Kategorienarchiv: Bremen Pferde Festival

Absage euroclassics Pferde-Festival

Was für alle Reitsportfreunde aus Bremen und dem Umland 1965 als Reitsport-Veranstaltung begann, wird nun im 50. Jahr nicht mehr im Veranstaltungskalender der ÖVB-Arena stehen. Ob unter dem Namen Bremer Pferdesportfestival oder euroclassics Pferde-Festival, hier trafen sich in den letzten Jahrzehnten die Spitzen des Reitsports – Deutsche,- Europa- und Weltmeister genauso wie Olympiasiegerinnen und Olympiasieger. Aber auch Reiter aus der Region und insbesondere Nachwuchsreiter hatten im Rahmen der Veranstaltung ihren glanzvollen Auftritt.

» Weiterlesen

euroclassics Pferde-Festival vom 01. – 03. März 2013

50e5791794830Bremens Pferdesporthighlight

Spitzensportler geben sich mit den regionalen Breitensportlern die Klinke in die Hand und Pferdefreunde kommen bei internationalen Spring- und Dressurprüfungen sowie Voltigier- wettbewerben ganz auf ihre Kosten. Große Namen, spannender Sport und natürlich jede Menge schöne Pferde – das ist der Mix mit dem das euroclassics Pferde-Festival in Bremen vom 01. März bis 03. März 2013 das Publikum begeistert.

Programm – Starter – Ergebnisse hier …

Jan Vinckier gewinnt euroclassics Einzelwertung, Lars Nieberg bester Deutscher

Ahnen konnten es beide nicht, umso größer war die Freude: Der Belgier Jan Vinckier gewann im Großen Preis des Senats der Freien Hansestadt Bremen die euroclassics Einzelwertung, Lars Nieberg aus Homberg jumpte mit Leonie W auf den zweiten Platz. „Da haben meine Kollegen für mich geritten“, grinste Nieberg vergnügt, „es war nicht damit zu rechnen, dass ich mit meinem Zeitfehler vom Samstag und zehn fehlerfreien Reitern vor mir heute so weit komme.“

» Weiterlesen

Dänin gewinnt überraschend Qualifikation zu Meggle Champions

Die Dänin Maria Anita Andersen war ein wenig „Überwältigt“ von ihrem eigenen Erfolg. „Das ist erst mein zweites internationales Turnier auf Grand Prix-Niveau,“ so die Berufsreiterin die im dänischen Gestüt Blue Hors beschäftigt ist. Mit 74,25 Prozent gewann die Dänin mit der elf Jahre alten Diamond Hit-Argentinus-Tochter Blue Hors Loxan den Grand Prix Special und damit die letzte Qualifikation für das Finale des Dressurserie Meggle Champions, dass in vier Tagen in Dortmunds Westfalenhallen beginnt.

» Weiterlesen

Grand Prix Erfolg in Bremen für Victoria Max-Theurer

Bremens euroclassics haben die erste Dressursiegerin am Samstag gekürt: Victoria Max-Theurer aus Österreich gewann mit Blind Date den Grand Prix de Dressage im Preis von Madeleine Winter-Schulze mit 74,80 Prozent. Hinter der smarten Österreicherin reihten sich die Dänin Maria Anita Andersen mit Blue Hors Loxana und die Schwedin Minna Telde mit Don Charlys ein. Beste Deutsche war auf dem vierten Platz Ingrid Klimke aus Münster mit Liostro. Christoph Koschel (Hagen a.T.W.) reihte sich mit Rostropowitsch NRW, den er bereits erfolgreich in den voran gegangenen Saisons im Nachwuchspferde Grand Prix (FN) vorgestellt hat, auf Rang sechs ein.

» Weiterlesen

Deutschland I gewinnt erneut euroclassics Team Trophy

Ein junges deutsches Team gewann beim euroclassics Pferdefestival in Bremen die Team Trophy, die prestigeträchtige Mannschaftsprüfung beim internationalen Reitturnier in der Bremer ÖVB-Arena. Mario Stevens (Molbergen), Patrick Stühlmeyer (Osnabrück), Max Kühner (München) und Jan Wernke (Holdorf) blieben in 177,56 Sekunden nach Streichergebnis fehlerfrei und verwiesen damit Belgien (8/176,13) und das Amazonen-Team (8/ 177,32) und auch die durchaus favorisierte niederländische Equipe auf die Plätze.

» Weiterlesen

Bremens Pferdesporthighlight – euroclassics Pferde-Festival 2013

Große Namen, spannender Sport und natürlich jede Menge schöne Pferde – das ist der Mix mit dem das euroclassics Pferde-Festival in Bremen vom 01. März bis 03. März 2013 das Publikum begeistert. Spitzensportler geben sich mit den regionalen Breitensportlern die Klinke in die Hand und Pferdefreunde kommen bei internationalen Spring- und Dressurprüfungen, sowie Voltigierwettbewerben ganz auf ihre Kosten.

» Weiterlesen

Olympiasiegerin zu Gast in Bremen

Der Name Ingrid Klimke ist spätestens seit dem Gewinn der Mannschafts-Goldmedaille bei den Olympischen Spielen in London, ein Begriff. Bereits zum zweiten Mal gelang ihr dieser Erfolg im Vielseitigkeitsreiten. Am liebsten ist Klimke im Gelände unterwegs, dass sie auch im internationalen Dressursport hocherfolgreich ist, wird sie mit dem 11-jährigen Liostro beim euroclassics Pferde-Festival (01.-03.03.2013) verdeutlichen.

» Weiterlesen

1 2