Bundesnachwuchschampionat Ponydressur – Sieg für Johanna Kullmann

Bundesnachwuchschampionat Ponydressur – Sieg für Johanna Kullmann

Silber und Bronze für Westfalen und Schleswig-Holstein

Die Siegerin im Finale des Bundesnachwuchschampionates der Ponydressurreiter 2017 heißt Johanna Kullmann (Hamminkeln). Mit ihrem 13-jährigen Reitponywallach Champ of Class setzte sich die Nachwuchsreiterin aus dem Rheinland mit zwei Siegen souverän gegen ihre Konkurrentinnen durch. Der Endstand von 17,8 Punkten reichte locker zum Sieg vor Mette Schön (Porta Westfalica) aus dem Landesverband Westfalen mit Jokers Jungle Prince (17,4) und der Schleswig-Holsteinerin Alegra Schmitz-Morkramer (Hamburg) mit Loreley (16,8).

» Weiterlesen

Alia Knack gewinnt Große Tour der Jugend-Challenge

Alia Knack gewinnt Große Tour der Jugend-Challenge

2. Das Finale der Großen Tour – Springprfg. Kl. S** m.St – gewann Alia Knack (RSZ Boll) mit Campari 295 | Foto: Copyright Ingo Wächter

Alia Knack gewinnt Große Tour der Jugend-Challenge

Alia Knack aus Baden-Württemberg entschied das Finale der Großen Tour der Jugend-Challenge 2017, ein S**-Springen, mit Campari für sich. Im Finale der Kleinen Tour (Kl. S*) siegte Finja Bormann aus dem PSV Hannover mit Brisbane. Die neue Bundesnachwuchschampionesse der Ponydressurreiter heißt Johanna Kullmann und kommt aus dem Rheinland. Nachwuchsreiter bis 21 Jahren aus 13 Landesverbänden gingen an drei Tagen in der Verdener Niedersachsenhalle bei der Jugend-Challenge – gefördert von der Horst-Gebers-Stiftung – im Springparcours und im Dressurviereck an den Start.

» Weiterlesen

Jugend-Challenge Verden – Schleswig-Holstein gewinnt Mannschaftsspringen

Jugend-Challenge Verden - Schleswig-Holstein gewinnt Mannschaftsspringen

Die junge Südafrikanerin Alexa Stais (PSV Hannover) siegte in der 2-Phasen-Springprüfung Kl. M**. | Foto: Copyright Ingo Wächter

Jugend-Challenge Verden – Schleswig-Holstein gewinnt Mannschaftsspringen

Am zweiten Tag der nationalen Jugend-Challenge in Verden siegte das Team aus Schleswig-Holstein im Mannschafts-Springen der Bundesländer vor dem Gastgeberteam des Landesverbandes Hannover. Alexa Stais aus dem hannoverschen Vize-Team gewann mit Bjerglunds Cuba in der Einzelwertung des S*-Springens. Entschieden wurde außerdem die erste Wertung des Bundesnachwuchschampionats der Ponydressurreiter. Bei der Finalveranstaltung des 8er-Teams im PSV Hannover wurden zum zweiten Mal vor großer Kulisse die erfolgreichsten Reiter der Saison 2017 geehrt.

» Weiterlesen

Jugend-Challenge 2017 – Sophie Hinners gewinnt Auftaktspringen

Jugend-Challenge 2017 - Sophie Hinners gewinnt Auftaktspringen

Jugend Challenge Verden 2017 – Natalia Stecher | Foto: Copyright Ingo Wächter

Jugend-Challenge 2017 – Sophie Hinners gewinnt Auftaktspringen

Zum Auftakt der national ausgeschriebenen Jugend-Challenge standen sowohl die Sichtungsprüfungen zum Bundesnachwuchschampionat der Ponyspringreiter und des HGW-Bundesnachwuchschampionats auf dem Programm. Im Dressurviereck qualifizierten sich Ponyreiter aus fünf norddeutschen Verbänden in einer Prüfung der Klasse L** für das Kür-Finale am Samstag (ab 14.00 Uhr). Mit Ergebnisüberblick Freitag.

» Weiterlesen

Jugend-Challenge Verden 2017 – Zeiteinteilung online

Jugend-Challenge Verden 2017 - Zeiteinteilung online Jugend-Challenge Verden 2017 – Zeiteinteilung online

Eines der bundesweit schönsten Hallenturniere für junge Dressur- und Springsportler findet 2017 zum 22. Mal statt. Vom 17. bis 19. November 2017 begrüßt der Pferdesportverband Hannover 250 Nachwuchsreiter aus ganz Deutschland bis 21 Jahre in der Verdener Niedersachsenhalle zur Jugend-Challenge – gefördert von der Horst-Gebers-Stiftung. Die Reise in die Pferdestadt Verden lohnt sich – denn der Eintritt ist frei. Die Zeiteinteilung ist aktuell online.

Bei der 22. Auflage der Jugend-Challenge wird nicht nur um Schleifen, Pokale und Titel geritten, sondern auch gemeinsam Party gefeiert. Viele bekannte Championatsreiter, waren in ihrer eigenen Nachwuchsreiterzeit in Verden am Start und nutzten die Chance als Sprungbrett für ihre Sportkarriere im Sattel. Denn wer hier reitet, möchte ganz hoch hinaus im Dressur- oder Springsport und sich unter den Blicken der Bundestrainer für „mehr“ empfehlen. Am Start sind bei der Jugend-Challenge 2017 zahlreiche Bundeskader-Reiter und Meisterschafts-Medaillenträger. Genannt haben unter anderem aus dem aktuellen Bundeskader Springen der Junioren und Jungen Reiter.

» Weiterlesen

„Freizeitpferdechampionat“ lockt 50 Vierbeiner nach Verden

"Freizeitpferdechampionat" lockt 50 Vierbeiner nach Verden „Freizeitpferdechampionat“ lockt 50 Vierbeiner nach Verden

9. Bundesweites Championat des Freizeitpferdes/-ponys findet am Sonntag im Rahmen der Verdiana statt

Eine Woche vor den DKB-Bundeschampionaten in Warendorf werden im Rahmen der Verdiana in Verden am Sonntag, 27. August, die bundesweit besten Freizeitpferde und -ponys ermittelt. In zwei Gruppen– eine für Nachwuchspferde aus deutscher Zucht (I) und einer für alle offenen Abteilung (II) – treten die Kandidaten in fünf Teil-Wettbewerben an: Rittigkeits-Wettbewerb, Fremdreiter-Test, Gangartenüberprüfung, mit einer kurzen Sequenz in der Gruppen zur reiten sowie einzeln zu reitenden Geländehindernissen und ein Gehorsamsparcours.

» Weiterlesen

Ergebnisübersicht Verden International, Sonntag 06.08.2017

Horses und Dreams, Ergebnisse vom Sonntag den 26. April 2015

Ergebnisübersicht Verden International, Sonntag 06.08.2017

Ergebnisübersicht Verden International, Sonntag 06.08.201721 FEI Grand Prix Special – International,
Preis der Fa. ALMASED Wellness GmbH, Bienenbüttel:

1. Tatiana Kosterina (Russland), Diavolessa VA, 73.96 Prozent
2. Inessa Merkulova (Russland), Mister X 56, 72.17
3. Stanislav Cherednichenko (Russland), Vosk, 70.90
4. Jennifer Hoffmann (USA), Florentinus V, 70.58
5. Svenja Peper (Harsefeld), Disneyworld, 69.66
6. Stella Charlott Roth (Bippen), Rubin Action OLD, 69.15

» Weiterlesen

Nisse Lüneburg gewinnt Großen Preis der Reiterstadt Verden

Nisse Lüneburg gewinnt Großen Preis der Reiterstadt Verden

Nisse Lüneburg RFV Uetersen u.U.von 1924 e.V. mit Westbridge | Foto: Copyright Ingo Wächter

Nisse Lüneburg gewinnt Großen Preis der Reiterstadt Verden

Die neun Teilnehmer im Stechen des Großen Preises der Reiterstadt Verden machten es spannend. Am Ende war es der zweimalige Derbysieger Nisse Lüneburg aus Hetlingen, der den Sieg in der Weltranglistenprüfung erobern konnte. Mit dem 14-jährigen KWPN-Wallach Westbridge war der 28-jährige Lüneburg zwei Sekunden schneller, als Heiko Schmidt aus Neu-Benthen. Sieben deutsche Reiter bzw. Reiterinnen belegten die ersten Plätze beim Hauptereignis des sechstägigen, internationalen Turniers.

» Weiterlesen

Verden International – Sport trifft Auktion – ein Erfolgsrezept

Verden International - Sport trifft Auktion - ein Erfolgsrezept

Sophie Hinners RV Sittensen u.U. mit Schiller 9 | Foto: Copyright Ingo Wächter

Verden International – Sport trifft Auktion – ein Erfolgsrezept

Ein üppiges Sportprogramm, die einladende Ausstellung Verden Country Days und eine erfolgreiche Auktion. Das sind die Zutaten, die sechs Tage Verden International auszeichneten. Drei Faktoren zauberten ein großes Lächeln in die Gesichter von Dr. Werner Schade und Carsten Rotermund: Die Verdener Auktion der Fohlen und Zuchtstuten endete erfolgreich mit einem Nettoumsatz von über 1,2 Millionen Euro. Hannoveraner Sportpferde präsentierten sich hervorragend im Parcours und im Dressurviereck. Außerdem gab es seitens der Aktiven ordentlich Lob.

» Weiterlesen

1 2 3 15