Kategorienarchiv: Oldenburg

Gestärkt, optimiert, zukunftsorientiert

Gestärkt, optimiert, zukunftsorientiert

Zum fröhlichen Get-together trafen sich gestern Abend u.a. Gernold Lengert (Vorstandsvorsitzender der GVO Versicherung), Florian Ostendorf (AGRAVIS Raiffeisen AG, Kommunikation), Stephan Precht (Wandscher Gruppe, Verkaufsleiter), Vivien Lamping (GVO Versicherung), Roland Greife (AGRAVIS Raiffeisen AG, Kommunikation), Kathrin Brandes (Delmenhorster Kreisblatt), Markus Cord (Antenne Niedersachsen), Kurt Wassermann (Wassermann Zahntechnik), Niklas Droste (ESCON-Marketing, Sponsoring), Oliver Schulze-Brüning (Sportlicher Leiter), Kenan Rexhepi (Elite Security Team), Dr. Kaspar Funke (ESCON-Marketing, Geschäftsführer) und Luzie Kloepper (Antenne Niedersachsen) (v.l.) | Foto: Copyright Fotodiele, T. Henkensiefken

Oldenburgs AGRAVIS-Cup gespickt mit vielen Neuerungen

  • Erstmals Qualifikation zum Finale des Louisdor-Preis
  • GVO setzt verstärktes Engagement fort
  • Finale für die besten U25-Reiter der Saison im AGRAVIS-Zukunftspreis
  • Oldenburg Etappe der MITSUBISHI Masters League

 

» Weiterlesen

Holsteiner Speed mit westfälischem Pferd – Kendra-Claricia Brinkop siegt in Oldenburg

Holsteiner Speed mit westfälischem Pferd - Kendra-Claricia Brinkop siegt in Oldenburg

Siegerin des Großen Preises. Kendra Claricia Brinkop mit A la Carte NRW | Foto: Copyright www.sportfotos-lafrentz.de

Die erst 22 Jahre alte Kendra-Claricia Brinkop hat mit A la Carte NRW den Großen Preis von Oldenburg, präsentiert von AGRAVIS und den regionalen Raiffeisengenossenschaften und MMD Automobile GmbH, gewonnen. Überglücklich sauste die junge Amazone mit einem nagelneuen Mitsubishi durch die Halle. Hochspannend verlief das Stechen, in dem Jörg Oppermann (Gückingen) mit dem Holsteiner Hengst Che Guevarra die Führung übernommen hatte, bis Brinkop kam und einen Wimpernschlag schneller und ebenfalls fehlerfrei im Ziel landete.

» Weiterlesen

Laura Tomlinson verabschiedet sich mit Sieg aus Oldenburg

Laura Tomlinson verabschiedet sich mit Sieg aus Oldenburg

Siegerin im Grand Prix Special Laura Tomlinson (GBR) zusammen mit Dr. Kaspar Funke, Geschäftsführer der ESCON Marketing GmbH | Foto: Copyright www.sportfotos-lafrentz.de

Die britische Mannschafts-Olympiasiegerin von 2012, Laura Tomlinson, hat mit ihrer zehn Jahre alten Westfalenstute Rosalie B den Grand Prix Special im Preis der Liselott und Klaus Rheinberger Stiftung gewonnen. Mit 75,88 Prozent belegte die werdende Mutter den ersten Platz und verabschiedete sich mit breitem Lächeln von Oldenburgs zahlreich erschienenem Dressurpublikum. „Es war ja praktisch der erste Test seit Juli“, so Tomlinson, „sie war bei mir, sie hat sich wohl gefühlt in der Arena und ich habe gemerkt, dass sie an Kraft und Athletik so zugelegt hat, dass wir die Aufgabe fehlerfrei zu Ende reiten können.“

Drei Frauen vorn

Nun folgt für die Britin, die in Deutschland geboren ist, noch das Weltcup-Turnier in London im Dezember, bevor sie sich in die Babypause verabschiedet. „Ich werde noch weiterreiten, aber eben keine Turniere mehr“, erzählte Laura Tomlinson. Ihr folgte auf dem zweiten Platz Michelle Hagman aus Schweden mit Happiness vor Carola Koppelmann (Warendorf) mit Deveraux B. „Am Freitag ist uns der Auftakt nicht geglückt. Da hatten wir so viele Fehler, was ganz ungewöhnlich war, denn Deveraux B geht immer voller Kraft und Energie in die Prüfung“, so die Pferdewirtschaftsmeisterin.

» Weiterlesen

Junge Amazone gewinnt Weltranglistenspringen in Oldenburg

Junge Amazone gewinnt Weltranglistenspringen in Oldenburg

Jana Wargers mit Lacoste | Foto: Copyright www.sportfotos-lafrentz.de

Jana Wargers aus Emsdetten hat die Konkurrenz im Weltranglistenspringen des CSI Oldenburg „stehen gelassen“. Die gerade 25 Jahre junge Springreiterin blieb mit dem zehn Jahre alten Lacoste fehlerfrei in 38,48 Sekunden und sicherte sich damit als letzte Starterin im Stechen des Preises der AGRAVIS und der regionalen Raiffeisen-Genossenschaften, den Sieg. Lohn der Mühe war ein nagelneuer Mitsubishi, den die Springreiterin gleich in der Halle „ Probe“ fuhr – so ist es üblich.

» Weiterlesen

Schweiz und Russland mit ersten Siegen in Oldenburg

Schweiz und Russland mit ersten Siegen in Oldenburg

Inessa Merkulova mit Mister X, Siegerin im Grand Prix | Foto: Copyright www.sportfotos-lafrentz.de

Inessa Merkulova hat in Mister X einen „tierisch“ guten Freund, Laura Tomlinson ist derzeit „zu zweit“ auf dem Pferd und Michelle Hagmann „pumpt“ sich ein Springpferd – es war was los beim AGRAVIS Cup in Oldenburgs EWE Arena. Am Freitag begann das internationale Programm und gleich mit Siegen der reitenden Gäste. Den Grand Prix-Sieg sicherte sich Russlands Inessa Merkulova mit dem Trakehner russischer Abstammung, Mister X, und das internationale Eröffnungsspringen gewann die Schweizer Amazone Clarissa Crotta.

» Weiterlesen

Wiedersehen mit Dressurspitzen – Auftakt des AGRAVIS-Cup

Wiedersehen mit Dressurspitzen - Auftakt des AGRAVIS-Cup

Helen Langehanenberg im Sattel von Love-Light | Foto: Copyright www.sportfotos-lafrentz.de

Mit Dressur pur begann das internationale Reitturnier AGRAVIS-Cup in der EWE Arena in Oldenburg und barg für die ersten Fans von „Pi & Pa“ das Wiedersehen mit Helen Langehanenberg (Billerbeck), der Weltcupsiegerin und Mannschaftsweltmeisterin. Die gewann den Auftakt des DERBY Dressage Cup für Nachwuchspferde/ Nachwuchsreiter in einer Intermediaire A.

Love-Light heißt die zehn Jahre alte Rotspon-Tochter, die Helen Langehanenberg ein zufriedenes Lächeln ins Gesicht zauberte angesicht 72,82 Prozent und Platz eins. Hinter Langehanenberg reihte sich im DERBY Dressage Cup Kathleen Keller (Luhmühlen) ein.

» Weiterlesen

Olympisches Gold in Oldenburg – Laura Tomlinson geht an den Start

Olympisches Gold in Oldenburg - Laura Tomlinson geht an den Start

Laura Tomlinson | Foto: Copyright Karl-Heinz Frieler

Kurz vor Beginn des Oldenburger Reitsportevents AGRAVIS-Cup in den Weser-Ems-Hallen (24.-27. November 2016) ist das „Personaltablett“ im Dressurlager ins Rollen gekommen. So erhielt die veranstaltende Reitsport-Marketingagentur ESCON soeben die Nachricht, dass Laura Tomlinson (geb. Bechtolsheimer), ihres Zeichens Mannschaftsolympiasiegerin und Einzelbronzemedaillengewinnerin der Olympischen Spiele 2012 in Oldenburg an den Start gehen wird.

Leider musste der Veranstalter auch zwei schmerzhafte -aber aus sportlicher Sicht verständliche- Absagen in Kauf nehmen: Die Deutsche Dressurkönigin Isabell Werth hat nach ihren Stuttgarter Erfolgen vom vergangenen Wochenende mitgeteilt, dass sie einen weiteren Start in der hochdotierten Weltcuptour avisiert und daher nach Stockholm reist. Das Küken im Goldteam der Olympischen Spiele von Rio, Sönke Rothenberger, gehört zu einem der drei Anwärter für eine Auszeichnung des Weltreiterverbandes FEI, die am Mittwoch in Tokio vergeben wird. Der 22-jährige Rothenberger wird daher erst am Donnerstagabend deutschen Boden betreten. Die bis Freitagmittag zur Verfügung stehende Zeit ist zu kurz um ein sachgemäßes und pferdegerechtes Training zu ermöglichen.

» Weiterlesen

Niederländischer Meister Frank Schuttert erklärt seine Startbereitschaft für Oldenburg

Niederländischer Meister Frank Schuttert erklärt seine Startbereitschaft für Oldenburg

Niederländischer Meister Frank Schuttert erklärt seine Startbereitschaft für Oldenburg | Foto: Copyright www.sportfotos-lafrentz.de

Vom 24.-27.11.2016 verwandelt sich die EWE-Arena erneut in ein wahres Reitsportmekka. Nationale und internationale Spitzensportler kämpfen um Siege und Weltranglistenpunkte in der Pferde-Hauptstadt. Auch der noch junge Frank Schuttert hat seinen Start für Oldenburg angekündigt.

Der Niederländer ist seit 2013 bei Jos Lansink in Meeuwen (BEL) stationiert. Sein Lehrmeister aus Belgien war selbst im Springreiten hocherfolgreich: Achtmaliger Niederländischer Meister, Vize-Europameister und Olympiasieger mit der Mannschaft sowie die Teilnahme an insgesamt sieben Olympischen Spielen sprechen für sich.

» Weiterlesen

Janne Friederike Meyer zu Gast beim AGRAVIS-Cup 2016

Janne Friederike Meyer zu Gast beim AGRAVIS-Cup 2016

Janne Frederike Meyer mit Büttner’s Minimax | Foto: Copyright Karl Heinz Frieler

Wenn vom 24.-27.11.2016 wieder Besucher aus aller Welt in die Weser-Ems-Hallen nach Oldenburg kommen, die Ausstellerwelt bunt auflebt und Pferde durch die große EWE-Arena galoppieren, wird auch eine der erfolgreichsten Amazonen Deutschlands einreiten: Janne Friederike Meyer. Ihre Erfolgsliste ist lang: Deutsche Meisterin 2006, Mannschafts-Europameisterin 2011, Mannschafts-Weltmeisterin 2010, Siegerin im Großen Preis von Aachen 2011, etliche Nationenpreis-Einsätze und -Siege mit der deutschen Equipe sowie die Teilnahme an den Olympischen Spielen 2012 in London.

Auch in diesem Jahr konnte die 35-jährige Springreiterin bereits einige Erfolge verbuchen. Mit ihrem Spitzenpferd Goja, einem 10-jährigen belgischen Wallach, platzierte sich Janne an dritter Stelle im Großen Preis von Brüssel, in Wien kam das Paar auf den Silberrang. Mit der deutschen Equipe siegten sie im Nationenpreis in St. Gallen (SUI) und gewannen zudem das Nationenpreisfinale im spanischen Barcelona, bei dem Ludger Beerbaum seinen letzten offiziellen Championatseinsatz hatte. Janne hat aber nicht nur ein Erfolgspferd im Stall – mit dem 9-jährigen Cassus-Nachkommen Chuck wurde sie unter anderem vierte im Großen Preis von Paderborn sowie von Münster.

» Weiterlesen

Philipp Weishaupt nimmt Kurs auf den AGRAVIS-Cup in Oldenburg

Philipp Weishaupt nimmt Kurs auf den AGRAVIS-Cup in Oldenburg

Philipp Weishaupt mit LB Convall | Foto: Copyright www.sportfotos-lafrentz.de

Vom 24.-27. November ist die Oldenburger Traditionsveranstaltung fest im Turnierkalender der Reitsportelite verankert. Auch der internationale Springreiter Philipp Weishaupt nimmt nach seiner höchst erfolgreichen Freiluftsaison nun Kurs auf den AGRAVIS-Cup in Oldenburg.

Der 31-jährige Bereiter aus dem Stall Beerbaum feierte gleich zu Beginn der Saison einen Auftakt nach Maß: Er gewann mit dem elfjährigen Cordalmé Z-Nachkommen Chico den Großen Preis in Hagen a.T.W. Ein toller Erfolg, der in diesem Jahr nicht der Einzige bleiben sollte. Bei den Deutschen Meisterschaften in Balve Anfang Juni erritt sich der gebürtige Augsburger mit seinem Schimmelhengst L.B. Convall den Bronzerang.

» Weiterlesen

1 2 3 7