Kategorienarchiv: Pferdezucht

Dr. Isabel Hohmann siegt in der Gerhard-Freitag- Gedächtnisprüfung in Frankenberg

Dr. Isabel Hohmann siegt in der Gerhard-Freitag- Gedächtnisprüfung in Frankenberg

Anika Reinhardt vom RFV Landenhausen | Foto: Anika Reinhardt

Dr. Isabel Hohmann siegt in der Gerhard-Freitag- Gedächtnisprüfung in Frankenberg

Saskia Brückner und Anika Reinhardt erzielten in Bad Nauheim tolle Erfolge

Die Dirloser Erfolgsreiterin Dr. Isabel Hohmann vom Fuldaer Turnierreitstall Grün-Gelb zeigte beim großen Jubiläumsreitturnier in Frankenberg wieder herausragende Leistungen. Mit ihrem Pferd Devil´s Dance siegte sie in der Dressurprüfung Klasse S, die als Gerhard-Freitag-Gedächtnisprüfung durchgeführt wurde. Mit ihrem Pferd Honduro belegte sie in dieser anspruchsvollen Dressurprüfung noch den 3. Rang. In einer Dressurprüfung der Klasse M** erzielte Carmen Vollbach vom Kalbsburgs Reitteam Borken mit ihrem Pferd Liebster den 2. Platz. Im Rahmen der Verbandsmeisterschaften Kurhessen-Waldeck 2017 wurden auf dem Reitturnier in Frankenberg zahlreiche Dressur- und Springprüfungen durchgeführt, wo auch die Reiter aus Osthessen und Umgebung sich mehrfach in die Siegerlisten eintragen konnten.

» Weiterlesen

Neue Verbandsmeister Kurhessen-Waldeck wurden beim RFV Frankenberg ermittelt

Neue Verbandsmeister Kurhessen-Waldeck wurden beim RFV Frankenberg ermittelt

Neue Verbandsmeister Kurhessen-Waldeck wurden beim RFV Frankenberg ermittelt | Foto: Udo Bauch

Neue Verbandsmeister Kurhessen-Waldeck wurden beim RFV Frankenberg ermittelt

Beim großen Jubiläumsturnier wurden Dressur- und Springprüfungen bis Klasse S präsentiert

Die diesjährigen Verbandsmeisterschaften Kurhessen-Waldeck in der Dressur und im Springen (auch als Nordhessenmeisterschaften bekannt) wurden  beim dreitägigen Jubiläumsturnier des Reit- und Fahrverein Frankenberg/Eder und Umgebung e.V. ausgetragen, der dieses Jahr sein 70. Jubiläum feiert. Neben den Meisterschaftsprüfungen wurden Dressur- und Springprüfungen bis zur schweren Klasse S ausgetragen und bei optimalen Turnierbedingungen konnten die Reiter ihr Können auf dem Dressur- und dem Springplatz unter Beweis stellen.

» Weiterlesen

Gelungenes Finale bei den Wetzlarer Reitertagen nach zehn Qualifikationsprüfungen

Gelungenes Finale bei den Wetzlarer Reitertagen nach zehn Qualifikationsprüfungen

Anika Reinhardt vom Reit- und Fahrverein Landenhausen wurde Toursiegerin in der Mittleren Tour der Mittelhessen-Tour 2017 | Foto: Anika Reinhardt

Gelungenes Finale bei den Wetzlarer Reitertagen nach zehn Qualifikationsprüfungen

Anika Reinhardt, Bianca Rauber und Julian Krämer sind die neuen Gesamtsieger der Mittelhessen – Tour 2017

Bei der diesjährigen Mittelhessen – Tour 2017 der Springsportförderung Mittelhessen mussten sich die teilnehmenden Reiterinnen und Reiter in zehn Qualifikationsprüfen mit guten Leistungen unter Beweis stellen. Im Rahmen der Wetzlarer Reitertage beim Reit- und Fahrverein Wetzlar wurde nun das große Finale ausgetragen und die Gesamtsieger der diesjährigen Tour feierlich geehrt. In der Kleinen Mittelhessen Tour (Springklasse A) ging mit 682.5 Punkten Bianca Rauber vom RFV Lahnau-Waldgirmes als Gesamtsiegerin hervor. Chantal Rühl vom Reit- und Fahrverein Mücke e.V. erzielte in dieser Klasse mit 612 Punkten den 2. Rang. Leonie Marie Mitschke vom Reit- und Fahrverein Grünberg e.V. erzielte in der diesjährigen Tour einen Sieg und konnte insgesamt 592 Punkte für sich verbuchen. Damit landete sie auf dem 3. Platz in der Gesamtwertung der kleinen Tour.

» Weiterlesen

Andreas Gutberlet vom RFV Hünfeld holte drei Platzierungen in Springklasse S

Andreas Gutberlet vom RFV Hünfeld holte drei Platzierungen in Springklasse S

Andreas Gutberlet unterstrich mit Platzierungen in der Klasse S erneut seine Topform | Foto: Udo Bauch

Andreas Gutberlet vom RFV Hünfeld holte drei Platzierungen in Springklasse S

Doppelsieg für Nina von Schwartzenberg /Siege für Vollbach, Spahn und Stückrath

Langsam neigt sich die Turniersaison 2017 dem Ende entgegen. Viele Reiterinnen und Reiter aus Osthessen und den umliegenden Landkreisen können bis heute auf eine hocherfolgreiche Saison zurückblicken. Dabei glänzten auch wieder die Reiter aus den Kreisreiterbünden Fulda und Vogelsberg. Kaum ein Turnierwochenende ist vergangen, wo nicht auch die heimischen Reiter aus Fulda und Umgebung sich in die Siegerlisten eintragen konnten. Auch am vergangenen Wochenende waren die Reiter aus Osthessen wieder erfolgreich. So beispielsweise Andreas Gutberlet vom Reit- und Fahrverein Hünfeld e.V., der seine Topform in dieser Turniersaison erneut unter Beweis stellte. Bei den Reitturnieren in Wetzlar und Bad Liebenstein erzielte Gutberlet mit seinen Pferden Cosmos und Chapeau gleich drei vordere Platzierungen in schweren Springprüfungen der Klasse S und konnte auch in weiteren Springprüfungen der Klassen A bis M Schleifen sammeln. Vereinskollegin Kristina Bauch startete mit ihrem Pferd Collin beim Reitturnier in Bruchköbel-Rossdorf und holte sich in einer Zwei-Phasen-Springprüfung der Klasse L den Sieg.

» Weiterlesen

Sieg für Dr. Isabel Hohmann vom Fuldaer Turnierreitstall Grün-Gelb in Dressurprüfung Klasse S

Sieg für Dr. Isabel Hohmann vom Fuldaer Turnierreitstall Grün-Gelb in Dressurprüfung Klasse S

Christine Wolfstädter erzielte beim Dressurturnier des RFV Haunetal einen in der Dressurprüfung Klasse L* Kandare | Foto: RSG Hausenmühle

Sieg für Dr. Isabel Hohmann vom Fuldaer Turnierreitstall Grün-Gelb in Dressurprüfung Klasse S

Mehrere Siege auch für Heinrich Damian Brähler und Diana De Meo – Gelungene Dressurvorführungen beim RFV Haunetal e. V. trotz kleinem Teilnehmerfeld

Der Reit- und Fahrverein Haunetal e.V. hatte sich auf sein zweitägiges Dressurturnier bestens vorbereitet und dort wurde auch an zwei Tagen anspruchsvoller Dressursport präsentiert. Im Vorfeld des Turniers wurde die Reitanlage schön hergerichtet und mit gewohnt guter Bewirtung war der Fuldaer Reitverein eigentlich bestens für einen großen Ansturm gerüstet. Allerdings wurden die Veranstalter mit wenig Besuchern und kleinen Starterfeldern in fast allen Prüfungen enttäuscht. So gab es beispielsweise in den FAB-Amateurprüfungen der Klassen L und M jeweils nur fünf Starter. Auch in der Dressurprüfung der Klasse M** beteiligten sich gerade einmal 10 Paare. Die angekündigte Dressurprüfung Klasse M Kür musste wegen geringen Nennungen sogar abgesagt werden. In der schweren Dressurprüfung der Klasse S* gab es dann immerhin 18 Starter, die um Sieg und Ehre kämpften.

» Weiterlesen

Eine orientalische Pferdetraumwelt im Biosphärengebiet

Eine orientalische Pferdetraumwelt im Biosphärengebiet

Einzug des Orients auf die Schwäbische Alb | Foto: Copyright Silke Busse

Eine orientalische Pferdetraumwelt im Biosphärengebiet

Bald ist es wieder soweit: Am 30. September, 1. und 3. Oktober 2017 lockt das Haupt- und Landgestüt Marbach Gäste von nah und fern zu den traditionellen Hengstparaden auf die Schwäbische Alb. Die Vorbereitungen laufen auf allen Gestütshöfen auf Hochtouren. In diesem Jahr stehen die Paraden ganz unter dem Motto des 200jährigen Bestehens der Weil-Marbacher Vollblutaraber.

» Weiterlesen

Sieg in Dressurprüfung Klasse S* Prix St.-Georges-Kür für Saskia Brückner mit Grimaldi

Sieg in Dressurprüfung Klasse S* Prix St.-Georges-Kür für Saskia Brückner mit Grimaldi

Saskia Brückner erzielte den Sieg in einer Dressurprüfung Klasse S* Prix St.-Georges -Kür | Foto: Copyright B & B Horses on Fire

Sieg in Dressurprüfung Klasse S* Prix St.-Georges-Kür für Saskia Brückner mit Grimaldi

Siege  in Wetzlar auch für Julian Krämer, Selina Genth und Heinrich Damian Brähler

Die erfolgreiche Dressur- und Springreiterin Saskia Brückner vom  Fuldaer B & B Horses on Fire Team ist immer wieder ein Garant für eine erfolgreiche Teilnahme auf Reitturnieren. So kann sie bereits auf eine hocherfolgreiche Turniersaison 2017 verweisen und konnte aktuell bei den Wetzlarer Reitertagen ihre bisherigen Erfolge krönen. In einer Dressurprüfung der Klasse S erzielte Saskia Brückner mit ihrem 13. jährigen Paradepferd Grimaldi den 2. Platz (66.54 %) und qualifizierte sich damit für die Kür. In der Dressurprüfung Klasse S* Prix St.- Georges- Kür überzeugte sie mit einer traumhaften Dressurvorführung die Richter, die dann die hohe Prozentzahl von 71.42 % an das Paar vergeben haben.

» Weiterlesen

Carmen Vollbach vom Kalbsburgs Reitteam Borken ist begeisterte Dressur- und Springreiterin

Carmen Vollbach vom Kalbsburgs Reitteam Borken ist begeisterte Dressur- und Springreiterin

Carmen Vollbach mit ihren Pferden | Foto: Carmen Vollbach

Carmen Vollbach vom Kalbsburgs Reitteam Borken ist begeisterte Dressur- und Springreiterin

Bisher erzielte sie Siege und Platzierungen bis Klasse M – Carmen trainiert für das Kombinierte Goldene Reitabzeichen

Im Rahmen unserer beliebten Vorstellungsreihe über erfolgreiche Reiter in Hessen möchten wir unseren Lesern heute Carmen Vollbach vom Kalbsburgs Reitteam Borken e.V. etwas näher vorstellen. Die 25. jährige Erfolgsreiterin hat sich sowohl dem Dressursport und auch dem Springsport verschrieben und sie wohnt im gemütlichen Örtchen Hilgershausen (Stadtteil von Felsberg) in Nordhessen. Bereits im zarten Alter von drei Jahren startete Carmen Vollbach in ihren ersten Führzügelwettbewerben und fortan war sie vom ansteckenden Pferdevirus „infiziert“.

» Weiterlesen

Leon Bernhammer, Anika Reinhardt und Leonie Marie Mitschke siegten in Grünberg

Leon Bernhammer, Anika Reinhardt und Leonie Marie Mitschke siegten in Grünberg

Die Sieger der Qualifikationsprüfung der Mittleren Mittelhessen Tour 2017 in Grünberg | Foto: Springsportförderung Mittelhessen

Letzte Qualifikationsprüfung der Mittelhessen Tour 2017 in Grünberg erfolgreich verlaufen

Am vergangenen Wochenende wurde die letzte von acht Qualifikationsprüfungen der Mittelhessen Tour 2017 im Rahmen des Reitturniers beim Reit- und Fahrverein Grünberg ausgetragen. In der Großen Tour  siegte Leon Bernhammer, der momentan mit 655 Punkten die Tour in der Klasse M auch  anführt. Den 2. Rang bei der Qualifikationsprüfung in Grünberg  erzielte Timo-Wilhelm Weimer, der  sich aktuell mit 605 Punkten den 3. Rang in der Gesamtwertung sichert und noch Aussicht auf den Toursieg in dieser Klasse haben könnte. Franziska Schmiedeknecht erzielte den 3. Rang in Grünberg und kann mit derzeit 423 Punkten nicht mehr den Sieg für sich beanspruchen. Julian Krämer steht momentan mit 635 Punkten auf dem 2. Rang in der Großen Tour und hat auch noch die Chance auf einen Toursieg.

» Weiterlesen

Schleifenregen für das AS-Sportpferde Team beim Reitturnier des RFV Schlitz

Schleifenregen für das AS-Sportpferde Team beim Reitturnier des RFV Schlitz

1. Amke Stroman erzielte in Schlitz gleich mehrere Siege und Platzierungen | Foto Udo Bauch

Schleifenregen für das AS-Sportpferde Team beim Reitturnier des RFV Schlitz

Sechs Siege für Andreas Gutberlet und gute Leistungen für viele heimische Reiter

Beim diesjährigen dreitägigen Reitturnier des Reit- und Fahrverein Schlitz und Schlitzerland e. V.wurde wieder toller Dressursport und spannender Springsport präsentiert. Mit von der Partie waren die Reiterinnen und Reiter des international agierenden AS-Sportpferde Teams aus Eiterfeld vom Sportpferdestall Ralf Litz, welche wieder mehrere Siege und vordere Platzierungen bis zur schweren Springklasse M für sich vereinen konnten. Es gab für das erfolgreiche AS-Sportpferde Team einen regelrechten Schleifenregen, der sich sehen lassen konnte. Chefbereiterin Amke Stroman erzielte in Springprüfungen der Klasse M den 3. Platz mit Cessy, den 7. Platz auf ihrem Pferd Clear Round, den 3. Platz mit Night Wonder und den 7. Rang auf Carabas. In der Punktespringprüfung der Klasse M erzielte sie mit Night Wonder den Sieg und bei der Siegerehrung wurde ihr eine drei Liter Flasche „Schlitzer Korn“ von Bürgermeister Hans-Jürgen Schäfer überreicht. Mit Carabas erzielte sie in dieser anspruchsvollen Prüfung noch den 6. Platz.

» Weiterlesen

1 2 3 69