Kategorienarchiv: Pferdesportverband Hessen

Pferdesportverband Hessen e.V.

grafik_logo_psvhDer Pferdesportverband Hessen e.V. ist der fünftgrößte von 17 deutschen Landespferdesportverbänden, die dem Bundesverband für Pferdesport und -zucht, der FN (Fédération Nationale) angeschlossen sind. Die Geschäftsstelle hat ihren Sitz in Dillenburg, Wilhelmstraße 24. Die Vereine im PSV Hessen sind in 19 Kreisverbänden angeschlossen.  Zum PSV Hessen gehören insgesamt  ca. 70.642 Reiter, Fahrer und Voltigierer, die Mitglied sind.

Siege für Darin Erb, Lara Nouvelle-Hoefft, Michelle Ruppert, Carmen Vollbach und Mariella Jasinskas

Siege für Darin Erb, Lara Nouvelle-Hoefft, Michelle Ruppert, Carmen Vollbach und Mariella Jasinskas

Darin Erb erzielte mit Carolin den Sieg in einer Springprüfung Klasse L | Foto: Udo Bauch Osthessen Pferd

Isabell Nüdling vom RFV Hünfeld e.V. erzielte mit Coer de Lion zweimal eine Silberschleife

Auch das vergangene Turnierwochenende war für viele heimische Reiter wieder von Erfolg gekrönt. Beim Reitturnier in Fritzlar siegte Carmen Vollbach vom Kalbsburg Reitteam Borken e.V. mit ihrem Pferd Ria Bonita in einer Springprüfung der Klasse M. Auch Lokalmatadorin Elena Spahn erzielte mit Fortunas Girl M einen Sieg in einer Springprüfung der Klasse L. Darin Erb vom Reit- und Fahrverein Steinau e.V. startete mit ihrem Pferd Carolin in einer Springprüfung der Klasse L und erzielte den Sieg. Die 10. jährige Mariella Jasinskas vom RFV Kassel-Harleshausen startete mit ihrem Pony Immenmoor Venja beim Reitturnier in Beverungen-Dalhausen und erzielte nach einer fehlerfreien Runde und der schnellsten Zeit in einer Springprüfung der Klasse A den Sieg. Lara Nouvelle-Hoefft vom RFV Schwalmpforte e.V. startete nach längerer Pause auch beim Reitturnier in Dalhausen und erziele bei vier Starts gleich vier Schleifen. In Dressurwettbewerben erzielte sie mit ihrem Pferd Dilayla mit der Wertnote von 7.7 den Sieg und den 2. Rang mit der Wertnote von 7.1. In zwei Dressurprüfungen der Klasse E (E5 und E3) erzielte das Paar mit den Wertnoten von 7.1 und 7.2 jeweils einen guten 4. Platz. Lara Nouvelle-Hoefft freut sich, das ihr Pferd nun wieder einsatzfähig ist und sie wieder an ihre Erfolge der letzten Turniersaison anknüpfen kann.

» Weiterlesen

Viertägiges Pfingstreitturnier beim RFV Landenhausen war wieder ein voller Erfolg

Viertägiges Pfingstreitturnier beim RFV Landenhausen war wieder ein voller Erfolg

Viertägiges Pfingstreitturnier beim RFV Landenhausen war wieder ein voller Erfolg| Foto: Udo Bauch Osthessen Pferd

Heinrich Damian Brähler begeisterte mit Bertolini mit einer tollen Kür Prix St. Georges

Einen Riesenansturm verzeichnete der Reit- und Fahrverein Landenhausen e.V. anlässlich seines diesjährigen traditionellen Pfingstreitturniers. An vier Tagen wurden dort erneut anspruchsvoller Dressursport bis zur schweren Klasse M** und spannender Springsport bis zur schweren Klasse S präsentiert. Das große Starterfeld und die zahlreichen Besucher über das gesamte Turnier dokumentierten eindrucksvoll die Beliebtheit des Landenhausener Reitvereins, der stets viel für seine Mitglieder anbietet und die Reitturniere auf seiner Vereinsanlage immer bestens organisiert. Rund um Landenhausen stehen viele Pferde und es gibt in dieser Region viele Menschen, die vom Pferdevirus infiziert sind. Die Turnierleiter Jürgen Weber und Erik Schlaudraff sorgten mit mit ihrem fleißigen Helferteam wieder bestens für einen reibungslosen Turnierablauf und für eine ausgezeichnete Bewirtung. Heinrich Damian Brähler vom RFV Herbstein präsentierte mit seinem Pferd Bertolini als Showeinlage eine wunderschöne Kür Prix St. Georges, die mit reichlich Beifall von den Zuschauern belohnt wurde. Die traditionelle Ponyverlosung war ebenfalls ein kleiner Höhepunkt des diesjährigen Pfingstreitturniers. Der Reiterball am Sonntagabend in der Reithalle war gut besucht und wie jedes Jahr von einer tollen Stimmung geprägt.

» Weiterlesen

Erfolge für Cindy Shakira Stückrath vom Turnierstall Grabsleben

14. jährige erzielte drei Siege und 15 Schleifen an einem Wochenende

Das letzte Turnierwochenende hätte für die 14. jährige Erfolgsreiterin Cindy Shakira Stückrath vom Turnierstall Grabsleben e.V. überhaupt nicht besser laufen können. Auf den Reitturnieren in Sangershausen (Sachsen-Anhalt) und im thüringischen Römhild konnte Cindy Shakira Stückrath gleich drei Siege für sich vereinen und insgesamt 15 Schleifen sammeln. Am ersten Turniertag in Sangershausen erzielte sie mit ihrem Pferd Bohemian Rhapsody den Sieg in einer Dressurprüfung der Klasse L (WN 7.8). In einer Dressurprüfung der Klasse M erzielte sie mit ihrem Pferd Ryjou auch den Sieg (WN 7.7). Mit Harry Potter belegte sie in dieser Prüfung den 4. Platz (WN 7.3) und mit Bohemian Rhapsody erzielte sie mit der Wertnote von 7.1 den 5. Rang.

» Weiterlesen

Sieg für Carmen Vollbach mit Liebster in kombinierter Dressurprüfung Klasse M Kür

Sieg für Carmen Vollbach mit Liebster in kombinierter Dressurprüfung Klasse M Kür

Carmen Vollbach siegte beim Reitturnier in Mengsberg in einer Dressurprüfung und konnte sich in Springprüfungen gut in Szene setzen | Foto: Carmen Vollbach

Erfolge auch für Kai Dieter Bellof, Christoph Weider und Dominic Merle

Die erfolgreiche Dressur- und Springreiterin Carmen Vollbach vom Kalbsburg Reitteam  Borken e. V. startete beim großen Reitturnier in Mengsberg. Mit ihrem 9. jährigen Pferd Liebster erzielte sie in einer Kombinierten Dressurprüfung der Klasse M Kür den Sieg. Dann startete Carmen Vollbach noch mit ihrem Pferd Ria Bonita in einer Springprüfung der Klasse L und erzielte den 5. Platz. In einer Springprüfung der Klasse M holte sich das Paar  dann noch den 9. Rang. Damit setzte Carmen Vollbach ihre Erfolgsserie der letzten Jahre fort. Seit Jahren ist sie eine der erfolgreichsten Dressur- und Springreiterin vom Kalbsburg Reitteam Borken e.V.  

» Weiterlesen

Erneut Siege für Saskia Brückner vom B & B Team Horses on Fire mit DSP Don Farinelli

Melanie Wies und Marie-Aline Höhler kassierten auch Gold beim RFV Landenhausen

Der erste Turniertag beim großen viertägigen Pfingstreitturnier des Reit- und Fahrverein Landenhausen e. V. stand ganz im Zeichen der Dressur und der Springpferdeprüfungen. Erneut konnte die Fuldaer Erfolgsreiterin Saskia Brückner vom B & B Team Horses on Fire einen Doppelsieg für sich vereinen. Diesmal stellte sie das 5. jährige Nachwuchspferd DSP Don Farinelli vor, welches im Besitz von Andreas Spies steht. Saskia Brückner siegte mit diesem erfolgversprechenden Pferd mit der hohen Wertnote von 8.2 in einer Dressurpferdeprüfung der Klasse A und auch in der Dressurpferdeprüfung der Klasse L, wo das Paar die Wertnote von 7.6 erhielt.

» Weiterlesen

Erfolg für Anika Reinhardt in Springklasse M beim Reitturnier in Großostheim

Erfolg für Anika Reinhardt in Springklasse M beim Reitturnier in Großostheim

Cindy Shakira Stückrath freute sich mit Harry Potter über eine Platzierung in der Klasse M. | Foto: Sandra Stückrath

Geschwister Ruppert und Cindy Shakira Stückrath wieder erfolgreich gestartet

Die Erfolgssträhne für die Geschwister Ruppert vom Turnierstall Grabsleben e.V. geht zügig weiter. Beim Reitturnier der HIPPO Promotion GmbH in Wartenberg-Angersbach belegte Fabienne Ruppert mit ihrem Pferd MC Memory in einer Dressurreiterprüfung der Klasse L den 3. Platz (WN 7.2). Ihre Schwester Michelle Ruppert erziele in einer Dressurprüfung der Klasse L mit Lucky Luke den 5. Platz (WN 7.2). Groß war die Freude für Cindy Shakira Stückrath, die ebenfalls für den Turnierstall Grabsleben e.V. beim Reitturnier im sächsischen Wernsdorf an den Start ging. Mit ihrem Erfolgshengst Harry Potter konnte sie in einer Dressurprüfung M 5 auf Trense mit 65,86 %  ihre erste Platzierung ( 3. Platz ) in der schweren Klasse M mit diesem Pferd für sich verbuchen. Zuvor startete das erfolgreiche Paar noch in einer Pony FEI Mannschaftsprüfung und erzielte mit 64.701 % den 4. Platz.

Auch Anika Reinhardt vom Reit- und Fahrverein Landenhausen e.V. freute sich mit ihrem Pferd No Mercy über ihre erste Platzierung in der  schweren Springklasse M. Das Paar startete beim Reitturnier in Großostheim und belegte den 9. Platz in einer Springprüfung der Klasse M. In einer Springprüfung der Klasse L belegte Anika Reinhardt mit No Mercy noch den 3. Platz. Dann startete sie  noch mit ihrem neuen Pferd Nice Girl in einer Springpferdeprüfung der Klasse L und belegte mit der hohen Wertnote von 8.2 den 4. Rang.

Erfolg für Anika Reinhardt in Springklasse M beim Reitturnier in Großostheim

Besuchen Sie uns auch auf Facebook: https://www.facebook.com/FuldaBlick

Quelle: Udo Bauch
Osthessen Pferd

LRFV Eiterfeld e. V. präsentierte Reitsport vom Feinsten

LRFV Eiterfeld e. V. präsentierte Reitsport vom Feinsten

LRFV Eiterfeld e. V. präsentierte Reitsport vom Feinsten | Foto: Udo Bauch Osthessen Pferd

Amke Stroman siegte mehrfach und sammelte über 25 bunte Schleifen

Das dreitägige Springturnier beim Ländlichen Reit- und Fahrverein Eiterfeld e.V. hätte nicht besser laufen können. Auf der neu modernisierten Reitanlage wurde Springsport vom Feinsten präsentiert und zahlreiche heimische Springreiter kämpften sich wieder in 17 verschiedenen Springprüfungen bis zur schweren Klasse S erfolgreich an die Spitze. An allen drei Tagen herrschte hochsommerliches Wetter und Dank des neu angelegten Abreiteplatzes konnten die Reiter auch optimale Turnierbedingungen rund um die schöne Reitanlage vorfinden.

Parcourdesigner Torsten Aab kreierte wieder ausgewogene Hindernisverläufe, die in manchen Prüfungen eine Herausforderung für Reiter und Pferde darstellte. Das war sicherlich auch so gewollt, da in vielen Springprüfungen wieder Profi- und Berufsreiter aus der ganzen Region an den Start gingen. Da hatten es die Amateurreiter und die jugendlichen Reiter nicht gerade einfach und dennoch konnten sich viele Nachwuchsreiter gegen die „alten Hasen“ erstaunlich gut behaupten. Die neue Vorstandsriege unter dem Vorsitzenden Wilfried Brähler hatte die Turnierorganisation fest im Griff und Vereinschef „Eddy“ nahm nicht nur persönlich die Siegerehrungen vor, sondern packte auch selbst kräftig mit an.

» Weiterlesen

Appel, Brähler, Merle und Müller sind die neuen Kreismeister Dressur 2017

Appel, Brähler, Merle und Müller sind die neuen Kreismeister Dressur 2017

Katharina Merle wurde neue Dressur-Kreismeisterin des KRB Vogelsberg in der LK 6 | Foto: Brigitte Merle

Viertägiger Wartenberg-Cup 2017 Dressur mit Kreismeisterschaften war ein Erfolg

Bei herrlichem Sonnenschein wurde beim viertägigen Dressurturnier in Wartenberg/Angersbach der Wartenberg-Cup 2017 in der Dressur und die Dressur-Kreismeisterschaften des Kreisreiterbund Vogelsberg erfolgreich ausgetragen. Hier zeigte sich erneut, das der Kreisreiterbund Vogelsberg viele hochtalentierte Dressurreiter aufweisen kann und so erkämpften sich die Vogelsbergreiter wieder souverän in 20  verschiedenen Dressurprüfungen vom Dressurreiterwettbewerb bis zu hochanspruchsvollen Dressurprüfungen der Klasse S ihre Kreismeistertitel 2017, die am Turnierende von dem Vorsitzenden des Kreisreiterbundes Vogelsberg (Christian Weiß) persönlich verliehen wurden. In der Leistungsklasse 6 wurde Katharina Merle (Eifa) mit ihrem Pferd Destiniys Dream als neue Kreismeisterin geehrt. Lea-Marie Pfeiffer (Alsfeld) wurde mit Galatria Vizekreismeisterin in dieser Leistungsklasse. Tamara Feldpusch (Wäldershausen) wurde mit ihrem Pferd Donna Davinji Drittplatzierte in dieser Meisterschaftswehrung.

» Weiterlesen

Tolle Erfolge für Melanie Wies, Elena Spahn und Darin Erb auf verschiedenen Turnieren

Tolle Erfolge für Melanie Wies, Elena Spahn und Darin Erb auf verschiedenen Turnieren

Mira Hohmann freute sich mit Führerin Sarah Hofmann über den Sieg im Führzügelwettbewerb

Sieg für 7. jährige Mira Hohmann vom Reitclub Holzheim beim Turnier in Braunhausen

Auch am vergangenen Wochenende starteten wieder viele heimische Reiter erfolgreich an verschiedenen Reitturnieren. Die 7. jährige Mira Hohmann vom Reitclub Holzheim siegte beim Reitturnier in Bebra-Braunhausen im Führzügelwettbewerb. Dies ist für Mira bereits der vierte Sieg in Folge und in kurzer Zeit. Sarah Hofmann kümmert sich als Führerin immer liebevoll um die kleine Nachwuchsreiterin. Für Elena Spahn vom LRFV Fritzlar lief es auch wieder hervorragend.

» Weiterlesen

1. Platz für Saskia Brückner vom B & B Team Horses on Fire mit Grimaldi

1. Platz für Saskia Brückner vom B & B Team Horses on Fire mit Grimaldi

Saskia Brückner siegte gleich in zwei schweren Dressurprüfungen beim Dressurturnier des LRFV Eiterfeld e.V. l | Foto: Copyright

Heimische Reiter glänzten  mit Erfolgen beim Dressurturnier des LRFV Eiterfeld e.V.

Der erste Turniertag beim Ländlichen Reit- und Fahrverein Eiterfeld e.V. stand ganz im Zeichen des Dressursports und viele heimische Reiter aus Osthessen und dem Kreisreiterbund Fulda glänzten erneut mit tollen Erfolgen. Saskia Brückner vom B & B Team Horses on Fire zeigte als heimische Reiterin wieder Topleistungen und holte sich Doppelgold. Sie siegte mit ihrem Dressurpferd Grimaldi und der hohen Wertnote von 8.2 in der Dressurreiterprüfung der Klasse M. Cindy Shakira Stückrath vom Turnierstall Grabsleben e.V. erzielte mit Ryjou in dieser Prüfung den 2. Platz (WN 7.8) und mit Bohemian Rhapsody den 3. Rang. Heike Birkenbach vom RFV Eschwege erzielte mit Rosenstolz den 6. Platz, gefolgt von Christine Wolfstädter  von der RSG Hausenmühle/Burghaun e.V. mit Tsjalling fan Elske und Sarah Wiegand vom RFV Herbstein mit Danny de Vito.

» Weiterlesen

1 2 3 4 38