Turniergesellschaft LuhmühlenLuhmühlen richtet EM Vielseitigkeit 2019 aus – Sechste EM in der Westergellerser Heide

Noch laufen die Vielseitigkeits-Europameisterschaften in Strzegom, da kommt schon die Nachricht, dass der Weltreiterverband (FEI) Luhmühlen zum Austragungsort der Europameisterschaften 2019 ernannt hat. Nach 1975, 1979, 1987, 1999 und 2011 wird nun zum sechsten Mal die EM der Vielseitigkeitsreiter an diesem Standort ausgetragen. 1982 hat in Luhmühlen die Weltmeisterschaft stattgefunden und seit 2005 gehört es als Vier-Sterne-Prüfung zur sogenannten Champions League des Vielseitigkeitssports.

Saisonauftaktturnier Luhmühlen abgesagt

Saisonauftaktturnier Luhmühlen abgesagt CIC2* fällt witterungsbedingt aus Der geplante Saisonauftakt für die Vielseitigkeitsreiter in Luhmühlen fällt aus. Nach gründlicher Beratung hat der Veranstalter beschlossen, die für den 24. und 25. März vorgesehene Zwei-Sterne-Prüfung (CIC2*) abzusagen. In den Vorjahren wurde das CIC2* von vielen Kaderreitern zum Start in die grüne Saison genutzt, in diesem Jahr war es auch als erste Station […]

» Weiterlesen

Luhmühlen richtet EM Vielseitigkeit 2019 aus

Luhmühlen richtet EM Vielseitigkeit 2019 aus Sechste EM in der Westergellerser Heide Noch laufen die Vielseitigkeits-Europameisterschaften in Strzegom, da kommt schon die Nachricht, dass der Weltreiterverband (FEI) Luhmühlen zum Austragungsort der Europameisterschaften 2019 ernannt hat. Nach 1975, 1979, 1987, 1999 und 2011 wird nun zum sechsten Mal die EM der Vielseitigkeitsreiter an diesem Standort ausgetragen. 1982 hat in Luhmühlen die […]

» Weiterlesen

Vier-Sterne-Sieg für Julia Krajewski

Das abschließende Springen war spannend bis zum Schluss. Julia Krajewski (GER) und Samourai du Thot addierten nur vier Strafpunkte zu ihrem Dressurergebnis und zogen so an der bisher führenden Bettina Hoy vorbei (41,10). Die vorherige Dritte, Nicola Wilson (GBR), konnte sich ebenfalls um einen Platz verbessern (41,70). Bettina Hoy (GER) fiel aufgrund eines Abwurfs und drei Zeitfehlern auf den dritten […]

» Weiterlesen

Bettina Hoy ist Deutsche Meisterin

Mit ihrem fantastischen Dressurergebnis beendeten Bettina Hoy und ihr Pferd Seigneur Medicott heute die CIC*** Meßmer Trophy (26,30). Weder im Gelände noch im abschließenden Springen leisteten sich die Beiden Hindernis- oder Zeitfehler. Die Plätze zwei und drei gingen an Michael Jung mit Star Connection (35,60) und Sandra Auffarth mit Opgun Louvo (36,20).

» Weiterlesen

Luhmühlen – Bettina Hoy führt in beiden Prüfungen nach Dressur

Ingrid Klimke in der DM-Wertung, Julia Krajewski im CCI4* Zweite Bettina Hoy zum Ersten und zum Zweiten. Bei der internationalen Vielseitigkeit in Luhmühlen führt die Europameisterin von 1997 nach Dressur nicht nur in der Drei-Sterne-Kurzprüfung (CIC3*) und damit in der Meisterschaftswertung, sondern auch in der Vier-Sterne-Prüfung CCI4*.

» Weiterlesen

Bundestrainer Hans Melzer zum Reitmeister ernannt

Hohe Auszeichnung für den Vielseitigkeits-Bundestrainer in Luhmühlen Pferdewirtschaftsmeister, Bundestrainer, „DOSB-Trainer des Jahres“ ist er bereits, nun darf sich Hans Melzer auch Reitmeister nennen. Die Verleihung des Titels fand im Rahmen eines Festempfangs anlässlich des Luhmühlener Jubiläumsturniers statt. Begleitet vom Jubel und Beifall der deutschen Kaderreiter und der internationalen Teilnehmer und Gäste überreichte FN-Vizepräsident Dieter Medow Melzer die Auszeichnung. Die Laudatio […]

» Weiterlesen

Bettina Hoy (GER) führt weiterhin in der CIC*** Meßmer Trophy

Jetzt ist es sicher: Bettina Hoy und Seigneur Medicott bleiben auch nach dem zweiten Dressurtag mit 26,30 Minuspunkten in Führung. Ingrid Klimke (GER) liegt mit Horseware Hale Bob OLD und 31,30 Minuspunkten immer noch auf dem zweiten Platz und übernimmt mit ihrem zweiten Pferd Weisse Düne Platz Drei mit 32,70 Minuspunkten.

» Weiterlesen

Erster Dressurtag – Marilyn Little (USA) führt im CCI**** und Bettina Hoy (GER) in der CIC*** Meßmer Trophy

Als letzte Starterin übernahmen Marilyn Little und ihr Pferd RF Scandalous die Führung mit nur 38,00 Minuspunkten vor Nicola Wilson (GBR) mit Bulana (38,70) und Oliver Townend (GBR) mit Black Tie (43,00). Die Amerikanerin freute sich sehr über die Leistung ihrer Stute: „Ich bin unglaublich glücklich, ein Pferd wie dieses im Stall zu haben und wir fühlen uns beide sehr […]

» Weiterlesen
1 2 3 6