Kategorienarchiv: Luhmühlen

Turniergesellschaft Luhmühlen

Turniergesellschaft LuhmühlenLuhmühlen richtet EM Vielseitigkeit 2019 aus - Sechste EM in der Westergellerser Heide

Noch laufen die Vielseitigkeits-Europameisterschaften in Strzegom, da kommt schon die Nachricht, dass der Weltreiterverband (FEI) Luhmühlen zum Austragungsort der Europameisterschaften 2019 ernannt hat. Nach 1975, 1979, 1987, 1999 und 2011 wird nun zum sechsten Mal die EM der Vielseitigkeitsreiter an diesem Standort ausgetragen. 1982 hat in Luhmühlen die Weltmeisterschaft stattgefunden und seit 2005 gehört es als Vier-Sterne-Prüfung zur sogenannten Champions League des Vielseitigkeitssports.

Luhmühlen richtet EM Vielseitigkeit 2019 aus

Luhmühlen richtet EM Vielseitigkeit 2019 aus

Luhmühlen richtet EM Vielseitigkeit 2019 aus | Foto: Copyright Ingo Wächter

Luhmühlen richtet EM Vielseitigkeit 2019 aus

Sechste EM in der Westergellerser Heide

Noch laufen die Vielseitigkeits-Europameisterschaften in Strzegom, da kommt schon die Nachricht, dass der Weltreiterverband (FEI) Luhmühlen zum Austragungsort der Europameisterschaften 2019 ernannt hat. Nach 1975, 1979, 1987, 1999 und 2011 wird nun zum sechsten Mal die EM der Vielseitigkeitsreiter an diesem Standort ausgetragen. 1982 hat in Luhmühlen die Weltmeisterschaft stattgefunden und seit 2005 gehört es als Vier-Sterne-Prüfung zur sogenannten Champions League des Vielseitigkeitssports.

» Weiterlesen

Vier-Sterne-Sieg für Julia Krajewski

Vier-Sterne-Sieg für Julia Krajewski

Vier-Sterne-Sieg für Julia Krajewski | Foto: Copyright Ingo Wächter

Das abschließende Springen war spannend bis zum Schluss. Julia Krajewski (GER) und Samourai du Thot addierten nur vier Strafpunkte zu ihrem Dressurergebnis und zogen so an der bisher führenden Bettina Hoy vorbei (41,10). Die vorherige Dritte, Nicola Wilson (GBR), konnte sich ebenfalls um einen Platz verbessern (41,70). Bettina Hoy (GER) fiel aufgrund eines Abwurfs und drei Zeitfehlern auf den dritten Platz zurück (43,00).

» Weiterlesen

Bettina Hoy ist Deutsche Meisterin

Bettina Hoy ist Deutsche Meisterin

Bettina Hoy ist Deutsche Meisterin | Foto: Copyright Ingo Wächter

Mit ihrem fantastischen Dressurergebnis beendeten Bettina Hoy und ihr Pferd Seigneur Medicott heute die CIC*** Meßmer Trophy (26,30). Weder im Gelände noch im abschließenden Springen leisteten sich die Beiden Hindernis- oder Zeitfehler. Die Plätze zwei und drei gingen an Michael Jung mit Star Connection (35,60) und Sandra Auffarth mit Opgun Louvo (36,20).

» Weiterlesen

DM Vielseitigkeit Luhmühlen – Bettina Hoy bleibt auf Goldkurs

DM Vielseitigkeit Luhmühlen - Bettina Hoy bleibt auf Goldkurs

Ingrid Klimke (Münster) | Foto: Copyright Ingo Wächter

Wie eine App für Zeitprobleme sorgen kann

Mit einer Punktlandung im Gelände bleibt Bettina Hoy (Rheine) bei der Deutschen Vielseitigkeits-Meisterschaft in Luhmühlen auf Goldkurs, doch Ingrid Klimke (Münster) und Michael Jung (Horb) sind ihr weiter auf den Fersen.

» Weiterlesen

Bettina Hoy (GER) weiterhin in Führung

Bettina Hoy (GER) weiterhin in Führung

CCI4* Bettina Hoy mit Designer 1. Platz verteidigt | Foto: Copyright Ingo Wächter

Bettina Hoy ist in Höchstform: Genau in der Bestzeit ritt sie ins Ziel und hält somit ihr Dressurergebnis von grandiosen 26,30 Minuspunkten. Als Führende startet sie morgen in das abschließende Springen der CIC*** Meßmer Trophy und hat gute Chancen auf den Sieg und den Deutschen Meistertitel.

» Weiterlesen

Luhmühlen – Bettina Hoy führt in beiden Prüfungen nach Dressur

Luhmühlen - Bettina Hoy führt in beiden Prüfungen nach Dressur

Julia Krajewski mit Samourai du Thot im CCI4* Zweite | Foto: Copyright Ingo Wächter

Ingrid Klimke in der DM-Wertung, Julia Krajewski im CCI4* Zweite

Bettina Hoy zum Ersten und zum Zweiten. Bei der internationalen Vielseitigkeit in Luhmühlen führt die Europameisterin von 1997 nach Dressur nicht nur in der Drei-Sterne-Kurzprüfung (CIC3*) und damit in der Meisterschaftswertung, sondern auch in der Vier-Sterne-Prüfung CCI4*.

» Weiterlesen

Bundestrainer Hans Melzer zum Reitmeister ernannt

Bundestrainer Hans Melzer zum Reitmeister ernannt

Bundestrainer Hans Melzer zum Reitmeister ernannt | Foto: Copyright Thomas Ix

Hohe Auszeichnung für den Vielseitigkeits-Bundestrainer in Luhmühlen

Pferdewirtschaftsmeister, Bundestrainer, „DOSB-Trainer des Jahres“ ist er bereits, nun darf sich Hans Melzer auch Reitmeister nennen. Die Verleihung des Titels fand im Rahmen eines Festempfangs anlässlich des Luhmühlener Jubiläumsturniers statt. Begleitet vom Jubel und Beifall der deutschen Kaderreiter und der internationalen Teilnehmer und Gäste überreichte FN-Vizepräsident Dieter Medow Melzer die Auszeichnung. Die Laudatio hielt Melzers langjähriger Co-Trainer Chris Bartle – auf deutsch und englisch. „Das finde ich gemein von Chris. Der wohnt hier bei uns, benimmt sich völlig normal und sagt nichts“, sagte Melzer völlig überrumpelt von der Ehrung. „Und im Grunde gehen 50 Prozent von dem, was er hier aufgezählt hat, auf seine Kappe“.

Bevor Hans Melzer sich dem Training anderer widmete, war er selbst im Sattel erfolgreich und nahm 1975 und 1977 im Sattel von Salut an Vielseitigkeits-Europameisterschaften teil. Von 1978 bis 1980 arbeitete er als Nachwuchsführungskraft am Deutschen Olympiade-Komitee für Reiterei (DOKR) in Warendorf, legte 1980 seine Prüfung zum Pferdewirtschaftsmeister ab und übernahm die Leitung der Landes- Reit- und Fahrschule Weser-Ems in Vechta.

» Weiterlesen

Bettina Hoy (GER) führt weiterhin in der CIC*** Meßmer Trophy

Bettina Hoy (GER) führt weiterhin in der CIC*** Meßmer Trophy

Bettina Hoy (GER) führt weiterhin in der CIC*** Meßmer Trophy | Foto: Copyright Ingo Wächter

Jetzt ist es sicher: Bettina Hoy und Seigneur Medicott bleiben auch nach dem zweiten Dressurtag mit 26,30 Minuspunkten in Führung. Ingrid Klimke (GER) liegt mit Horseware Hale Bob OLD und 31,30 Minuspunkten immer noch auf dem zweiten Platz und übernimmt mit ihrem zweiten Pferd Weisse Düne Platz Drei mit 32,70 Minuspunkten.

» Weiterlesen

Erster Dressurtag – Marilyn Little (USA) führt im CCI**** und Bettina Hoy (GER) in der CIC*** Meßmer Trophy

Erster Dressurtag - Marilyn Little (USA) führt im CCI**** und Bettina Hoy (GER) in der CIC*** Meßmer Trophy

Bettina Hoy (GER) und der 11-jährige Wallach Seigneur Medicott | Foto: Copyright Ingo Wächter

Erster Dressurtag - Marilyn Little (USA) führt im CCI**** und Bettina Hoy (GER) in der CIC*** Meßmer Trophy

Ingrid Klimke (GER) und ihr Erfolgspferd Horseware Hale Bob OLD | Foto: Copyright Ingo Wächter

Als letzte Starterin übernahmen Marilyn Little und ihr Pferd RF Scandalous die Führung mit nur 38,00 Minuspunkten vor Nicola Wilson (GBR) mit Bulana (38,70) und Oliver Townend (GBR) mit Black Tie (43,00). Die Amerikanerin freute sich sehr über die Leistung ihrer Stute: „Ich bin unglaublich glücklich, ein Pferd wie dieses im Stall zu haben und wir fühlen uns beide sehr wohl in Luhmühlen. Das letzte Mal war ich 2013 hier und nun habe ich endlich wieder ein Pferd, mit dem ich hier an den Start gehen kann. Scandalous gibt immer alles und ist die beste Partnerin, die ich mir wünschen kann. Es ist ihr Vier-Sterne-Debüt und ich freue mich auf Samstag, denn sie ist clever, mutig und gleichzeitig vorsichtig. Das Gelände sieht toll aus, ist anspruchsvoll aber dabei fair. Es ist technisch herausfordernd aber dennoch eine Prüfung, die auch jüngere Pferde bewältigen können.“

Auch die Britin Nicola Wilson war begeistert über die Leistung ihrer Stute, die ebenfalls zum ersten Mal in einer Vier-Sterne-Prüfung an den Start geht: „Ich kann sie gar nicht genug loben. Sie wird jedes Mal besser und gewinnt immer mehr Selbstvertrauen. Samstag wartet ein reeller Vier-Sterne-Kurs auf uns, also eine Herausforderung. Doch die Aufgaben sind fair und ich freue mich darauf.“

» Weiterlesen

HRH The Princess Royal, Prinzessin Anne zu Gast in Luhmühlen

HRH The Princess Royal, Prinzessin Anne zu Gast in Luhmühlen

HRH The Princess Royal, Prinzessin Anne zu Gast in Luhmühlen | Foto: Copyright Ingo Wächter

Anlässlich des sechzigsten Jubiläums war Luhmühlens Schirmherrin HRH The Princess Royal Prinzessin Anne zu Gast bei der Internationalen Vielseitigkeit

Nach einem Rundgang über den modernisierten Turnierplatz ging es auf die Geländestrecke. Zunächst besichtigte die Prinzessin in Begleitung von TGL Geschäfts-führerin Julia Otto und Course Designer Mike Etherington-Smith einige mit dem MIM Sicherheitssystem ausgestatteten Hindernisse, bevor es dann zum Meßmer Teich ging. Diesen Wasserkomplex hat die Tochter der britischen Königin vor vielen Jahren selbst absolviert.

» Weiterlesen

1 2 3 5