Kategorienarchiv: Verband

Darin Erb siegt mit Henkel´s Costa beim Reitturnier in Antrifttal-Dammesmühle

Darin Erb siegt mit Henkel´s Costa beim Reitturnier in Antrifttal-Dammesmühle

Sophie Dlugos erzielte gleich zwei Siege beim Reitturnier in Bad Arolsen | Foto: Rita Sölzer-Dlugos

Carmen Vollbach siegte mit Liebster in schwerer Dressurprüfung der Klasse M

Auch am vergangenen Wochenende waren die heimischen Reiter aus Osthessen und den Kreisreiterbünden Fulda/Vogelsberg wieder in Topform und konnten auf mehreren Reitturnieren Erfolge für sich verbuchen. Beim Reitturnier in Antrifttal-Dammesmühle holte sich Michael Pinnow vom RFV Herbstein e.V. mit Rodrigo de Ronya den Sieg in einer Dressurprüfung der Klasse L Trense (WN 7.8). Frank Schmidt vom LRFV Alsfeld e.V. folgte ihm mit seinem Pferd Filou auf dem zweiten Platz (WN 7.6). Natalie Schindel vom Reitclub Fulda e.V. belegte mit ihrem Pferd Petit Magic Colour den dritten Rang in dieser Prüfung (W 7.5). Christine Wolfstädter von der RSG Hausenmühle/Burghaun hatte ihr Pferd Tsjalling fan Ellske unterm Sattel und erzielte den 7. Rang in dieser Dressurprüfung (WN 7.2). In einer Dressurprüfung der Klasse A** erzielte Christine Wolfstädter dann mit ihrem Friesen und der hohen Wertnote von 8.0 den 2. Platz.

» Weiterlesen

Sara Brähler vom LRFV Eiterfeld verfolgt ehrgeizige Ziele im Springsport

Sara Brähler vom LRFV Eiterfeld verfolgt ehrgeizige Ziele im Springsport

Sara Brähler | Foto: Udo Bauch Osthessen Pferd

13. jährige kämpft mit Andra und Caressa immer um den Sieg

Im Rahmen unserer Vorstellungsreihe über erfolgreiche Reiter in Hessen möchten wir heute die 13. jährige Sara Brähler vom Ländlichen Reit- und Fahrverein Eiterfeld e.V. vorstellen, die mittlerweile in Reiterkreisen durch ihren ungebrochenen Kampfgeist auf Reitturnieren bekannt ist. Die frischgebackene Jugendwartin des zweitgrößten Reitverein „LRFV Eiterfeld e.V.“ im großen Kreisreiterbund Fulda reitet bereits seit zehn Jahren und hat im Springparcour immer den Sieg fest im Blick. Bei so manchem Zuschauer bleibt der Atem stehen, wenn Sara im brausenden Tempo und voller Kampfgeist die Hindernisse mit ihren Pferden überwindet.

» Weiterlesen

Tag der offenen Tür beim LRFV Aulatal e.V. in Kirchheim

Tag der offenen Tür beim LRFV Aulatal e.V. in Kirchheim

Tag der offenen Tür beim LRFV Aulatal e.V. in Kirchheim | Foto: Silvia Eppelmann

Am vergangenen Sonntag, bei strahlendem Sonnenschein lud der Ländliche Reit-und Fahrverein Aulatal e.V. auf dem Zucht-und Reiterhof Schäfer in Kirchheim, zu einem Tag der offenen Tür mit einem bunten und sehr gelungenem Showprogramm ein.

Viele Besucher genossen die besondere Atmosphäre bei den, mit liebevollen Details bespickten Darbietungen, auf dem großen Außenreitplatz der Reitanlage.

» Weiterlesen

Anika Reinhardt vom PTA-Team auf Hofgut Dagobertshausen gleich mehrfach erfolgreich

Anika Reinhardt vom PTA-Team auf Hofgut Dagobertshausen gleich mehrfach erfolgreich

Anika Reinhardt erzielte beim Reitturnier in Dagobertshausen gleich mehrfach Erfolge | Foto: Reinhardt

Anika Reinhardt vom PTA-Team auf Hofgut Dagobertshausen gleich mehrfach erfolgreich

Darin Erb freute sich über einen 2. Platz im M-Springen und über weitere Platzierungen | Foto: Erb

Silberschleife für Darin Erb vom RFV Steinau in Springprüfung der Klasse M*

Auf dem Reitturnier in Marburg-Dagobertshausen lief es für die erfolgreiche Turnierreiterin Anika Reinhardt vom Reit- und Fahrverein Landenhausen e.V. ganz ausgezeichnet. So konnte sie sich auf dem schönen Hofgut Dagobertshausen mit ihren Pferden Nice Girl und No Mercy gleich mehrfach in die Siegerlisten eintragen. Mit ihrem 6. jährigen Nachwuchspferd Nice Girl erzielte sie in einer Springpferdeprüfung der Klasse A den 3. Platz. Die Richter bewerteten die Reitvorführung mit ihrem edlen Schimmel mit der Wertnote von 7.7. In der Springpferdeprüfung der Klasse L erzielte das Paar dann mit der Wertnote von 7.5 den 6. Rang. In einer Springprüfung der Klasse A** hatte Anika Reinhardt ihr Erfolgspferd No Mercy unterm Sattel und erzielte in dieser Prüfung den Sieg. In einer Stilspringprüfung der Klasse L bewerteten die Richter die Reitvorführung von Anika und No Mercy mit der hohen Wertnote von 8.2. Damit erzielte das Paar die Silberschleife. In der Turniersaison 2017 erzielte Anika Reinhardt bereits Siege und vorderen Platzierungen auf verschiedenen Reitturnieren. Ihr neues Nachwuchspferd zeigt bereits herausragende Leistungen und macht Hoffnung auf weitere Erfolge.

» Weiterlesen

Toller Erfolg für Cindy Shakira Stückrath beim Schlossparkturnier in Helmsdorf

Toller Erfolg für Cindy Shakira Stückrath beim Schlossparkturnier in Helmsdorf

Cindy Shakira Stückrath freute sich über ihre erste Platzierung in einer Dressurprüfung der Klasse S | Foto: Sandra Stückrath

14. jährige Erfolgsreiterin freute sich am Muttertag über Platzierung in der Klasse S

Groß war die Freude für die hochtalentierte 14. jährige Dressurreiterin Cindy Shakira Stückrath vom Turnierstall Grabsleben e.V.. Passend zum Muttertag und als tolles Muttertagsgeschenk erzielte die seit Jahren erfolgreiche Reiterin ihre erste Platzierung in einer schweren Dressurprüfung der Klasse S. Cindy Shakira startete mit ihrem 13. jährigem Paradepferd beim traditionellen Schlossparkturnier in Helmsdorf (Sachsen-Anhalt), wo im wunderschönen Schlosspark wieder Dressur- und Springsport vom Feinsten repräsentiert wurde. Vom Flair des gut organisierten Turniers und von dem tollen Reitgelände war Cindy Shakira und ihre Eltern durchweg begeistert. Das Schlossparkturnier Helmsdorf ist eines der bedeutendsten Reitturniere im Bundesland Sachsen-Anhalt. Dort werden bereits seit 1960 große Reitturniere veranstaltet, wo Spring- und Dressurprüfungen Springen und Dressur bis zur schweren Klasse S ausgetragen werden. In beiden Disziplinen werden hochkarätiger Reitsport geboten, wo immer viele namhafte Reiter aus Sachsen-Anhalt und den angrenzenden Bundesländern an den Start gehen.

» Weiterlesen

Sieg für Kim Zoe Müller beim Alexander von Opel Gedächtnisturnier

Sieg für Kim Zoe Müller beim Alexander von Opel Gedächtnisturnier

Sieg für Dressurreiterin Kim Zoe Müller | Foto: Udo Bauch

Erfolgsreiterin vom RFV Landenhausen erzielte 70,25 % in der M**-Dressur FEI Kür

Die Erfolgserie der Fuldaer Dressurreiterin Kim Zoe Müller vom RFV Landenhausen geht weiter und nun konnte sie ihrer Mutter Ute Müller am Muttertag ein schönes Geschenk machen. Beim großen Alexander von Opel Gedächtnisturnier auf dem schönen Hofgut Petersau in Frankenthal erzielte sie mit ihrem 11. jährigem Paradepferd Barnetta FH in einer schweren Dressurprüfung der Klasse M** FEI den 3. Platz und qualifizierte sich damit für die Kür. Voller Freude und auch mit einer gewissen Nervosität starte Kim Zoe Müller dann in der Dressurprüfung der Klasse M** FEI Kür und holte sich mit der hohen Punktezahl von 70.25 % den Sieg in dieser hochanspruchsvollen Dressurprüfung.

» Weiterlesen

Siege für Christine Wolfstädter, Heinrich Damian Brähler und Natalie Schindel

Siege für Christine Wolfstädter, Heinrich Damian Brähler und Natalie Schindel

Heinrich Damian Brähler zeigte beim Dressurturnier in Alsfeld-Eifa mit Siegen und Platzierungen wieder Spitzenleistungen | Foto: Sportpferde Brähler

Gold auch für Claudia Rassmann und Hannah Schaffler beim Turnier in Alsfeld-Eifa

Beim Dressurturnier in Alsfeld-Eifa zeigten die heimischen Dressurreiter aus Osthessen und vom Kreisreiterbund Fulda wieder herausragende Leistungen und in mehreren Dressurprüfungen hatten sie erneut die Nase vorne. In einer Dressurprüfung der Klasse A** belegte Pauline Rehm vom Reit- und Fahrverein Hohe Rhön e. V. Wendershausen mit ihrem Pferd Fendt den 3. Platz. In der Dressurprüfung Klasse L Trense erzielte die hocherfolgreiche Dressurreiterin Hannah Schaffler vom Reit- und Fahrverein Haunetal e.V. mit ihrem Pferd Supreme Court den Sieg. Den zweiten Platz belegte Peter Lang vom RFV Landenhausen in dieser Prüfung, der sein Pferd Eskado vorstellte. Christine Wolfstädter von der Reitsportgemeinschaft Hausenmühle Burghaun e.V. erzielte mit ihrem Pferd Tsjalling fan Elske den 3. Platz, gefolgt von Pauline Rehm mit ihrem Pferd Fendt. Jeweils den 6. Platz in dieser Dressurprüfung erzielten Michaela Borschel vom RFV Herbstein mit Winlord und Laura Sophie Meiering vom Reitclub Fulda mit Fürst Leopold. In der Dressurprüfung Klasse L Kür siegte dann Christine Wolfstädter, die mit Tsjalling fan Elske die Richter überzeugten.

» Weiterlesen

Der Ländliche Reit-und Fahrverein Antrifttal lud zum 28. Dressur- und Springturnier in Bernsburg ein

Der Ländliche Reit-und Fahrverein Antrifttal lud zum 28. Dressur- und Springturnier in Bernsburg ein

Ricarda Wüst un Ute Frohnert | Foto: LRFV Antrifttal

Johanna Kellendonk | Foto: LRFV Antrifttal

Der Ländliche Reit-und Fahrverein Antrifttal e.V. lud am Wochenende des 06. + 07. Mai zum 28. Dressur- und Springturnier auf der Anlage in Bernsburg ein.

Reiter aus sämtlichen angrenzenden Gemeinden und Landkreisen und darüber hinaus pilgerten ins kleine Bernsburg.

In den frühen Morgenstunden des Samstags fanden sich bereits über 20 Reiter mit ihren Pferden ein, um sich in einer Dressurprüfung Kl.A* zu messen. Hier dominierten die Reiter aus Mengsberg, die sich mit 4 Pferden platzieren konnten. Wie gut der Verein in Sachen Dressur ist, zeigte auch Julia Rohn, die mit Hermes A die Dressurprüfung Kl. L für sich entscheiden konnte. Erfolge gingen außerdem nach Bürgeln, Altenburg und in die Schwalm. Doch auch die Reiter des Veranstalters konnten in der Dressur Erfolge erzielen. So erritt Ricarda Wüst mit ihrem Pferd „Centgraf“ einen guten 8. Platz und Ute Frohnert mit „Caribeño“ Rang 9.

Am Nachmittag duellierten sich die jungen Reiter und Pferde bei wachsenden Zuschauerzahlen und strahlendem Wetter. Die Reitpferdeprüfung bildete traditionell den Abschluss des Samstages in Bernsburg. Gleich zwei Reiter stellten ihre Pferde gekonnt vor und teilten sich Rang 1. Marie-Aline Höhler (RFV Herbstein)auf „Barolo“ und Thomas Schwalm auf „Queen Anne“ aus Ziegenhain.

» Weiterlesen

Schleifenregen für osthessische Reiter und Reiter des Kreisreiterbund Fulda und Vogelsberg

Schleifenregen für osthessische Reiter und Reiter des Kreisreiterbund Fulda und Vogelsberg

Katharina Hodes mit Kalana | Foto: Udo Bauch Osthessen Pferd

Siege für Spahn, Brückner, Erb, Stürz, Hodes, Gipp, Spies, Brähler, Moazzeni, Eydt & Co.

Auf die zahlreichen Erfolge bei verschiedenen Reitturnieren in Hessen am vergangenen Turnierwochende können die osthessischen Reiter und die Reiter der Kreisreiterbünde Fulda/Vogelsberg durchaus wieder stolz sein. Mit mehrfachen Siegen und vordere Platzierungen konnten sie sich erneut in Dressur- und Springprüfungen gegen namhafte Konkurrenz gut behaupten. Beim Springturnier in Gemünden (Wohra) erzielte Tamara Stürz vom RFV Landenhausen e.V. mit ihrem Pferd Colossal den Sieg in einer Springprüfung der Klasse A** und sie erzielte noch eine Platzierung in einer Springprüfung Klasse L. In dieser Prüfung belegte Tristan Heinrich vom LRFV Eiterfeld mit seinem Pferd L´etoile den 4. Platz, gefolgt von Andreas Gutberlet (RFV Hünfeld) mit Castina. Andreas Gutberlet belegte zudem noch den 3. und 4. Platz in Springprüfungen der Klasse L, wo er sein Pferd Carlos vorstellte. Auch in der Zwei-Phasen-Springprüfung der Klasse M* zeigte Gutberlet gute Leistungen und erzielte mit Cosmos den 4. Platz und mit Carlos den 9. Rang. Ausgezeichnet lief es für Elena Spahn vom LRFV Fritzlar, die gleich zweimal den Sieg in Springprüfungen der Klasse L und noch den 2. Platz in einer Punktespringprüfung der Klasse A** erzielte.

» Weiterlesen

Ländlicher Reit- und Fahrverein Eiterfeld e.V. mit neuer Vorstandsmannschaft sehr aktiv

Ländlicher Reit- und Fahrverein Eiterfeld e.V. mit neuer Vorstandsmannschaft sehr aktiv

1. Der neue 1. Vorsitzende Wilfried Brähler (Mitte), die 2. Vorsitzende Lisa Göllmann und Jugendwartin Sara Brähler haben klar definierte Ziele für ihre Vereinsarbeit im LRFV Eiterfeld e.V. | Foto: Reit- und Fahrverein Eiterfeld

Wilfried Brähler und Lisa Göllmann  führen nun den traditionellen Reitverein

Der Ländliche Reit- u. Fahrverein Eiterfeld e.V. hat in seiner letzten Jahreshauptversammlung eine neue Vorstandsmannschaft aus erfahrenen Pferdefachleuten und aktiven Reitern gewählt. Als 1. Vorsitzender wurde der bekannte Pferdeliebhaber Wilfried Brähler aus Eiterfeld gewählt, der seit Jahren schon mit seiner Tochter aktiv am Reitturniergeschehen teilnimmt.

Ihm zur Seite steht zukünftig als 2. Vorsitzende Lisa Göllmann, die selbst erfolgreiche Turnierreiterin ist und mit großer Begeisterung den Springsport betreibt. Als 1. Schriftführerin wurde Ann-Kathrin Quanz gewählt, die gleichzeitig auch die Pressearbeit im Verein übernimmt. Sie wird von Cornelia Dulz als 2. Schriftführerin unterstützt, die über gute Vereinskenntnisse verfügt. Das Amt des 1. Kassenwarts wird nun von Volker Busold bekleidet und Lisa Glotzbach wurde als 2. Kassenwartin gewählt. Sabrina Aumann ist nun als Breitensportbeauftragte im Eiterfelder Reitverein engagiert. Turnierreiterin Sara Brähler wurde als Jugendwartin von den Mitgliedern gewählt. Als Platzwarte für die große Reitanlage sind nun Markus Glotzbach, Tristan Heinrich, Tobias Oschmann und David Höfer verantwortlich. Sabrina Aumann und Lisa Glotzbach sind weiterhin als die „zwei Besten“ (Aussage Wilfried Brähler) für den reibungslosen Ablauf der Meldestelle zuständig. Der zweitgrößte Reitverein im Kreisreiterbund Fulda wurde 1950 gegründet und liegt in der wunderschönen Vorderrhön.

» Weiterlesen

1 2 3 56