Kategorienarchiv: Bayerischen Meisterschaften

Bayerischen Meisterschaften München-Riem

Logo Bayrische Meisterschaften

Wer darf auf’s Treppchen?

Wer darf auf’s Treppchen?

Wer darf auf’s Treppchen? | Foto: Copyright Achim Günzel

Vom 15. bis 17. Juli geht es in Riem wieder um Gold, Silber und Bronze: Schon zum elften Mal finden auf der Olympia-Reitanlage die Bayerischen Meisterschaften in Dressur und Springen sowie erstmals ein Süddeutsches Championat der Reiter mit Handicap statt.

In allen Altersklassen, also Ponyreiter, Children, Junioren, Junge Reiter bis zu den Damen und Herren kämpfen da die Besten im Sattel um Meisterschaftsmeriten. Auch die Voltigierer, die im vergangenen Jahr aufgrund von Terminüberschneidungen passen mussten, sind heuer wieder dabei. Zudem gelten die Meisterschaften als Sichtung zur Deutschen Jugend Meisterschaft.

» Weiterlesen

Bayernchampionat jetzt mit fünf Stationen

Bayernchampionat jetzt mit fünf Stationen

Bayernchampion 2015 Michael Viehweg mit Avalon | Foto: Copyright Rainer Dill

Es geht wieder los! Gleich fünf Qualifikationen auf S**-Niveau umfasst die 16. Auflage des Bayernchampionats der NÜRNBERGER Versicherungsgruppe. Der Startschuss für Bayerns wichtigste Förderserie im Springsport fällt am 25. Juni bei den Bavarian Open in Küps.  Als zweite Station locken – nach längerer Pause – die Reitertage Hagau (07. -10. Juli). Die dritte Qualifikation findet im Rahmen des Nördlinger Scharlachrennens (20. -24. Juli) statt, das die Mitglieder des SC Bayern zum besten Turnier 2015 gekürt haben.

» Weiterlesen

Bayerische Meisterschaften, Bayerns Reiter kürten in Riem ihre Meister

Bayerische Meisterschaften, Bayerns Reiter kürten in Riem ihre Meister

Bayerns Reiter kürten in Riem ihre Meister | Foto: © Martina Scheibenpflug

Bayerische Meisterschaften, Bayerns Reiter kürten in Riem ihre Meister – Wettstreit um Gold, Silber und Bronze

Seriensieger, Überraschungen im Sattel und alte Medaillen-„Hasen“: Bei den Bayerischen Meisterschaften war sowohl in der NÜRNBERGER Dressur-Arena als auch auf dem großen Hufeisenplatz drei Tage lang beste Unterhaltung geboten.

Sechs verschiedene Altersklassen traten vom 10. bis 12. Juli bei hochsommerlichen Temperaturen an, um ihre neuen Meister zu küren. Dabei gaben vom kleinsten Ponyreiter bis hinauf zum erfahrenen Grand Prix Reiter alle ihr Bestes, um die begehrten Gold-, Silber- und Bronzemedaillen zu ergattern.

» Weiterlesen

Bayerische Meisterschaften, Reiten um die Podestplätze

Bayerische Meisterschaften, Reiten um die Podestplätze

Foto: © Martina Scheibenpflug & Conny Meyer

Bayerische Meisterschaften, Reiten um die Podestplätze

Dressur, Springen, Vierkampf und Reiter mit Handicap: Wenn vom 10. bis 12. Juli die Bayerischen Meisterschaften auf der Olympia Reitanlage in München-Riem über die Bühne gehen, ist Einiges geboten.

Zum zehnten Mal kämpfen die Aktiven im Sattel um Gold, Silber und Bronze und zwar in allen Altersklassen. Junioren, Junge Reiter und Reiter, sowie die Besten Bayerns auf dem Rücken der Ponys tragen hier ihre Wettkämpfe aus.

» Weiterlesen

Bayerischen Meisterschaften Reiten Treffer, Tor und Traumritte

Bayerischen Meisterschaften Reiten Treffer, Tor und Traumritte

Bayrische Meister 2014 l Foto: © Achim Günzel

Bayerischen Meisterschaften Reiten Treffer, Tor und Traumritte – Drei Tage super Reitsport bei den Bayerischen Meisterschaften in München-Riem

München-Riem (Reitsport Events). Hans-Peter Schmidt brachte es auf den Punkt: „Wir sind die erfolgreichste Sportart der Deutschen und haben hier drei Tage bewiesen, dass wir das auch zu Recht sind“, freute sich der Präsident des Bayerischen Reit- und Fahrverbands, als er am Sonntagabend nach drei Tagen die Medaillen an die bayerischen Meister in der Dressur und im Springen verteilte.

Denn da war Reitsport vom Feinsten geboten, immerhin standen die Altersklassen Pony, Junioren, Junge Reiter, U 25 und Reiter sowie die Aktiven mit Handicap auf dem Programm.

» Weiterlesen

Riem ruft Reiter zur Titelverteidigung

Startschuss für die Meisterschaften in drei Tagen

München-Riem – Auch in diesem Jahr werden auf der Olympia-Reitanlage München-Riem wieder die bayerischen Meister in Dressur und Springen gekürt. Vom 11. bis 13. Juli kämpfen da Aktive im Spring- und Dressursattel um Gold, Silber und Bronze. Alle Altersklassen, also Ponyreiter, Junioren, Junge Reiter und Reiter stellen sich der Konkurrenz. Auch die Reiter mit Handicap werden mit von der Partie sein, erstmals stellen sie sich nicht nur im Dressurviereck, sondern auch in der Disziplin Springen den Richtern.

» Weiterlesen

Bayerns Pferdesportler küren ihre Meister

Foto: Hippo GmbH

Foto: Hippo GmbH

Foto: Hippo GmbH

Foto: Hippo GmbH

Bayerns Pferdesportler küren ihre Meister

Vom 11. bis 13. Juli geht es in Riem wieder um Gold, Silber und Bronze: Zum neunten Mal finden auf der Olympia-Reitanlage die Bayerischen Meisterschaften in Dressur und Springen sowie die der Reiter mit Handicap statt. In allen Altersklassen, vom Ponyreiter bis zu den Damen und Herren sowie den Reitern mit Handicap kämpfen da die Besten im Sattel um Meisterschaftsmeriten. Nicht dabei sind heuer allerdings die Voltigierer, die aufgrund von Terminüberschneidungen an diesem Wochenende passen müssen.

Für die Springspezialisten sind wieder zahlreiche Prüfungen bis hin zu S** ausgeschrieben. Neu ist hier: Es gibt drei Wettbewerbe, die für die Amazonen reserviert sind. Allerdings dürfen die Damen im Springsattel zusätzlich auch bei den Herren starten, müssen aber vorher melden, in welcher Gruppe dann die Meisterschaft gewertet wird. Einen doppelten Meistertitel können die Reiterinnen also nicht holen. Die Dressurreiter treffen sich in der NÜRNBERGER Dressur-Arena bis auf Grand–Prix-Niveau. Für die Dressurreiter der Altersklasse U 25 (Jahrgang 1989 und jünger) steht heuer wieder eine eigene Meisterschaftswertung auf dem Programm.

Auch die Reiter mit Handicap sind wieder mit von der Partie. Gingen da bis jetzt lediglich Dressurspezialisten an den Start, werden heuer erstmals auch Prüfungen im Springsattel ausgetragen. „Da sind wir Vorreiter in Bayern, ein Para-Springen findet hier zum ersten Mal statt“, sagt Christian Feigl, Mitarbeiter der Landeskommission in Bayern und selbst als Springreiter mit Handicap aktiv im Sattel.

» Weiterlesen

Starke Starterfelder, spannende Ritte

Meisterschaften in Dressur, Springen und Voltigieren auf der Olympia-Reitanlage

Starke Starterfelder, spannende Ritte und sonnenverwöhnte Zuschauer – bei den bayerischen Meisterschaften auf der Olympia-Reitanlage kämpften vom 12. bis 14. Juli nicht nur Dressur- und Springreiter sondern auch die Voltigierer und die Vierkämpfer um Meisterschaftswürden. Drei Tage Sonnenschein pur – davon konnten die Riemer Veranstalter in den letzten Jahren nur träumen. Aber diesmal passte alles: „Auf dem riesigen Springplatz mit dem gepflegten Rasen macht es richtig Spaß, die Hindernisstrecken für die Reiter aufzubauen“, zeigte sich Parcourschef Johann Sailer nach drei Tagen Spitzensport begeistert.

» Weiterlesen