Löwen Classics Braunschweig vom 17. – 19. März 2017

Löwen Classics Braunschweig vom 17. – 19. März 2017Löwen Classics Braunschweig vom 17. – 19. März 2017

Das internationale Reitturnier Löwen Classics ist ein Fixpunkt im weltweiten Sportkalender. Seit 16 Jahren geht es in Braunschweigs Volkswagen Halle um Höhe, Weite und Breite, um Sportpromis, Newcomer, Show, Teamspirit und auch Livemusik. Jetzt kommt das Top-Sportereignis zurück und zwar kompakt an drei Tagen vom 17. - 19. März 2017.

Das Top-Turnier bietet außergewöhnlich guten Sport, spannende Entscheidungen und auch mal große Überraschungen. Dazu glänzt Braunschweig stets mit Alleinstellungsmerkmalen wie etwa den Deutschen Meisterschaften der Landesverbände im Springen und dem Deutschen Championat der Landesmeister. Die Löwen Classics spiegeln immer auch ein Stück Reitsportgeschichte wieder, denn der Sport verändert sich rasant, wird immer moderner und anspruchsvoller, bewegt sich aber auch außerhalb der gesellschaftlichen und wirtschaftlichen Entwicklung.

Es geht los – Startschuss für die LöwenClassics 2018

Es geht los - Startschuss für die LöwenClassics 2018

Wer gewinnt die LöwenClassics 2018? | Foto: Copyright | Foto: Copyright

Es geht los – Startschuss für die LöwenClassics 2018

Marco Kutscher als bester Reiter des Turniers, Christian Kukuk als Sieger im Großen Preis der Volkswagen AG, Lennert Hauschild Sieger des Veolia Championats – die Braunschweiger LöwenClassics 2017 waren spannender Treffpunkt für Topreiter. Und genau das versprechen die LöwenClassics auch in ihrer 17. Auflage vom 2. bis 4. März 2018. Die Vorbereitungen für das pferdesportliche Dreitageevent sind angelaufen, der Ticketvorverkauf hat begonnen.

» Weiterlesen

Christian Kukuk schnappt sich den Großen Preis der Volkswagen AG

Christian Kukuk schnappt sich den Großen Preis der Volkswagen AG

Christian Kukuk und Cordess gewannen den Großen Preis der Volkswagen AG in Braunschweig | Foto: Copyright Fotodesign-Feldhaus

Christian Kukuk fährt jetzt VW Tiguan – der 27-jährige Profi aus dem Stall Beerbaum in Riesenbeck blieb im Weltranglistenspringen fehlerfrei in 40,27 Sekunden mit dem elf Jahre alten Clinton-Nachkommen Cordess und sicherte sich damit den wertvollen Sieg im Großen Preis der Volkswagen AG. Kukuk hat aktuell einen regelrechten Lauf. “Das ist ja nicht so planbar mit Pferden”, räumte der Springreiter lächelnd ein und genoss den Erfolg in Braunschweig.

» Weiterlesen

Veolia Championat für Jungtalent – DM-Gold für Westfalen-Trio

Veolia Championat für Jungtalent - DM-Gold für Westfalen-Trio

Lennert Hauschild gewann mit Caivano das Veolia Championat | Foto: © Fotodesign-Feldhaus

Veolia Championat für Jungtalent – DM-Gold für Westfalen-Trio

Julien Mounier, Vorstand von BS I Energy und somit Vertreter von Veolia bei den Braunschweiger Löwen Classics, hat im Laufe der Jahre schon mehreren Siegern des Veolia Championats die Hand schütteln können. Der aktuelle Gewinner ist einer der Jüngsten: Erst 24 Jahre alt ist Lennert Hauschildt, kommt aus Sittensen und hat seine Berufsausbildung zum Pferdewirt noch gar nicht ganz abgeschlossen. „Ich konnte noch gar nicht telefonieren, aber das Handy ging schon dauernd“, stellte der junge Gewinner gleich nach der Siegerehrung und der Pressekonferenz fest.

» Weiterlesen

Mario Stevens ist neuer Deutscher Hallenchampion

Mario Stevens ist neuer Deutscher Hallenchampion

Credo und Mario Stevens bei den Löwen Classics auf dem Weg zum Titel als Deutsche Hallenchampions | Foto: © Fotodesign-Feldhaus

Mario Stevens ist neuer Deutscher Hallenchampion

Der 34 Jahre alte Mario Stevens aus Cloppenburg hat bei den Löwen Classics das Deutsche Hallenchampionat der Landesmeister für sich entschieden und damit Gold für den Landesverband Weser-Ems geholt. Mit dem 16 Jahre alten Holsteiner Credo überflügelte Stevens in der Volkswagen Halle seine Mitbewerber und der Mut zum Risiko wurde belohnt. “Credo hat sowas wie einen zweiten Frühling, er ist frisch, fühlt sich gut an,” so Stevens.

» Weiterlesen

Jetzt geht es los – Löwen Classics Braunschweig

Jetzt geht es los - Löwen Classics Braunschweig

Gewann 2016 das HGW-Bundesnachwuchschampionat bei den Löwen Classics – Max Haunhorst aus Hagen a.T.W. | Foto: © Fotodesign-Feldhaus

Die Löwen Classics 2017 können beginnen. Teilnehmer aus 13 Nationen sind vom 17. – 19. März zu Gast in Braunschweig und verwandeln die Volkswagen Halle zum In-Treffpunkt der Pferdewelt. Hier trifft sich alles: Der Wirtschaftsboss den Schauspieler und beide zusammen Springreiter und -reiterinnen aus aller Welt. Auf den Tribünen wird mitgefiebert, im Foyer in der Ausstellung ausgiebig gebummelt und in der Abreitehalle mal ausgiebig den Profis zugeschaut. Löwen Classics, das steht für drei Tage spannenden Sport und abwechslungsreiche Tage.

» Weiterlesen

Löwen Classics – formstark, fröhlich, charmant

Löwen Classics - formstark, fröhlich, charmant

Braunschweigs Löwen Classics sind Bühne für Spitzensport und Nachwuchsförderung – Gerrit Nieberg ist eines von mehreren Beispielen dafür | Foto: © Fotodesign-Feldhaus

Löwen Classics – formstark, fröhlich, charmant

Die Zeichen sind unübersehbar in Braunschweig: Es ist Löwen Classics-Zeit vom 17. – 19. März. Auf dem Harz & Heide-Gelände entsteht der internationale Stallbereich mit einem zusätzlichen Abreitezelt, an der Volkswagen Halle wird gewerkelt und gebaut, um Pferden, Reitern und Besuchern das typische Löwen Classics-Flair zu ermöglichen. Und Pferdesportfans dürfen sich freuen auf ein starkes Teilnehmerfeld und Top-Prüfungen.

» Weiterlesen

Begehrte Versuchung für die Löwen Classics

Begehrte Versuchung für die Löwen Classics

Franke Sloothaak mit Sattel und zwei Pferdbolle-Käuferinnen vor der Bäckerei Milkau | Foto: Copyright Nadine Milkau

Sie gingen weg wie die sprichwörtlichen “warmen Semmeln” – die Löwen Classic Pferdbollen erwiesen sich als Verkaufsschlager bei der ersten verführerischen Präsentation in den Filialen der Bäckerei Milkau in Braunschweig. Genau vier Wochen vor dem Beginn des internationalen Reitturniers Löwen Classics ( 17. – 19. März) sorgte der Pferdbollen aus Marzipan, Mandelgries, Kakao, Sesam und Sonnenblumenkernen für großen Andrang. Verkauft werden die Löwen Classics Pferdbollen für einen guten Zweck, gewinnen konnten Käufer mit ein wenig Glück Eintrittskartengutscheine für die Löwen Classics. Und getroffen haben die Pferdbollen-Fans auch den Sportdirektor Franke Sloothaak. Der war nicht nur fleißig hinter dem Bäckereitresen, sondern naschte auch ein ums andere Mal selbst einen Bollen.

» Weiterlesen

Löwen Classics 2017 – Volkswagen Halle wird wieder Pferdesporttreffpunkt

Löwen Classics 2017 - Volkswagen Halle wird wieder Pferdesporttreffpunkt

Braunschweigs Löwen Classics bitten zu internationalem Pferdesport und zur DM der Landesverbände im März | Foto: © Fotodesign-Feldhaus

Das internationale Reitturnier Löwen Classics ist ein Fixpunkt im weltweiten Sportkalender. Seit 16 Jahren geht es in Braunschweigs Volkswagen Halle um Höhe, Weite und Breite, um Sportpromis, Newcomer, Show, Teamspirit und auch Livemusik. Jetzt kommt das Top-Sportereignis zurück und zwar kompakt an drei Tagen vom 17. – 19. März 2017.

Das Top-Turnier bietet außergewöhnlich guten Sport, spannende Entscheidungen und auch mal große Überraschungen. Dazu glänzt Braunschweig stets mit Alleinstellungsmerkmalen wie etwa den Deutschen Meisterschaften der Landesverbände im Springen und dem Deutschen Championat der Landesmeister. Die Löwen Classics spiegeln immer auch ein Stück Reitsportgeschichte wieder, denn der Sport verändert sich rasant, wird immer moderner und anspruchsvoller, bewegt sich aber auch außerhalb der gesellschaftlichen und wirtschaftlichen Entwicklung.

» Weiterlesen

Löwen Classics – Wulschner holt sich Preis der DKB

Löwen Classics – Wulschner holt sich Preis der DKB

Holger Wulschner siegt im Preis der Deutschen Kreditbank AG mit BSC Skipper | Foto: © Fotodesign-Feldhaus

Nomen est omen – oder anders gesagt, es passt perfekt wenn Holger Wulschner den Preis der Deutschen Kreditbank AG gewinnt. Der Springreiter aus Groß Viegeln sicherte sich mit BSC Skipper den Sieg im Finale der Mittleren Tour, dem Preis der DKB und damit auch den Triumph im dritten von vier Weltranglistenspringen bei den Löwen Classics in Braunschweig. Wulschner ist Testimonial und Partner der DKB.

Folglich ist es immer eine heitere Angelegenheit, wenn der 52-jährige DKB-Riders Tour-Sieger von 2014 in Siegerehrungen auf den eigenen Sponsor trifft. „Leider“, so merkte Wulschner schon häufiger an, „leider kann man da keine Regel draus machen.“

» Weiterlesen

VEOLIA Championat von Braunschweig für Christian Ahlmann

VEOLIA Championat von Braunschweig für Christian Ahlmann

Fröhlicher Sieger in Braunschweig – Christian Ahlmann und Colorit gewannen das VEOLIA Championat | Foto: © Fotodesign-Feldhaus

Er kam, sah und siegte mit Colorit: Christian Ahlmann aus Marl sicherte sich in Braunschweig bei den Löwen Classics den Sieg in der prestigeträchtigen Weltranglistenprüfung, dem VEOLIA Championat. Die zweite Qualifikation zum Großen Preis war für den Weltranglisten-Sechsten und seinen Schimmelhengst das erste Turnier nach einer Zwischenstation zum Deckeinsatz.

Colorit ist auch als Vater künftiger Pferdegenerationen begehrt, nicht nur als Sportler. Und auch dort macht er seinem Reiter Freude. „Er ist sehr erfahren, hatte schon gute Erfolge mit David Will und ist sehr unkompliziert. Er macht es dem Reiter wirklich leicht“, unterstrich der 41-jährige Springreiter. „Die Feinheiten in der Abstimmung brauchen noch länger, das geht nicht in wenigen Wochen. Die Finesse kommt noch“, so Ahlmann. „Fein“ genug war es allemal, was Ahlmann und seine Mitbewerber den Zuschauern boten.

» Weiterlesen

1 2 3 7