Kategorienarchiv: Holstein International

Holstein International Neumünster

teaserbox_48392949-250CSI1* Holstein International vom 23. - 26. Oktober 2014

Die dritte Auflage des CSI1* Holstein International in den Holstenhallen von Neumünster ist nah: Vom 22. – 25. Oktober 2015 lädt das Veranstalterquartett Jörg Baltruschat, Merve Henningsen, Harm Sievers und Christian Schlicht erneut zum internationalen Auftakt der Hallensaison ein.

Holstein International, Der Meister macht es – Carsten-Otto Nagel gewinnt Großen Preis in Neumünster

Holstein International, Der Meister macht es -  Carsten-Otto Nagel gewinnt Großen Preis in Neumünster

Sieger im Großen Preis – Carsten-Otto Nagel mit Ultima | Foto: © ACP Andreas Pantel

Holstein International, Der Meister macht es – Carsten-Otto Nagel gewinnt Großen Preis in Neumünster

Carsten-Otto Nagel, Mannschafts-Weltmeister 2010 aus Wedel, hat bei SHS Holstein International in Neumünsters Holstenhallen den mit 8000 Euro dotierten Großen Preis gewonnen. Der 53-jährige saß im Sattel der elf Jahre alten Holsteiner Stute Ultima. „Sie ist am Donnerstag hier einmal gegangen und da war ich schon zufrieden“, so Nagel über seine Sportpartnerin, „und das dann heute war die Krönung. Sie ist nicht immer einfach, aber sie will nicht verkehrt machen und ist richtig gefährlich schnell“.

» Weiterlesen

Ergebnisse Holstein International, vom 22. – 25.Oktober 2015 in Neumünster

Horses und Dreams, Ergebnisse vom Sonntag den 26. April 2015

Ergebnisse Holstein International, vom 22. – 25.Oktober 2015 in Neumünster

Ergebnisübersicht Donnerstag, den 22. Oktober 2015

Ergebnisse Holstein International, vom 22. - 25.Oktober 2015 in Neumünster4/1 CSI1* – Zweiphasenspringprüfung (1,30 m) –
Mittlere Tour

1. Philip Loven (Dänemark) auf Ulonka N *0.00 / 19.77
2. Dovile Matulyte (Litauen) auf Quintus Z *0.00 / 21.44
3. Mynou Diederichsmeier (Ahausen) auf Stenja S 2 *0.00 / 21.65
4. Hergen Forkert (Bremen/) auf Carato 2 *0.00 / 23.55
5. Rasmus Lüneburg (Hetlingen) auf Armanis April *0.00 / 24.42
6. Lasse Friedrichsen (Olderup) auf Tirana 75 *0.00 / 24.98

» Weiterlesen

Holstein International, Kolumbianer gewinnt Qualifikation

Holstein International, Kolumbianer gewinnt Qualifikation

Sieger der 2. Qualifikation der Großen Tour – Manuel Espinosa Pla mit Sir Poldi | Foto: © ACP Andreas Pantel

Holstein International, Kolumbianer gewinnt Qualifikation

Der Sieg in der zweiten Qualifikation zum Großen Preis von SHS Holstein International ging nach Kolumbien. Der in Lentföhrden beheimatete Manuel Espinosa Pla gewann mit Sir Poldi die schwere Prüfung der Großen Tour beim internationalen Reitturnier in den Holstenhallen von Neumünster. Zuvor konnte die elf Jahre alte Johanna Beckmann aus Brunsbüttel den dritten Sieg in Folge in der Ponytour und der 13-jährige Flemming Ripke aus Steinfeld bei Schleswig den Triumph im ersten internationalen Springen des Tages feiern.

» Weiterlesen

Holstein International, Johanna in den Holstenhallen

Holstein International, Johanna in den Holstenhallen

Johanna Beckmann mit Pony Mondrian | Foto: © ACP Andreas Pantel

Holstein International, Johanna in den Holstenhallen – Elfjährige ist jüngste Siegerin in Neumünster

Mannschafts-Weltmeister wie Janne Friederike Meyer (Hamburg) oder Carsten-Otto Nagel (Wedel) zählen zum Aufgebot des internationalen Reitturniers Holstein International, aber für Furore sorgte eine elfjährige Ponyreiterin aus Brunsbüttel. Johanna Beckmann fegte mit Pony Mondrian zum Sieg in der internationalen kleine Tour. Ein Zufall ist das nicht, zählt die Elfjährige mit dem sieben Jahre älteren Pony Mondrian doch zum Pony-Landeskader und hat schleswig-holsteinische Farben bereits bei den Deutschen Jugendmeisterschaften vertreten.

» Weiterlesen

Holstein International, Däne gewinnt erste Prüfung in Neumünster

Holstein International, Däne gewinnt erste Prüfung in Neumünster

Sieger Philip Loven mit „Schleifensammlerin“ Ulonka N | Foto: © ACP Andreas Pantel

Holstein International, Däne gewinnt erste Prüfung in Neumünster

Philip Loven war der glücklichste Mann in den Holstenhallen Neumünster und der Grund dafür heißt Ulonka N, ist elf Jahre alt und praktisch die „Schleifensammlerin“ im Meldorfer Stall des Dänen. Loven gewann mit Ulonka die erste internationale Prüfung des viertägigen Turniers SHS Holstein International in den Holstenhallen, die für drei Wochen hauptsächlich Vierbeiner beherbergen bei den beiden Körveranstaltungen der Trakehner und Holsteiner und dem internationalen Springturnier.

„Ulonka hat in diesem Jahr schon so viel gewonnen, das kann ich gar nicht aufzählen“, so der 40 Jahre alte Profi Philip Loven. „Sie ist wendig und schnell“, sagt ihr Reiter und das könnte daran liegen, dass der Großvater von Ulonka der Vollblüter Mytens xx ist. Loven: „Sie hat eine tolle Einstellung zum Sport, will immer rüber über die Sprünge, das macht wirklich Spaß“.

» Weiterlesen

Holstein International, Es ist angerichtet – Start am Donnerstag

Holstein International, Es ist angerichtet - Start am Donnerstag

Springsport pur lockt zu SHS Holstein International – hier Fabienne Grafe mit New Love | Foto: © ACP Pantel

Holstein International, Es ist angerichtet – Start am Donnerstag

Die Boxen sind vorbereitet, Zelte stehen, der Boden in den Holstenhallen 1 und 3 wurde kontrolliert und geglättet, Hindernisstangen und -ständer, Banden und Dekoration zogen in die Holstenhallen Neumünster ein. Das internationale Reitturnier SHS Holstein International ist startklar für vier Tage Springsport pur vom 22. – 25. Oktober.

» Weiterlesen

Holstein International, Es werden immer mehr – 22 Nationen bei Holstein International

Holstein International, Es werden immer mehr - 22 Nationen bei Holstein International

Noch vor den ersten Besuchern werden Pferde und Reiter die Hallen für Holstein International erobern | Foto: © ACP Pantel

Holstein International, Es werden immer mehr – 22 Nationen bei Holstein International

Es wird voll beim Reitturnier Holstein International vom 22. – 25. Oktober in den Holstenhallen Neumünster. Kaum ist der Trakehner Hengstmarkt beendet, erobert bereits der Turniersport die dafür bestens geeigneten Hallen. Seit Montag wird bereits fleißig gewerkelt, um für Gäste aus mittlerweile 22 Nationen perfekt vorbereitet zu sein.

» Weiterlesen

Holstein International, Pferdesport pur in Neumünster

Holstein International, Pferdesport pur in Neumünster

v.l.n.r. Dirk Iwersen (Holstenhallen Neumünster GmbH), Pferd Easy Way und Harm Sievers | Foto: © Veranstalter CSI* SHS Holstein International

Holstein International, Pferdesport pur in Neumünster

Das internationale Reitturnier Holstein International lockt vom 22. – 25. Oktober 206 Reiterinnen und Reiter aus 17 Nationen in die Holstenhallen Neumünster. Das feine sportliche Treffen birgt beste Aussichten in die Hallensaison, ist zudem auch das Ziel etlicher junger Reiter und eine feine Sportofferte für all jene, die schon immer mal in den Holstenhallen reiten wollten.

» Weiterlesen

Holstein International, Teilnehmer aus 17 Nationen beim sportlichen Pferdeherbst

Holstein International, Teilnehmer aus 17 Nationen beim sportlichen Pferdeherbst

Titelverteidiger im Großen Preis bei Holstein International ist Hergen Forkert aus Bremen | Foto: © ACP Pantel

Holstein International, Teilnehmer aus 17 Nationen beim sportlichen Pferdeherbst

Die Resonanz dürfen die Veranstalter als Kompliment nehmen: Teilnehmer aus 17 Nationen haben sich für das CSI1* Holstein International vom 22. – 25. Oktober in Neumünsters Holstenhallen angemeldet. Das internationale Reitturnier findet genau zwischen den beiden großen Kör- und Auktionsveranstaltungen des Trakehner Verbandes und des Holsteiner Verbandes statt und markiert den rein sportlichen Teil des „Pferdeherbst“ in Neumünsters Holstenhallen.

» Weiterlesen

Holstein International, Der Run hat begonnen

Holstein International, Der Run hat begonnen Holstein International, Der Run hat begonnen – Holstein International lockt schon die Ponyreiter

In den Holstenhallen in Neumünster reiten – das wollen schon die ganz jungen Reiterinnen und Reiter. Und so erklärt sich auch das das CSI1* Holstein International vom 22. – 25. Oktober magnetische Anziehungskraft auf die Ponyreiter in Deutschland, Dänemark und Schweden entfaltet. „Man hat das Gefühl ganz Skandinavien will mit den Ponys dabei sein“, lacht Harm Sievers (Tasdorf), der Holstein International in Neumünsters Kult-Halle gemeinsam mit Christian Schlicht (Timmendorfer Strand) und Merve Henningsen (Rastorf) organisiert.

Neben einem fein ausgeklügelten Tourenprogramm für die Routiners im Sattel mit neun internationalen Springprüfungen ist Holstein International auch Standort eines CSIP, also eines internationalen Ponyturniers, sowie des zweiten Jugend Cup Holstein International. Der richtet sich insbesondere an Schleswig-Holsteins Junioren im Springsport und wird als Stilspringprüfung Kl. L mit Stechen ausgetragen. Das Gestüt Fohlenhof in Haßloch mit seinem Eigentümer Prof. Bernd Heicke macht diesen Cup möglich, den Elena Klagges aus Eckernförde mit ihrer Holsteiner Stute Quantessa gewann. Die Schülerin heimste höchstes Lob von Kommentator Carsten-Otto Nagel aus Wedel ein. Genau so wird der 2. Jugend Cup Holstein International auch wieder durchgeführt.

Die internationale Ponytour gewann die erst 14 Jahre alte Schülerin Clara Hallundbaek aus Dänemark vor Kira Krogsgaard, ebenfalls Dänin. Clara kündigte mit Seitenblick auf ihre stolte Mutter bereits 2014 an, das sie „unbedingt“ wieder in Neumünster dabei sein möchte. Auch in diesem Jahr gibt es bei Holstein International sechs große Prüfungen für die Ponyreiter.

Zu jenen, die aus dem Pferdeland Schleswig-Holstein schon im Oktober die Holstenhallen erobern wollen und dem Ponyalter längst entwachsen sind, zählen auch die drei Top-Reiter Janne Friederike Meyer (Hamburg), Carsten-Otto Nagel und Thomas Voß aus Schülp. Harm Sievers: „Klar, das wir den einen und anderen auch wieder für den Jugend Cup zum kommentieren engagieren. das machen meine Kollegen gern und für die Kinder und Jugendlichen ist das immer was besonderes, wenn so ein Carsten-Otto, Thomas oder Janne auch mal einen Hinweis geben oder einfach ´gut gemacht` sagen“.

Holstein International ist für Besucher frei zugänglich. Wer Pferdesport vom 22. – 25. Oktober in den Holstenhallen erleben möchte, muss keinen Cent dazu bezahlen, der Eintritt ist frei.

Holstein International, Der Run hat begonnen – Besuchen Sie uns auch auf Google+: https://plus.google.com/117334148557928451052/posts – oder auf Facebook: https://www.facebook.com/reitsportevents

Quelle: Comtainment GmbH
Martina Brüske

1 2 3 4