Kategorienarchiv: Baden-Baden-Iffezheim

Well Spoken ist die Königin in Baden-Baden

Well Spoken ist die Königin in Baden-Baden

Well Spoken | Foto: Copyright Marc Rühl

Löwes toller Abschiedssieg mit Palace Prince

Das letzte mehrtägige Galopper-Meeting 2016 in Deutschland stand ganz im Zeichen einer Mannschaft: Das Gestüt Röttgen, Trainer Markus Klug und Jockey Adrie de Vries dominierten das Sales & Racing Festival in Baden-Baden. Zwei Tage nach dem Erfolg mit Dia Del Sol im 200.000 Euro-Ferdinand Leisten-Memorial ging auch am Sonntag der bedeutendste Titel für zweijährige Stuten an die Erfolgsmannschaft aus Köln-Heumar: Im Preis der Winterkönigin (Gruppe III, 105.000 Euro, 1.600 m) avancierte die 47:10-Favoritin Well Spoken zum Star.

» Weiterlesen

Winterkönigin und Baden-Württemberg-Trophy am Sonntag

Winterkönigin und Baden-Württemberg-Trophy am Sonntag

Das Badener Saisonfinale der Extraklasse | Foto: Copyright Marc Rühl

Das Badener Saisonfinale der Extraklasse

Was für ein Finale der Rennsaison 2016 auf der Galopprennbahn in Baden-Baden an diesem Sonntag: Mit zwei Gruppe-Rennen zieht der Veranstalter Baden Racing noch einmal alle Register. Absolutes Highlight ist der Ittlingen – Preis der Winterkönigin (Gruppe III, 105.000 Euro, 1.600 m, 7. Rennen um 16:10 Uhr).

Wer wird die Königin im wertvollsten Rennen für zweijährige Stuten in Deutschland? Hochspannung ist im Zwölfer-Feld angesagt.

» Weiterlesen

Imponierender Triumph im Darley Oettingen-Rennen

Imponierender Triumph im Darley Oettingen-Rennen

Pas de deux | Foto: Copyright Marc Rühl

Der nächste Tanz des Pas de deux in Baden-Baden

Baden-Baden ist das Erfolgspflaster des Wallachs Pas de deux. Vor einem Jahr gewann der im Besitz des Mülheimers Dirk von Mitzlaff (Sohn des früheren Erfolgstrainers Sven von Mitzlaff) stehende Saddex-Sohn hier den Preis der Sparkassen-Finanzgruppe. Am sommerlichen Donnerstag der Großen Woche triumphierte der so immens verbesserte Sechsjährige erneut in einem prestigeträchtigen Rennen in Iffezheim – vor 6.750 Zuschauern im 83. Darley Oettingen-Rennen (Gruppe II, 70.000 Euro, 1.600 m).

» Weiterlesen

Das Finale der Großen Woche mit Star-Galoppern in Baden-Baden

Das Finale der Großen Woche mit Star-Galoppern in Baden-Baden

Serienholde und Iquitos | Foto: Copyright Marc Rühl

Champions League: Top-Aufgebot im 144. Longines Großer Preis von Baden

Der 144. Longines Großer Preis von Baden (Gruppe I, 250.000 Euro, 2.400 m, 6. Rennen um 16:40 Uhr) am Sonntag ist das Highlight der Großen Woche auf der Galopprennbahn in Iffezheim und leitet die Endphase der German Racing Champions League ein.

Der achte Wertungslauf der Champions League lockt elf Kandidaten an, allein der Sieger bekommt 150.000 Euro. Wieder ist Trainer Andreas Wöhler (Spexard bei Gütersloh), der von einem Top-Treffer zum nächsten eilt, bestens gerüstet und könnte wie Stalljockey Eduardo Pedroza seine Führung in der Champions League-Gesamtwertung ausbauen.

» Weiterlesen

Große Revanche zum Stutenderby in Baden-Baden

Große Revanche zum Stutenderby in Baden-Baden

Sarandia | Foto: Copyright Marc Rühl

Klasse-Ladies im T. von Zastrow-Stutenpreis um 70.000 Euro

Es war eine der größten Überraschungen in einem Top-Rennen 2015 in Iffezheim. Mit dem Triumph der Riesenaußenseiterin Shivajia im T. von Zastrow Stutenpreis (Gruppe II, 70.000 Euro, 2.400 m, 7. Rennen um 17:25 Uhr) aus dem Hoppegartener Stall von Uwe Stech hatte damals wahrlich kaum jemand gerechnet, die Quote betrug 211:10.

Am Samstag sind acht hochkarätige Ladies in Baden-Baden am Start.

» Weiterlesen

Degas der Favorit im Darley Oettingen-Rennen

Degas der Favorit im Darley Oettingen-Rennen

Degas der Favorit im Darley Oettingen-Rennen | Foto: Copyright Marc Rühl

Top-Meiler in Baden-Baden

Er war einer der imponierendsten Sieger der Großen Woche 2015 in Baden-Baden. Vor einem Jahr triumphierte der von dem französischen Star-Trainer Andre Fabre aufgebotene Vadamos in grandioser Manier im Darley Oettingen-Rennen. Bei der Neuauflage am Donnerstag, der 83. Ausgabe dieses mit 70.000 Euro dotierten Gruppe II-Rennens über 1.600 Meter (6. Rennen um 18:25 Uhr) bleiben diesmal die heimischen Pferde unter sich – ein Sechser-Feld der Top-Meiler wird in die Boxen einrücken.

» Weiterlesen

Donnerschlag verliert den Sieg – Markaz mit Glück der Sieger

Donnerschlag verliert den Sieg – Markaz mit Glück der Sieger

Donnerschlag verliert den Sieg – Markaz mit Glück der Sieger | Foto: Copyright Marc Rühl

Kontroverse Disqualifikation im Top-Sprint

Vor 7.800 Zuschauern endete das bedeutendste deutsche Kurzstrecken-Rennen am Sonntag auf der Galopprennbahn in Baden-Baden-Iffezheim mit einer kontrovers diskutierten Entscheidung: In der 146. Goldenen Peitsche (Gruppe II, 70.000 Euro, 1.200 m) passierte Gestüt Höny-Hofs Donnerschlag (Marc Lerner) zwar als Start-Ziel-Sieger die Ziellinie, doch zu Beginn der Zielgeraden hatte er den ursprünglich viertplatzierten Watchable nach außen gedrückt, eine Bewegung, die der Engländer mitvollziehen musste, der schließlich nur um einen Hals das dritte Geld verfehlt hatte. Und dennoch gab es reichlich Diskussionsstoff, denn die Rückstufung von Donnerschlag auf Platz vier war schon eine sehr harte Maßnahme.

» Weiterlesen

Der große Triumph des polnischen Superstars

Der große Triumph des polnischen Superstars

Der polnische Hengst Va Bank triumphierte am Samstag | Foto: Copyright Marc Rühl

Va Bank bleibt auch in Baden-Baden ungeschlagen

Es gehört zu den absoluten Raritäten, dass nach einem Gruppe-Rennen in Deutschland die polnische Nationalhymne gespielt wird. Doch nach dem 61. Preis der Sparkassen Finanzgruppe (Gruppe III, 55.000 Euro, 2.000 m) kam es vor 8.400 Zuschauern zu diesem Ereignis, denn der in Polen trainierte vierjährige Hengst Va Bank (72:10) gewann unter Jockey Martin Seidl das erste Top-Event bei der Großen Woche in Baden-Baden sehr eindrucksvoll.

» Weiterlesen

Start zur „Großen Woche“ des deutschen Turfs in Baden-Baden

Start zur „Großen Woche“ des deutschen Turfs in Baden-Baden

Klaus Allofs mit seinem Potemkin | Foto: Copyright Marc Rühl

Erster Top-Höhepunkt mit Allofs-Ass Potemkin

Sie gilt als eines der „Flagschiffe“ des deutschen Galopprennsports und eines der bedeutendsten mehrtägigen Rennmeetings der hiesigen Saison – die Große Woche in Baden-Baden steht bevor. Vom Samstag, 27. August bis Sonntag, 4. September erwartet die Besucher auf der Galopprennbahn in Iffezheim an sechs Renntagen Sport vom Allerfeinsten. Baden Racing bietet sechs Gruppe-Rennen, drei Listenrennen und zwei hoch dotierte Auktionsrennen an.

» Weiterlesen

Sensationeller Triumph von Iquitos in Iffezheim

Sensationeller Triumph von Iquitos in Iffezheim

Sensationeller Triumph von Iquitos in Iffezheim | Foto: Copyright Marc Rühl

Außenseiter siegt im zweiten Lauf der German Racing Champions League – Favorit Ito Dritter

Sensation im zweiten Wertungslauf der German Racing Champions League am Sonntag beim Finale des Frühjahrs-Meetings auf der Galopprennbahn in Baden-Baden: Im Großen Preis der Badischen Wirtschaft (Gruppe II, 70.000 Euro, 2.200 m) mussten die beiden bisher besten deutschen Rennpferde Ito und Nightflower den Sieg dem 122:10-Außenseiter Iquitos überlassen. Mit Trainer-Altmeister Hans-Jürgen Gröschel aus Hannover (wird im Juni 73 Jahre alt) und Jockey Norman Richter (erster Saisonsieg beim zwölften Ritt!) standen ungewohnte Protagonisten auf dem Siegertreppchen.

» Weiterlesen

1 2 3 4