Kategorienarchiv: Pferdesportverband Hannover

Der Pferdesportverband Hannover e.V.

50332_159499187396909_2712_nDer Pferdesportverband (PSV) ist der viertgrößte von 17 deutschen Landespferdesportverbänden, die dem Bundesverband für Pferdesport und -zucht, der FN (Fédération Nationale) angeschlossen sind. Die Geschäftsstelle hat ihren Sitz im Zentrum der Landeshauptstadt Hannover. Die Vereine im PSV Hannover sind 30 Kreisverbänden angeschlossen, die wiederum den vier Bezirkspferdesportverbänden (Braunschweig, Hannover, Lüneburg und Stade) zugeordnet sind. In Hannover und Braunschweig sind Bezirksverbände zusätzlich noch einmal in Nord und Süd aufgeteilt. Zum PSV Hannover gehören insgesamt gut 700 Vereine, in denen 84.724 Reiter, Fahrer und Voltigierer Mitglied sind. Der Anteil der jugendlichen Reiter (U18) beträgt 32.685.

Gelungene 8er-Team-Premiere im PSV Hannover

Gelungene 8er-Team-Premiere im PSV Hannover

Gelungene 8er-Team-Premiere im PSV Hannover | Foto: Copyright Pante

Schwarze T-Shirts mit goldenen Achten waren das „Must Have“ am großen Finaltag des „8er-Teams Hannover“. Über 230 Mitglieder des neuen 8er-Teams Hannover 2016 waren am Samstagnachmittag zur Jugend-Challenge nach Verden gekommen, um nationalen Spring- und Dressursport und hochkarätige Ausbildungs-Lehrstunden zu erleben sowie sich ihre Tombola-Preise zu sichern. Die Premiere übertraf bei Teilnehmern und Veranstalter alle Erwartungen.

» Weiterlesen

Hannoversche Nachwuchsreiter schenken Peter Teeuwen zum Abschied Sieg im Mannschaftsspringen

Hannoversche Nachwuchsreiter schenken Peter Teeuwen zum Abschied Sieg im Mannschaftsspringen

Axel Milkau (links) und Klaus Oetjen (rechts) zeichneten den bisherigen Landestrainer des PSV Hannover mit der Silbernen Ehrennadel des Niedersächsischen Reiterverbandes aus | Foto: Copyright Pantel

Sie hatten einfach einen Lauf bei der 21. Jugend-Challenge in Verden: Die Nachwuchsspringreiter aus dem PSV Hannover bereiteten so „ihrem“ Landestrainer Peter Teeuwen, der sich zukünftig neuen Aufgaben als Bundestrainer der Nachwuchsspringreiter in Warendorf widmet, den schönsten Abschied, den der 51-Jährige sich wünschen konnte. Das Team Hannover gewann nicht nur zum ersten Mal in der Geschichte des Jugendturnieres in Verden das Mannschaftsspringen, sondern stellte mit Finja Bormann auch die Siegerin in der Großen Tour. Zudem platzierte sich Ponyspringreiter Paul Bergen in der bundesweit ausgeschriebenen Horst-Gebers-Tour Future Pony Challenge mit seinen Ponys auf Rang eins und zwei. Aber auch in der Dressur gab es viele hannoversche Erfolge zu feiern.

» Weiterlesen

Finja Bormann gewinnt Große Tour der Jugend-Challenge

Finja Bormann gewinnt Große Tour der Jugend-Challenge

Finja Bormann und A crazy Son of Lavina siegten in der Großen Tour. Es gratulieren Britta Grollimund (Jugend- und Sportausschuss PSV Hannover), Waltraud Böhmke (stellv. Vors. PSV Hannover), Alexandra Duesmann (Paragon Verlag) und Klaus Oetjen (stellv. Vors. PSV Hannover) | Foto: Copyright Pantel

Mit dem schnellsten Stechritt im Finale der Großen Tour konnte Finja Bormann mit A crazy Son of Lavina vom PSV Hannover ihr Heimrecht im S**-Springen der Jugend-Challenge in Verden geltend machen. Im Finale der Kleinen Tour (Kl. S*) siegte Britt Roth mit Atthina aus Rheinland-Pfalz. Die neue Bundesnachwuchschampionesse der Ponydressurreiter heißt Elisa Mae Deilmann-Walsh und kommt aus Schleswig-Holstein. Nachwuchsreiter bis 21 Jahren aus 13 Landesverbänden gingen an drei Tagen in der Verdener Niedersachsenhalle bei der Jugend-Challenge – gefördert von der Horst-Gebers-Stiftung – im Springparcours und im Dressurviereck an den Start. Mit Ergebnisüberblick Sonntag.

» Weiterlesen

Jugend-Challenge Verden – Hannover gewinnt Mannschaftsspringen

Jugend-Challenge Verden - Hannover gewinnt Mannschaftsspringen

Historischer Sieg für Landestrainer Peter Teeuwen: Das Team Hannover II gewann das Mannschaftsspringen der Jugend-Challenge 2016 | Foto: Copyright Pantel

Am zweiten Tag der nationalen Jugend-Challenge in Verden siegte das Team Hannover II im Mannschafts-Springen der Bundesländer. Beeke Carstensen vom LV Schleswig-Holstein gewann mit ihrer Stute Cara Mia in der Einzelwertung des S*-Springens. Entschieden wurde außerdem die erste Wertung des Bundesnachwuchschampionats der Ponydressurreiter. Bei der Finalveranstaltung des 8er-Teams im PSV Hannover wurden erstmals vor großer Kulisse die erfolgreichsten Reiter der Saison 2016 geehrt. Mit Ergebnisüberblick Samstag.

» Weiterlesen

Junghengste überzeugten bei Ponyhengstkörung Hannover 2016

Junghengste überzeugten bei Ponyhengstkörung Hannover 2016

Starke Minis (v.l.): Reservesieger und Prämienhengst Pinocchio von Kessen v. Prince van de Wijzend (Z.: Martina Kessen, Quickborn, B.: Anna Katharina Steffens, Geestland) und Siegerhengst und Prämienhengst Amaro RH v. Amaretto RH (Z. u. B. Ralf Hollwedel, Syke) | Foto: Copyright Ponyverband Hannover/ Pantel

Vom Mini-Shetty bis zum New Forest

51 Hengste elf verschiedener Rassen traten am 24. Oktober zur Junghengstkörung 2016 des Verbandes der Pony- und Kleinpferdezüchter Hannover in Verden an. Davon bekamen 32 Hengste ein positives Körurteil. Sieger bei den Deutschen Reitponys wurde der Fuchs Dreamtime AT v. Dreidimensional AT aus der Zucht der ZG Wichmann-Haarlammert, Ladbergen. Der Hengst steht im Besitz von Adolf Theo Schurf aus dem rheinländischen Bedburg.

» Weiterlesen

Großer Auftritt der Pony-Beauties

Großer Auftritt der Pony-Beauties

Parade der Ponyschönheiten | Foto: Copyright ACP Pantel

Staatsprämienstutenauswahl des Ponyverbandes Hannover vom 18. bis 19. Juni 2016

Gleicher Ort, neues Programm: 2016 hat der Verband der Pony- und Kleinpferdezüchter Hannover Stutbucheintragung und Staatsprämienstutenauswahl in Adelheidsdorf erstmals zusammengelegt. So werden insgesamt 118 drei- und vierjährige Stuten der beliebtesten Ponyrassen zur Eintragung erwartet. Besonders attraktiv für die Zuschauer: Gleich im Anschluss an jede Rassepräsentation kürt die Kommission Siegerstuten, Staatsprämienanwärterinnen und Verbandsprämienstuten. Am Samstag wetteifern außerdem die Ponyjungzüchter bis 25 Jahre um ihren Landesmeistertitel.

» Weiterlesen

Wenn Tom und Jerry auf Bundeschampions treffen

Wenn Tom und Jerry auf Bundeschampions treffen

Hengstschau Ponyverband Hannover 2016: Kinder und Ponys – das passt bestens beim Schaubild „Eiskönigin“ mit Shetlandponys | Foto: Copyright Ponyverband Hannover/ Pantel

Mini-Shettys, die Küsschen geben, Haflinger, die vor dem Sulky echte Traber-Qualitäten zeigen und Connemara-Ponys, die irisches Flair nach Verden brachten: Zum Auftakt des Zuchtjahres bot die Hengstschau 2016 des Verbandes der Pony- und Kleinpferdezüchter Hannover in der Niedersachsenhalle einen abwechslungsreichen Sport- und Shownachmittag. Zahlreiche Ponyfans verfolgten die Deckstellen-Präsentationen und Schaubilder mit Begeisterung.

Im Vorfeld der Hengstvorstellung traten insgesamt zehn bereits in anderen Zuchtgebieten eingetragene Hengste zur Anerkennung im Verbandsgebiet Hannover vor die Körkommissare.

» Weiterlesen

Ponyhengstkörung Hannover 2015, Sieg für Dreiklang AT

Ponyhengstkörung Hannover 2015, Sieg für Dreiklang AT

Siegerhengst 2015 bei den Deutschen Reitponys wurde Dreiklang AT v. Dreidimensional AT-Classic Dancer I (Z.: Ingrid Schmidt, Soest, B.: Adolf Theo Schurf, Bedburg). Von links: Vertreter Firma Heikra, Joachim Völksen und Klaus-Dieter Dahme (1. und 2. Vors. des Ponyverbandes HannoverPlP), Sponsorenvertreter, Züchterin Ingrid Schmidt, Vorführer Lars Langenhan, Vertreter der R+V Versicherungen | Foto: © Ponyverband Hannover/ Pantel

Ponyhengstkörung Hannover 2015, Sieg für Dreiklang AT

44 Hengste zehn verschiedener Rassen traten am 17. Oktober zur Junghengstkörung 2015 des Verbandes der Pony- und Kleinpferdezüchter Hannover in Verden an. Davon bekamen 24 Hengste ein positives Körurteil. Sieger bei den Deutschen Reitponys wurde der Falbe Dreiklang AT v. Dreidimensional AT aus der Zucht von Ingrid Schmidt, Soest. Der Hengst steht im Besitz von Adolf Theo Schurf aus dem rheinländischen Bedburg.

» Weiterlesen

20. Jugend-Challenge Verden, Treffen für Deutschlands junge Reitsport-Stars

20. Jugend-Challenge Verden, Treffen für Deutschlands junge Reitsport-Stars

Heinfried Simon mit den beiden Springteams des PSV Hannover auf der letztjährigen Jugend-Challenge | Foto: © Pantel

20. Jugend-Challenge Verden, Treffen für Deutschlands junge Reitsport-Stars

Es gibt ein Jubiläum zu feiern: Zum 20. Mal treffen sich die bundesweit besten Nachwuchsreiter bis 21 Jahre in den Disziplinen Springen und Dressur vom 13. bis 15. November 2015 in der Verdener Niedersachsenhalle. Bei dem von der Horst-Gebers-Stiftung geförderten großen Jugend-Reitsportevent des Pferdesportverbandes Hannover starten die Talente bis zur Klasse S**. Einer der Höhepunkte ist das Finale Bundesnachwuchschampionat der Ponydressurreiter. Traditionell ist der Eintritt für die Jugend-Challenge an allen drei Tagen frei.

» Weiterlesen

Deutsche Jugendmeisterschaft Viernheim, Silber und Bronze für Hannover

Deutsche Jugendmeisterschaft Viernheim, Silber und Bronze für HannoverDeutsche Jugendmeisterschaft Viernheim, Silber und Bronze für Hannover

Bei den Deutschen Jugendmeisterschaften im hessischen Viernheim konnte Thomas Schuppert in seinem letzten U25-Jahr den Titel bei den Pony-Zweispännern verteidigen. In den anderen Anspannungsarten gewannen Marie Tischer (Einspänner Pferde), Antonius Neu (Einspänner Ponys) und Helen Scheiter (Zweispänner Pferde). Für Hannover holten Marcella Meinecke Silber (Einspänner Pferde) und Viviane Quarch Bronze (Zweispänner Ponys).

» Weiterlesen

1 2 3 4