Kategorienarchiv: Pferdesportverband Hessen

Pferdesportverband Hessen e.V.

grafik_logo_psvhDer Pferdesportverband Hessen e.V. ist der fünftgrößte von 17 deutschen Landespferdesportverbänden, die dem Bundesverband für Pferdesport und -zucht, der FN (Fédération Nationale) angeschlossen sind. Die Geschäftsstelle hat ihren Sitz in Dillenburg, Wilhelmstraße 24. Die Vereine im PSV Hessen sind in 19 Kreisverbänden angeschlossen.  Zum PSV Hessen gehören insgesamt  ca. 70.642 Reiter, Fahrer und Voltigierer, die Mitglied sind.

13. jährige Dressurreiterin Hannah Schaffler vom KRB Fulda gewinnt Jugendchampionat

13. jährige Dressurreiterin Hannah Schaffler vom KRB Fulda gewinnt Jugendchampionat

Carlotta Wendenburg | Udo Bauch Osthessen Pferd

Finalprüfung des Hessischen Jugendchampionates Hof Hirtenberg 2016 gewonnen

Der Sieg in der Klasse L des Hessischen Jugendchampionates des Hofes Hirtenberg 2016 ging in diesem Jahr an die 13. jährige Dressurreiterin Hannah Schaffler, die für den Fuldaer Reit- und Fahrverein Haunetal e.V. in der Finalprüfung beim Reitturnier des Reitclub Fulda e.V. startete. Im großen Finale des Hessischen Jugendchampionat des Hofes Hirtenberg gingen die besten 15 Reiter des Jugendchampionates in einer Dressurreiterprüfung der Klasse L an den Start und mit einer hohen Wertnote von 8.4 ging der Sieg an Hannah Schaffler mit ihrem Pferd Desparo. Die erfolgreiche Dressurreiterin wird von Claudia Rassmann trainiert, die einen modernen Dressurstall in Nieder-Moos betreibt und selbst in der schwersten Klasse S von Sieg zu Sieg reitet. Ihre Schülerin Hannah Schaffler trainiert auf der Reitanlage von Claudia Rassmann  mit viel Fleiß und Motivation. Im letzten Jahr siegte die Schülerin beim Jugendchampionat des Hofes Hirtenberg noch in der Klasse A. Mittlerweile reitet Hannah Schaffler nur noch in der Dressurklasse L Trense und Kandare und auch in schweren FEI-Dressurprüfungen. Und das mit großem Erfolg. Immer wieder ist von tollen Erfolgen der hochmotivierten Dressurreiterin aus Fulda zu hören.

» Weiterlesen

Neue Dressur-Kreismeister 2016 auf Reitanlage Schloss Fasanerie feierlich geehrt

Neue Dressur-Kreismeister 2016 auf Reitanlage Schloss Fasanerie feierlich geehrt

Die neuen Dressur-Kreismeister des KRB Fulda wurden auf der fürstlichen Reitanlage Schloss Fasanerie in Eichenzell ermittelt | Foto: Udo Bauch Osthessen Pferd

Reitclub Fulda e.V. veranstaltete sein dreitägiges Herbstreitturnier mit viel Sonnenschein

Der Reitclub Fulda e.V. veranstaltete auf seiner historischen Reitanlage an drei Tagen sein traditionelles Herbstreitturnier und präsentierte in 17 verschiedenen Dressur- und Springprüfungen wieder spannenden Reitsport. Dieses Jahr war der Reitclub Fulda e.V. auch Ausrichter der Kreismeisterschaften in der Dressur, wo die neuen Kreismeister der Leistungsklassen 2- 5 ermittelt wurden. Die Reiter mussten jeweils in zwei Dressurprüfungen vor den Turnierrichtern ihre Leistungen mit ihren Vierbeinern im Dressurviereck präsentieren. Derjenige Reiter, der die besten Leistungen zusammenfassend in beiden Dressurprüfungen zeigte, wurde als neuer Kreismeister in der Dressur für den Kreisreiterbund Fulda gekürt. Die neuen Kreismeister wurden bei der Ehrung mit einer schönen Schärpe und der goldenen Schleife ausgezeichnet. Die Vizekreismeister und die Drittplatzierten der jeweiligen Leistungsklasse erhielten ebenfalls eine schöne Schleife und konnten gemeinsam mit der Siegerin aufs Siegerpodest steigen, wo sie mit reichlich Applaus der Zuschauer für ihre Leistungen belohnt wurden. Vereinsvorsitzende Angela Fröhlich gratulierte den neuen Titelträgern zu ihren guten Leistungen. In der schwersten Leistungsklasse 2 gab es nur eine Siegerin, weil in dieser schweren Klasse im Kreisreiterbund Fulda keine weiteren Reiter an der Kreismeisterschaft teilgenommen haben.

» Weiterlesen

Nordhessenmeister 2016 und Youngster-Championatssieger im Dressurreiten stehen fest

Nordhessenmeister 2016 und Youngster-Championatssieger im Dressurreiten stehen fest

Nordhessenmeister 2016 und Youngster-Championatssieger im Dressurreiten stehen fest | Foto Udo Bauch Osthessen Pferd

Bei den diesjährigen Verbandsmeisterschaften Kurhessen-Waldeck in Korbach wurden auch traditionell wieder die Verbandsmeister in der Dressur ermittelt und auch die Sieger der verschiedenen Youngster-Championate wurden feierlich im Rahmen des dreitägigen Reitturniers beim Reit- und Fahrverein Korbach und Umgebung e.V. geehrt. Die talentierte Dressurreiterin Isabelle Dülffer vom RFV Oberkaufungen hatte gleich doppelten Grund zur Freude. Sie wurde als einzigste Meisterschaftsteilnehmerin gleich zweimal mit dem begehrten Titel „Nordhessenmeisterin 2016“ in der Dressur mit Schärpe, Medaille und Blumenstrauß ausgezeichnet. Mit diesen großartigen Erfolgen wurden der Trainingsfleiß und die Zielstrebigkeit von Isabell Dülffer belohnt, die immer wieder mit tollen Erfolgen von Reitturnieren zurückkehrt. In der Kategorie „Dressur Junioren“ hatte Isabelle Dülffer ihr Paradepferd Finale gesattelt und holte sich durch herausragende Leistungen in den verschiedenen Qualifikationsprüfungen den Meistersieg. In der Kategorie „Dressur Ponyreiter“ holte sie sich dann mit ihrem Pony Darlington D den Verbandsmeistertitel 2016.

» Weiterlesen

Nordhessenmeister 2016 im Springreiten in Korbach ermittelt – Anika Reinhardt siegt in Bad Nauheim

Nordhessenmeister 2016 im Springreiten in Korbach ermittelt - Anika Reinhardt siegt in Bad Nauheim

Die neuen Verbandsmeister Kurhessen-Waldeck 2016 im Springreiten bei der feierlichen Siegerehrung | Foto: Udo Bauch Osthessen Pferd

Nordhessenmeister 2016 im Springreiten in Korbach ermittelt - Anika Reinhardt siegt in Bad Nauheim

Die neuen Verbandsmeister Kurhessen-Waldeck 2016 im Springreiten bei der feierlichen Siegerehrung | Foto: Udo Bauch Osthessen Pferd

Kai Schrammel, Kristina Bauch und Andreas Gutberlet wurden neue Verbandsmeister

Die diesjährigen Verbandsmeisterschaften Kurhessen-Waldeck wurden wie im vergangenen Jahr an drei Turniertagen beim Reit- und Fahrverein Korbach und Umgebung e.V. ausgetragen und im Rahmen des diesjährigen Verbandsturniers wurden auch wieder die neuen Verbandsmeister (Nordhessenmeister) im Springen ermittelt. In drei Kategorien wurden jeweils in drei verschieden schweren Qualifikationsprüfungen die Leistungen ermittelt. In der Kategorie „Springen Reiter“ zeigte Kai Schrammel vom RFV Borken mit seinem Meisterschaftspferd Taonie de la Rouque die besten Leistungen und wurde damit als neuer Nordhessenmeister feierlich ausgezeichnet. Wulf Dietrich Rosenow vom RFV Arolsen wurde mit seinem Pferd Visa Vis Vizeverbandsmeister in dieser Kategorie. Rang drei ging an Peter von Schenk vom RFV Wetschaftstal mit seinem Meisterschaftspferd Cruella Deville. Die neuen Verbandsmeister in den Kategorien „Springen U 25“ und „Springen Junioren“ kommen aus Osthessen und repräsentieren den Kreisreiterbund Fulda. Bei den Springreitern U 25 zeigte Kristina Bauch vom Reit- und Fahrverein Hünfeld e.V. mit ihrem Meisterschaftspferd Collin die beste Leistung und konnte damit ihren Verbandsmeistertitel aus dem Vorjahr und aus dem Jahr 2014 erfolgreich verteidigen.

» Weiterlesen

Darin Erb vom RFV Steinau e.V. wurde Vizekreismeisterin des KRB Main-Kinzigtal

Darin Erb vom RFV Steinau e.V. wurde Vizekreismeisterin des KRB Main-Kinzigtal

Darin Erb (links) vom RFV Steinau wurde Vizekreismeisterin im Springen des KRB Main Kinzigtal in der LK 4 | Foto: Darin Erb

Beim RuF Rossdorf e.V. wurden Kreismeisterschaften im Springen LK 4,5,6,0 ausgetragen

Im Rahmen des zweitägigen Dressur- und Springturnier beim Reit- und Fahrverein Rossdorf e.V. wurden auch die diesjährigen Kreismeisterschaften des Kreisreiterbund Main-Kinzigtal im Springen der Leistungsklassen 4,5,6 und 0 ausgetragen. Kreismeisterin in der Leistungsklasse 0 wurde Tabea Martin von der Reitsportgemeinschaft Fallbachtal, die ihr Meisterschaftspferd Munsboro Mary Rose vorstellte.

» Weiterlesen

Doppelsieg für Nachwuchsreiterin Mariella Jasinskas beim Reitturnier in Bad Driburg

Doppelsieg für Nachwuchsreiterin Mariella Jasinskas beim Reitturnier in Bad Driburg

Nachwuchsreiterin Mariella Jasinskas erzielte erneut Siege mit ihrer Reitponystute Valeria PL | Foto: Diane Lamping

9. jährige Reiterin vom RFV Kassel-Harleshausen e.V. sammelt kräftig Schleifen

Pferde, der Reitsport und die Tierwelt sind das Leben für die 9. jährige Marielle Jasinskas vom Reit- und Fahrverein Kassel-Harleshausen e.V. Die junge Nachwuchsreiterin und ihre geliebte 12. jährige Reitponystute (Deutsches Reitpony) Valeria PL (Valido) sind mittlerweile ein hervorragend eingespieltes Team und die Beiden können mit stolz auf zahlreiche Siege und vordere Platzierungen in Reiterwettbewerben, Dressurreiterprüfungen der Klasse E und vereinzelnd auch schon in Dressurprüfungen der Klasse E verweisen. Von Gold, über Silber und Bronze, sowie in allen bunten Farben kann die talentierte Nachwuchsreiterin die begehrten Schleifen im Reitsport ihr Eigen nennen. Mariella hat mit ihren neun Jahren schon ganz genaue Pläne und Ziele. Dabei ist sie sehr ehrgeizig und reitet mit viel Elan und Freude. Diese Einstellung zur Reiterei dokumentieren auch immer wieder die richterlichen Bewertungen in den Protokollen von Mariellas Reitvorführungen. Wer Mariella im Dressurviereck beobachtet, der hat selbst Freude daran, mit welcher Freude und Harmonie das Mädchen seine Leistungen präsentiert.

» Weiterlesen

Gesamtsieger der Mittelhessen-Tour 2016 feierlich durch Mark-Alexander Sauer geehrt

Gesamtsieger der Mittelhessen-Tour 2016 feierlich durch Mark-Alexander Sauer geehrt

Gesamtsieger der Mittelhessen-Tour 2016 | Foto: Udo Bauch

Nach sieben Wertungsprüfungen wurden die Sieger beim Reitturnier in Grünberg ermittelt

Um Veranstaltern von Reitturnieren die oft große Hindernislogistik zu erleichtern, haben fünf Firmen, die den heimischen Pferdesport schon seit geraumer Zeit in vielerlei Hinsicht großzügig unterstützen, die Springsportförderung Mittelhessen (www. Springförderung Mittelhessen.de) gegründet und einen gemeinsamen Anhänger mit kompletter Ausstattung bereitgestellt.

» Weiterlesen

Siege und Platzierungen für Reiterinnen vom Reit- und Fahrverein Haunetal

Siege und Platzierungen für Reiterinnen vom Reit- und Fahrverein Haunetal

Saskia Brückner (links) und Janine Spielberg freuten sich über mehrere Schleifen beim Reitturnier im thüringischen Meura | Foto: Verena Heimann

Erste Platzierung in Dressurprüfung Klasse S** für Saskia Brückner mit Grimaldi

Die lange und anstrengende Anreise zum Reitturnier im idyllischen Erholungsort Meura (Thüringen) hat sich für drei Reiterinnen vom Fuldaer Reitstall des RFV Haunetal e.V. durchaus gelohnt. Meura liegt im sogenannten grünen Herzen von Deutschland und ist als Paradies für Pferdeliebhaber bekannt. Die drei Amazonen aus Fulda starteten an beiden Tagen in mehreren Spring- und Dressurprüfungen und konnten am Ende zahlreiche Schleifen mit in die Barockstadt Fulda bringen. Verena Heimann (Hessischer Haflinger ZSV) startete mit ihrem begabten Haflinger Wincent in einer Dressurprüfung der Klasse L Trense und erzielte den 3. Platz. In einer speziellen Kombinierten Dressurprüfung der Klasse L für Haflinger holte sich das Paar dann den klaren Sieg. Reitstallfreundin Janine Spielberg erzielte mit ihrem Pferd Action Twist in einer Springprüfung der Klasse L den 3. Platz und holte sich auch den 3. Rang in einer Springprüfung der Klasse M. Dann startete das erfolgreiche Paar noch in einer schweren Springprüfung der Klasse M mit Stechen und erzielte einen schönen 4. Platz.

» Weiterlesen

Meike Werner und Dorothee Lux erfolgreich in Frankenberg – Sieg für Kim Zoe Müller -Cindy Shakira Stückrath in Meura

Kim Zoe Müller erzielte den Sieg mit Barnetta FH in einer schweren Dressurprüfung Klasse M** beim Reitturnier in Frankenberg | Foto: Ute Müller

Kim Zoe Müller erzielte den Sieg mit Barnetta FH in einer schweren Dressurprüfung Klasse M** beim Reitturnier in Frankenberg | Foto: Ute Müller

Erneut konnte die 14. jährige Kim Zoe Müller vom Reit- und Fahrverein Haunetal e.V. einen herausragenden Erfolg beim Reitturnier in Frankenberg für sich verbuchen. In einer schweren Dressurprüfung der Klasse M** siegte sie mit ihrem Pferd Barnetta FH und der hohen Punktzahl von 69.068 %. Gute Erfolge erzielte auch Meike Werner vom Ländlichen Reit- und Fahrverein Alsfeld e.V. auf dem Reitturnier in Frankenberg. Mit ihrem Pferd Chayenne startete sie in einer Stilspringprüfung der Klasse L und erzielte den 4. Platz. Dann startete das Paar noch in einer Springprüfung der Klasse A** und erzielte wieder den 4. Rang. Auch für Dorothee Lux vom Reit- und Fahrverein Schwalmpforte e.V. lief es herausragend beim Reitturnier in Frankenberg.

» Weiterlesen

Siege für Anika Reinhardt und Kristina Bauch beim Reitturnier in Grünberg

Siege für Anika Reinhardt und Kristina Bauch beim Reitturnier in Grünberg

Anika Reinhardt siegte in einer Springprüfung Klasse L und erzielte somit den 2. Rang in der Gesamtwertung der Mittleren Mittelhessen-Tour | Foto: Udo Bauch Osthessen Pferd

Heimische Amazonen erfolgreich bei Qualifikationsprüfungen Mittelhessen-Tour

Das große Finale der Mittelhessen-Tour (Springsportförderung Mittelhessen) wurde beim Reitturnier des Reit- und Fahrverein Grünberg e. V. ausgetragen. In der letzten Qualifikationsprüfung (Springprüfung Klasse L) der Mittleren Tour (L-Springen LK 4-5) siegte Anika Reinhardt vom Reit- und Fahrverein Landenhausen e.V. mit ihrem Pferd No Mercy. Damit erzielte Anika Reinhardt in der Gesamtwertung nach allen Qualifikationsprüfungen einen guten 2. Platz und wurde feierlich im Rahmen der Finalprüfung mit einer schönen Schärpe geehrt. In der Qualifikationsprüfung (Springprüfung Klasse M) der Großen Tour (M-Springen LK 3-4) erzielte Kristina Bauch vom Reit- und Fahrverein Hünfeld e.V. den Sieg mit ihrem Pferd Collin. Damit erzielte sie in der Gesamtwertung den 5. Rang. In einer Punktespringprüfung der Klasse M erzielte sie beim Grünberger Reitturnier dann mit Collin noch den 3. Platz. Ein ausführlicher Bericht über die Sieger der Mittelhessen-Tour 2016 und über das Reitturnier in Grünberg folgt noch.

» Weiterlesen

1 2 3 4 5 33