jungen Jahre kann Daniel Hagmanns aus Heinsberg schon auf eine beachtliche Reiterkarriere zurückblicken. Er ist einer von vier Teilnehmern in der Altersklasse Children (U14 auf Großpferden), die der Landesverband Rheinland für die Deutschen Jugendmeisterschaften (DJM) in Aachen (8.-10. September) nominiert hat. Mit seinem „Canter de la Chavee“ wird er im Springen an den Start gehen.

» Weiterlesen

EM Distanzreiten – Gold für Sabrina Arnold

EM Distanzreiten - Gold für Sabrina ArnoldEM Distanzreiten – Gold für Sabrina Arnold

Größter deutscher Erfolg im Distanzreiten bei EM in Brüssel

Bei den Europameisterschaften im Distanzreiten hat Sabrina Arnold die gesamte europäische Konkurrenz hinter sich gelassen und sich mit ihrem zehnjährigen Wallach Tarzibus den Titel geholt. Das ist die erste Goldmedaille für Deutschland im Distanzreiten.

Die in Frankreich lebende Deutsche ging die 160 Kilometer lange Strecke in Brüssel von Beginn an flott an. Sie führte schon ab dem Start und kam nach der fünften und letzten Runde mit 17 Minuten Vorsprung ins Ziel. „Sabrina war hier einfach eine Klasse für sich“, berichtet FN-Disziplin-Koordinator Nico Hörmann (Berlin).

» Weiterlesen

EM Vielseitigkeit Strzegom – Dressurtag 1

EM Vielseitigkeit Strzegom - Dressurtag 1

Wahnsinn – Auch Bettina Hoy und Seigneur Medicott beweisen, dass das deutsche Vielseitigkeitsteam in Top-Form ist | Foto: Copyright Ingo Wächter

EM Vielseitigkeit Strzegom – Dressurtag 1

Heute gehen in Polen die ersten 39 Paare aufs Viereck

Die Europameisterschaften Vielseitigkeit haben begonnen. Um 10.15 Uhr geht der erste von 77 Teilnehmern auf das Prüfungsviereck. Hier noch einmal der Tag im Überblick,

» Weiterlesen

1 2 3 54