Kategorienarchiv: München

Die NÜRNBERGER Versicherung präsentiert bei der Pferd International München Dressursport der Extraklasse

Die NÜRNBERGER Versicherung präsentiert bei der Pferd International München Dressursport der ExtraklasseTraditionell fällt am Himmelfahrtstag der Startschuss für Pferd International München, Süddeutschlands größte Pferdesportveranstaltung unter freiem Himmel. Jahr für Jahr kommen mehr als 60.000 Zuschauer zur Olympia-Reitanlage nach München-Riem, um Pferdesport von allerhöchster Güte zu erleben.

» Weiterlesen

Wer sucht ein tolles Schmuckstück?

Wer sucht ein tolles Schmuckstück?

Victoria Michalke und Denis Nielsen | Foto: Copyright Maximilian Schreiner

Frauen wissen das: Ob Ring, Kette, Armband, Ohrringe: Für jede gibt es das passende Juwel, das die Besitzerin zum Strahlen bringt. Ähnlich ist es beim Pferdekauf: Ob Sportreiter oder Genussreiter, für jeden findet sich das passende vierbeinige Schmuckstück, das mit einem durch dick und dünn geht oder am Wochenende in der Siegerehrung begeistert.

» Weiterlesen

Felix Neureuther versteigert ein Pferd

Felix Neureuther versteigert ein Pferd

Felix Neureuther versteigert ein Pferd | Foto: Copyright Hippo GmbH und fit4future

Galoppieren für den guten Zweck: Bei Pferd International München steht nicht nur der Sport und die Arbeit mit Vierbeinern im Vordergrund, sondern auch eine ganz besondere Aktion, bei der ein lebensgroßes Kunststoffpferd eine wichtige Rolle spielt.

Das ist Life Kinetik, ein edler Wallach, der nicht nur mit seinem blauen Glanz überzeugt, sondern auch ein auffälliges Brandzeichen trägt: die Silhouette der Alpen. Abgerundet wird sein Exterieur durch die Unterschrift von Felix Neureuther.

» Weiterlesen

Im Springparcours geht’s heiß her

Im Springparcours geht’s heiß her

Simone Blum mit Alice in München-Riemi | Foto: Copyright Maximilian Schreiner

Bei Pferd International München steht toller Sport auf dem Programm

Freunde des Springreitsports werden voll auf ihre Kosten kommen, wenn Pferd International München vom 25. bis 28. Mai die Tore zur Olympia-Reitanlage in München-Riem öffnet.
Denn da geben sich prominente Reiter die Klinke in die Hand. So hat Bruce Goodin, der neuseeländische Olympiareiter und zweimalige Sieger des Großen Preises bei Pferd International München schon lange fest zugesagt.

» Weiterlesen

Premiere für die Stars von Morgen

Premiere für die Stars von Morgen

Lisa-Maria Klössinger mit Daktari | Foto: Copyright Maximilian Schreiner

In wenigen Wochen ist es endlich wieder soweit und Pferd International München, das spektakuläre Großevent rund um die edlen Vierbeiner, öffnet seine Tore. Vom 25. bis 28. Mai gibt es auf der Olympia-Reitanlage München Reitsport vom Feinsten, eine riesige Messe und ein vielseitiges Schauprogramm.

Erstmals bietet die renommierte Serie „Stars von Morgen“, die U 25 Reiter mit Grand Prix Pferden und erfahrene Reiter mit Nachwuchspferden anspricht, eine Qualifikation bei Pferd International München an.

Zudem macht die Tour in diesem Jahr noch Station in Babenhausen (8. bis 11. Juni), Brunnthal-Riedhausen (22. bis 25. Juni), Ingolstadt-Hagau (6. bis 9. Juli), Wintermühle/Hessen (28. bis 30. Juli) und Donaueschingen (15. bis 17. September). Das Finale findet dann in München-Riem (22. bis 24. September) statt.
Als Siegerin 2015 und 2016 hat Lisa-Maria Klössinger bei den Stars von Morgen Geschichte geschrieben. Erstmals konnte eine Teilnehmerin ihren Titel verteidigen. 2015 mit New Lord und 2016 mit FBW Daktari holte sie den begehrten Gesamtsieg.

Erneut wird die Serie auch 2017 von Claudia Reisbeck von Gut Riedbichl finanziell unterstützt, sodass das Finale mit 5000 Euro dotiert werden konnte. Die Juweliere Banki aus Nürnberg spendieren einen wertvollen Ehrenpreis für den Sieger.

» Weiterlesen

Würdiger Rahmen für Sieger

Würdiger Rahmen für Sieger

Pferd International München steht in den Startlöchern | Foto: Copyright Maximilian Schreiner

Reiter, Pferde, Sensationen: Wenn vom 25. bis 28. Mai auf der Olympia-Reitanlage in München-Riem die Pferd International München steigt, dann bleiben für Freunde der edlen Vierbeiner keine Wünsche offen.

Als Turnierleiterin Gabi Kühner den zweimaligen Sieger des Großen Preises bei Pferd International München einlud, wieder bei der Großveranstaltung an den Start zu gehen, musste sie nicht lange bitten. „Ich werde hier reiten, so lange es irgendwie geht“, bekundete der neuseeländische Olympiareiter Bruce Goodin, der seit vielen Jahren auf dem altehrwürdigen, weil geschichtsträchtigen Riemer Springplatz mit von der Partie ist.

Was auch für zahlreiche weitere weltbekannte Reiter gilt, die in diesem Jahr vom 25. bis 28. Mai in die Landeshauptstadt kommen, um dort um Sieg und Platzierungen zu kämpfen. Sportliche Höhepunkte sind erneut der Große Preis des Ministeriums für Ernährung, Landwirtschaft und Forsten, der in zwei Umläufen ausgetragen wird. Zudem sorgt das Barrierenspringen am Samstag Abend für Spannung. In insgesamt vier Springprüfungen können die Aktiven Weltranglistenpunkte sammeln.

» Weiterlesen

Pferd International München 2017 – Reiter, Pferde, Sensationen

Pferd International München 2017 - Reiter, Pferde, Sensationen

Die Working Equitation nutzt die diesjährige Pferd International München als Vorbereitung für die Weltmeisterschaft 2018 | Foto: Copyright Petra Hapke

Reiter, Pferde, Sensationen: Wenn vom 25. bis 28. Mai auf der Olympia-Reitanlage in München-Riem die Pferd International München ausgetragen wird, bleiben für Freunde der edlen Vierbeiner keine Wünsche offen.

Von 25. bis 28. Mai werden zahlreiche weltbekannte Reiter in die Landeshauptstadt kommen, um dort um Sieg und Platzierungen zu kämpfen. Sportlicher Höhepunkt ist erneut der Große Preis von Bayern, der in zwei Umläufen ausgetragen wird. Zudem sorgt das Barrierespringen am Samstag Abend für Spannung. In insgesamt vier Springprüfungen können die Aktiven des Reitsports Weltranglistenpunkte sammeln. Schirmherr ist der bayerische Minister Helmut Brunner, der seit vielen Jahren der Veranstaltung die Treue hält.

» Weiterlesen

Premiere in Riem – Piaff-Förderpreis macht Station bei Pferd International München

Premiere in Riem - Piaff-Förderpreis macht Station bei Pferd International München

Lisa-Maria Klössinger mit Daktari | Foto: Copyright Maximilian Schreiner

Seit letztem Jahr hat der internationale Dressursport eine „offizielle“ Altersklasse mehr. Erstmals traten die U25-Reiter zu Europameisterschaften an. In diesem Jahr dürfen sich die angehenden Grand-Prix-Reiter auf einen weiteren Saisonhöhepunkt freuen. Beim CHIO Aachen wird erstmals auch der offizielle Nationenpreis der U25-Dressurreiter auf dem Turniergelände in der Aachener Soers ausgetragen.

» Weiterlesen

Er hat es – Marcus Ehning gewinnt die DKB-Riders Tour

Er hat es - Marcus Ehning gewinnt die DKB-Riders Tour

Marcus Ehning und Cristy genügte ein sechster Platz in München für den Gesamtsieg in der DKB-Riders Tour | Foto: Copyright Stefan Lafrentz

Es war sein Wochenende – Marcus Ehning aus Borken hat in München bei der sechsten und letzten Saisonetappe der DKB-Riders Tour den Sieg in der Gesamtwertung der internationalen Springsportserie „dingfest“ gemacht. Dafür genügte dem 42-jährigen Weltklassereiter Platz sechs im Großen Preis der Deutschen Kreditbank AG mit der zehn Jahre alten Stute Cristy. Nach fünf zweiten und drei dritten Plätzen in 16 Jahren war der Profi zufrieden: „Es ist schön, dass ich jetzt gewonnen habe, aber fünf Zweite und drei Dritte zeigen ja andererseits, dass ich vorher nicht ganz so schlecht war…“ kommentierte der Rider of the Year vergnügt.

» Weiterlesen

DKB-Riders Tour – Marcus, Andre, Philip – wer wird Rider of the Year?

DKB-Riders Tour - Marcus, Andre, Philip - wer wird Rider of the Year?

Marcus Ehning – hier mit Comme il faut – ist Rankingspitze der DKB-Riders Tour 2016 und kann in München den Gesamtsieg sichern | Foto: Copyright Stefan Lafrentz

Zum 15. Mal in Folge entscheidet sich bei den Munich Indoors in der Olympiahalle (10. – 13. November) die wichtigste internationale Serie des Springsports in Deutschland: Die DKB-Riders Tour feiert seit 2002 ihren rauschenden Endspurt in Bayerns Hauptstadt. In diesem Jahr rauscht es tatsächlich mächtig, denn neben der Titelverteidigerin Janne Friederike Meyer aus Hamburg ist auch Ranking-Spitze Marcus Ehning (Borken) am Start und selten zuvor war es generell so knapp angesichts der Punktestände nach bislang fünf Etappen. 

Mit zwei neuen Partnern –  der BEMER Int. AG und der mauser einrichtungssysteme GmbH & Co. KG – geht die von der Deutschen Kreditbank AG (DKB) als Titelsponsor geprägte Springsportserie in die Finaletappe. Und staunend stellten Partner und Fans fest, dass sich die Protagonisten in fünf Tour-Monaten buchstäblich „die Klinke in die Hand gaben“ an der Spitze der Tabelle. Kristallisierten sich in den Anfangsjahren der DKB-Riders Tour immer zum Ende klare Favoriten heraus, sieht es 2016 ganz anders aus. Marcus Ehning führt zwar seit der vierten Etappe in Münster, aber der Borkener Spitzenreiter konnte sich nicht entscheidend absetzen. Und so wird erst am Sonntag, dem 13. Dezember, die bange Frage seiner Fans beantwortet werden, ob der Weltklassereiter nach fünf zweiten und drei dritten Plätzen in 15 Tour-Jahren nun endlich als Sieger – eben als Rider of the Year – aus München heimfährt. 

» Weiterlesen

1 2 3 17