Kategorienarchiv: IDEE Deutsches Derby Hamburg

Idee 148. Deutsches Derby Hamburg

Idee 148. Deutsches Derby HamburgIdee 148. Deutsches Derby Hamburg vom 30. Juni - 05. Juli 2017. Die Derby-Geschichte in Hamburg findet auch im Jahr 2017 ihre Fortsetzung. Der Hamburger Renn-Club freut sich, nach alter Tradition wieder alle Galoppsport-Fans am 30. Juni - 05. Juli 2017 des Jahres zum 148. Deutschen Derby begrüßen zu dürfen. Das wichtigste Rennen des Jahres im deutschen Turf-Kalender ist das Finale und zugleich der Höhepunkt eines siebentägigen Galopp-Meetings.

Seit 1869 wird das Derby in Hamburg gelaufen. Ein lange Tradition, die nichts von ihrer Faszination verloren hat. Es ist und bleibt das bedeutendste und spannenste Rennen des Jahres im deutschen Galopprennsport.

http://www.galopp-hamburg.de/ticketbestellung

Sprint-Entdeckung Millowitsch der dritte große Klug-Coup

Sprint-Entdeckung Millowitsch der dritte große Klug-Coup

Andreas Helfenbein und Millowiothsch | Foto: Copyright Frank Sorge/galoppfoto.de

Finale der Derby-Woche wieder mit einem Top-Treffer für den Derby-Siegtrainer

Sprint-Entdeckung Millowitsch der dritte große Klug-Coup – Was für eine Derby-Woche für den Köln-Heumarer Trainer Markus Klug: Der im IDEE 148. Deutschen Derby mit Windstoß erfolgreiche Coach sicherte sich mit dem Großen Preis von Lotto Hamburg (Gruppe III, 55.000 Euro, 1.200 m) sein drittes Gruppe-Rennen in der Hansestadt mit dem vierjährigen Hengst Millowitsch (33:10) für die Kölner Besitzerin Dr. Alexandra Margarete Renz. Mit Jockey Andreas Helfenbein, der schon sein viertes Rennen hier kurz vor seinem 50. Geburtstag an sich brachte, dominierte der Favorit früh mit mehr als zwei Längen Vorteil vor Daring Match und dem Vorjahressieger Schäng.

» Weiterlesen

Derby-Bilanz – Wetter, Wetten und Erwartungen

Derby-Bilanz - Wetter, Wetten und Erwartungen

Novalis gewinnt die Seejagd | Foto: Copyright Frank Sorge/galoppfoto.de

Derby-Bilanz – Wetter, Wetten und Erwartungen. Die Schatzmeisterin des Hamburger Renn-Clubs, Ilona Vollmers hat schon mit mehr Freude auf die Umsätze und Erträge des Derby-Meetings in Hamburg-Horn geschaut. Gleichwohl – Ilona Vollmers setzt – wenn es um Zahlen geht – stets auf sachliche Analyse, soweit das am letzten von fünf Renntagen bereits geht. Ein vollständig ausgefallener Renntag sorgte beim IDEE Derby-Meeting 2017 für einen Wehmutstropfen in der Bilanz, für eine Krise reicht das allerdings noch nicht.

» Weiterlesen

Abwechslung ist beim Finale Trumpf – Sprint-Asse und Seepferdchen

Abwechslung ist beim Finale Trumpf - Sprint-Asse und Seepferdchen

Vorjahressieger Schäng | Foto: Copyright Frank Sorge/galoppfoto.de

Abwechslung ist beim Finale Trumpf – Sprint-Asse und Seepferdchen. Es wird ein Finale mit jeder Menge Abwechslung: Am Mittwoch ab 17:55 Uhr klingt die Derby-Woche in Hamburg-Horn aus. Auf der Galopprennbahn in der Hansestadt geht es noch einmal hoch her innerhalb der acht Rennen, die dank der Zusammenarbeit mit dem französischen Wettanbieter Pari Mutuel Urbain (PMU) auch aus Frankreich bewettet werden können und dort gezeigt werden.

» Weiterlesen

Matchwinner wieder auf Siegkurs

Matchwinner wieder auf Siegkurs

Ein Siegertyp: Matchwinner | Foto: Copyright Frank Sorge/galoppfoto.de

Matchwinner wieder auf Siegkurs – Speedwunder aus Neuss fliegt im Sparkasse Holstein-Cup allen davon

Der Hamburg-Hattrick ist perfekt: Bei seinem dritten Start auf der Derby-Bahn triumphierte der sechsjährige Hengst Matchwinner auch am Dienstag, dem vorletzten Tag des IDEE Derby-Meetings auf der Galopprennbahn in Hamburg-Horn, vor 5.100 Zuschauern im Sparkasse Holstein-Cup – HamburgTrophy (Gruppe III, 55.,000 Euro, 2.000 m). Mit dem Belgier Stephen Hellyn im Sattel überspurtete der 34:10-Mitfavorit seine vier Gegner vom letzten Platz mit tollem Speed und schaffte damit nicht nur den achten Erfolg seiner Karriere, sondern den ersten Sieg in einem der begehrten Grupperennen.

» Weiterlesen

Erster Gruppesieg für den Matchwinner von Hamburg

Erster Gruppesieg für den Matchwinner von Hamburg

Matchwinner | Foto: Copyright Marc Rühl

Erster Gruppesieg für den groß gesteigerten Kleinkorres-Hengst – Der Matchwinner von Hamburg

Der Name ist sein Markenzeichen: Matchwinner, sechsjähriger Siegertyp aus dem Neusser Stall von Axel Kleinkorres, imponierte am Dienstag vor 5.100 Zuschauern auf der Galopprennbahn in Hamburg-Horn bei seinem ersten Erfolg in einem Grupperennen, dem Sparkasse Holstein-Cup – Hamburg Trophy (Gruppe III, 2.000 m). Der von dem Belgier Stephen Hellyn mit sehr viel Vertrauen an letzter Stelle im kleinen Fünferfeld gerittene 34:10-Mitfavorit hatte sich aus kleinsten Anfängen heraus mächtig steigern können und markierte beim 18. Karrierestart seinen bereits achten Erfolg.

» Weiterlesen

Sprint-Offensive zum großen Finale in Hamburg-Horn

Sprint-Offensive zum großen Finale in Hamburg-Horn

Schäng | Foto: Copyright Marc Rühl

Derby-Woche endet mit dem Großen Preis von Lotto Hamburg

Sprint-Offensive zum großen Finale in Hamburg-Horn. An diesem Mittwoch erwartet Sie beim Derby-Meeting in Hamburg-Horn das große Finale. Der abschließende Renntag hat noch einmal ein besonderes Hauptereignis zu bieten. Mit dem Großen Preis von Lotto Hamburg – Hamburger Flieger-Trophy (Gruppe III, 55.000 Euro, 1.200 m, 6. Rennen um 20:25 Uhr) steht das kürzeste Grupperennen der Woche im Zentrum.

» Weiterlesen

Hexentanz in Hamburg – Shy Witch wiederholt ihren Vorjahres-Triumph

Hexentanz in Hamburg - Shy Witch wiederholt ihren Vorjahres-Triumph

Shy Witch | Foto: Copyright Frank Sorge/galoppfoto.de

Erfolgreiche Titelverteidigung am Montagabend auf der Galopprennbahn in Hamburg-Horn beim IDEE Derby-Meeting: Shy Witch, von Trainer-Altmeister Hans-Jürgen Gröschel (74) in Hannover trainierte vierjährige Stute im Besitz von Karin Schwerdtfeger (85) aus Sindelsdorf in Bayern, gewann zum zweiten Mal in Folge das Franz-Günther von Gaertner-Gedächtnisrennen – Hamburger Stutenmeile (Gruppe III, 55.000 Euro, 1.600 m).

» Weiterlesen

Titelverteidigerin Shy Witch zaubert wieder in Hamburg

Titelverteidigerin Shy Witch zaubert wieder in Hamburg

Siegerin Shy Witch | Foto: Copyright Marc Rühl

Titelverteidigerin Shy Witch zaubert wieder in Hamburg – Gröschel-Stute ist auf schwerem Boden in ihrem Element

„Vergiss nie die beste Form eines Pferdes“, so lautet ein Grundsatz im Galopprennsport. Die im Besitz von Karin Schwertfeger (85) aus Bayern stehende und von Hans-Jürgen Gröschel in Hannover vorbereitete vierjährige Stute Shy Witch erinnerte sich am Montagabend bei der Hamburger Derby-Woche an ihre Bestleistung und wiederholte den Vorjahressieg im Franz-Günther von Gaertner-Gedächtnisrennen – Hamburger Stutenmeile (Gruppe III, 85.000 Euro, 1.600 m).

» Weiterlesen

Sieger 2016 Wai Key Star kehrt zurück nach Hamburg

Sieger 2016 Wai Key Star kehrt zurück nach Hamburg

Wai Key Star | Foto: Copyright Marc Rühl

Sieger 2016 Wai Key Star kehrt zurück nach Hamburg – Wai Key Star im Sparkasse Holstein-Cup favorisiert

Vorletzter Tag der Derby-Woche am Dienstag auf der Galopprennbahn in Hamburg. Erneut lockt ein Gruppe-Rennen, das allerdings völlig neu ist: Der Sparkasse Holstein-Cup – Hamburg Trophy (Gruppe III, 55.000 Euro, 2.000 m, 6. Rennen um 19:30 Uhr) für den sechs Pferde engagiert sind, die dicht unter der hiesigen Grand Prix-Klasse rangieren oder dort teilweise sogar schon ein Wort mitgesprochen haben.

» Weiterlesen

Derbyfieber – 12.500 Zuschauer feiern Windstoß-Sieg

Derbyfieber - 12.500 Zuschauer feiern Windstoß-Sieg

Der Derby-Sieger| Foto: Copyright Torsten von Krenski

Derbyfieber – 12.500 Zuschauer feiern Windstoß-Sieg

Pünktlich eine gute Stunde vor Beginn des IDEE 148. Deutschen Derby sorgte die Sonne für versöhnliche Stimmung in Hamburg-Horn, bestrahlte Pferde und Jockeys schon ein wenig im Führring und setzte dann auch das bedeutendste internationale Rennen auf einer deutschen Bahn ins richtige Licht. 12.500 Zuschauer gerieten völlig „aus dem Häuschen“ über den Sieg des an Nummer zwei gesetzten Hengstes Windstoß, den der junge Maxim Pecheur zum dritten Derbysieg für das Gestüt Röttgen pilotierte.

» Weiterlesen

1 2 3 15