Kategorienarchiv: Balve Optimum international

Balve Optimum

Das Balve Optimum international - der Platz der Meister vom 02. - 05. Juni 2016

Das Balve Optimum am Schloß Wocklum zählt zu den traditionsreichsten Reitsportveranstaltungen Europas. Einmal im Jahr trifft sich die Welt des Pferdesports im Sauerland- und dies ist dem Land NRW einen Preis wert: Balve ist "Germany at its best" - eine Auszeichnung für die besten Ideen in Nordrhein Westfalen.

Reitmeister Hubertus Schmidt dominiert die Qualifikation zum NÜRNBERGER BURG-POKAL in Balve

Reitmeister Hubertus Schmidt dominiert die Qualifikation zum NÜRNBERGER BURG-POKAL in Balve

Reitmeister Hubertus Schmidt dominiert die Qualifikation zum NÜRNBERGER BURG-POKAL in Balve | Foto: Copyright Holger Schupp

Hubertus Schmidt und Escolar heißen die Sieger im NÜRNBERGER BURGOKAL von Balve, der im Rahmen der Deutschen Meisterschaften ausgetragen wurde. Mit 76,000% erreichte das Paar ein absolutes Top-Ergebnis und wurde für eine hervorragende Prüfung angemessen belohnt. Satte zweieinhalb Prozentpunkte dahinter platzierte Beatrice Buchwald ihre Nachwuchshoffnung Den Haag auf Rang Zwei, Dritte wurden Kira Wulferding und Benaglio. Insgesamt acht Paare holten mehr als 70%, ein Beleg für die hohe Qualität des Starterfeldes.

Schon in der Einlaufprüfung konnte der Mannschafts-Olympiasieger von Athen die Stärken des erst siebenjährigen nordrhein-westfälischen Hengstes ausspielen und lag bereits hier deutlich vorn. Mit seinem Sieg von Balve erreichte Hubertus Schmidt damit bereits zum fünften Mal das Finale in der Frankfurter Festhalle. Als bestes Resultat im Finale steht dort ein zweiter Platz zu Buche, den der Reitmeister 2005 mit Wild Dance erreichte.

Der Ideengeber der Serie, Hans-Peter Schmidt, Präsident des Bayerischen Reit- und Fahrverbands und Präsidiumsmitglied der Deutschen Reiterlichen Vereinigung (FN), sieht in den geforderten Lektionen wichtige Standards gesetzt, die das Fundament für spätere Höchstleistungen bilden.

» Weiterlesen

Andreas Kreuzer sichert sich erstmals Gold

Andreas Kreuzer sichert sich erstmals Gold

Andreas Kreuzer sichert sich erstmals Gold | Foto: Copyright Petra Reker

Silber und Bronze für Hess und Weishaupt

Andreas Kreuzer hat sich zum ersten Mal die Goldmedaille bei den Deutschen Meisterschaften der Springreiter gesichert. Mit seinem Pferd Calvilot blieb er im abschließenden Stechen ohne Fehler und war vor allem schnell unterwegs. Christian Hess und Bastian sicherten sich die Silbermedaille vor Philipp Weishaupt und L.B. Convall.

Drei Paare hatten die erste und zweite Wertungsprüfung mit nur einem Abwurf hinter sich gebracht. Ein Stechen musste also her. Christian Hess (Neumünster) musste mit seinem niederländischen Wallach Bastian (von Utopie/C-Indoctro) den Pfadfinder spielen und als erstes in den Parcours. Die beiden kamen nach 42.26 Sekunden ins Ziel. „Ich habe ein sehr vermögendes, aber nicht so grundschnelles Pferd“, sagte er. „Ich wusste ja, wer da noch nach mir kommt, deshalb wollte ich vor allem null gehen. Und dass Philipp dann einen Fehler machte, spielte mir natürlich in die Karten.“

» Weiterlesen

Dorothee Schneider erstmals Deutsche Meisterin

Dorothee Schneider erstmals Deutsche Meisterin

Dorothee Schneider erstmals Deutsche Meisterin | Foto: Copyright kj-images.com

Dorothee Schneider hat sich zum ersten Mal den Titel bei den Deutschen Meisterschaften in der Grand Prix Kür gesichert. Mit dem zehnjährigen Hannoveraner Showtime erreichte sie 86.725 Prozent in der Abschlussprüfung beim Balve Optimum im Sauerland. Die Silbermedaille sicherten sich die Vorjahressieger Kristina Bröring-Sprehe und Desperados FRH. Bronze gewann Isabell Werth mit Emilio.

Seit 50 Jahren ist Katrina Wüst im Dressursport unterwegs. Die Leistungsdichte und das Niveau, auf dem bei den Deutschen Meisterschaften in Balve geritten wurde, haben aber auch die Chefrichterin der Grand Prix Kür überrascht. „Das habe ich noch nicht erlebt“, sagte Wüst. „Wahnsinn, was für Weltklasse-Pferde wir hier heute gesehen haben.“

» Weiterlesen

Andreas Kreuzer landet einen Doppelerfolg

Andreas Kreuzer landet einen Doppelerfolg

Mit Calvilot gelangen Andreas Kreuzer zwei glänzende Runden im Optimum Preis der Warsteiner Brauerei in Balve | Foto: Copyright Reker

Sieg im Optimum Preis der Warsteiner Brauerei und Deutsche Meisterschaft

Er ist 25 Jahre alt und zählt zu den Top-Talenten der Generation U30 – jetzt ist er Deutscher Meister der Springreiter und Sieger im Optimum Preis der Warsteiner Brauerei: Andreas Kreuzer aus Herford krönte ein perfektes Wochenende mit diesem Doppelerfolg in Balve.

» Weiterlesen

Simone Blum sichert sich den Titel

Simone Blum sichert sich den Titel

Simone Blum sichert sich den Titel | Foto: Copyright Holger Schupp

Silber und Bronze für Rüsen und Brinkop

Simone Blum hat mit ihrer Stute Alice einen Start-Ziel-Sieg bei der Deutschen Meisterschaft der Springreiterinnen hingelegt. Die Bayerin sicherte sich die Goldmedaille im Stechen vor Angelique Rüsen mit Charity. Kendra Claricia Brinkop belegte mit A la carte NRW den Bronzerang. Rüsen und Brinkop waren zum ersten Mal bei der DM der Seniorinnen am Start, Simone Blum bereits zum sechsten Mal.

„Fast hatte ich gedacht, die falsche Entscheidung mit den Pferden getroffen zu haben“, schmunzelte Simone Blum nach dem Stechen. Denn ihr Wallach Flying Boy, mit dem sie im vergangenen Jahr die Silbermedaille gewonnen hat, zeigt in Balve in diesem Jahr auch in der internationalen Zwei-Sterne-Tour gute Leistungen.

» Weiterlesen

Werth siegt vor Schneider

8HS7136_1471_575450a10fc.jpg-640

Werth siegt vor Schneider | Foto: Copyright Holger Schupp

Titelverteidigerin Bröring-Sprehe auf Rang drei

Mit einer überraschenden Medaillenentscheidung ist der Grand Prix Special bei der Deutschen Meisterschaft der Dressurreiter zu Ende gegangen. Im sauerländischen Balve sicherte sich Isabell Werth mit der Stute Weihegold OLD die Goldmedaille vor Dorothee Schneider mit Showtime. Desperados FRH, das Pferd von Titelverteidigerin Kristina Bröring-Sprehe und Gewinner des gestrigen Grand Prix‘, erschrak sich vor den Zuschauern und belegte den Bronzerang.

Fünf Pferde mit Ergebnissen von mehr als 80 Prozent im Grand Prix Special – das gibt es auch nicht alle Tage bei den Deutschen Meisterschaften der Dressurreiter. „Ich bin wahnsinnig zufrieden mit diesem Ergebnis“, sagte Bundestrainerin Monica Theodorescu nach der Prüfung. Und Chefrichterin Dr. Evi Eisenhardt konnte sich nicht erinnern, schon einmal eine solche DM auf so einem Niveau gerichtet zu haben.

Die Siegerin Isabell Werth war, wie im Grand Prix, mit zwei Pferden gestartet. Emilio war zuerst dran und zeigte sich deutlich souveräner als am Vortag (81.098 Prozent). „Danach wollte ich mit Weihegold natürlich noch einen drauf setzen“, sagte die 46-jährige Rheinbergerin.

» Weiterlesen

Blum und Weishaupt gewinnen erste Qualifikationen

Blum und Weishaupt gewinnen erste Qualifikationen

Blum und Weishaupt gewinnen erste Qualifikationen | Foto: Copyright Dietmar Reker

Springreiter starten erfolgreich in nationale Titelkämpfe

Auch für die Springreiter haben am Freitag die Deutschen Meisterschaften begonnen. Damen und Herren tragen ihre Titelkämpfe getrennt aus. Beste Amazone im Auftaktspringen war Simone Blum, die bereits im vergangenen Jahr die Silbermedaille gewonnen hatte. Bei den Herren entschied Philipp Weishaupt mit L.B. Convall die erste Wertungsprüfung und damit den Großen Preis von Nordrhein-Westfalen für sich. Die Entscheidungen um die Medaillen fallen in den kommenden beiden Tagen.

» Weiterlesen

Bröring-Sprehe gewinnt Grand Prix knapp vor Werth

Bröring-Sprehe gewinnt Grand Prix knapp vor Werth

Bröring-Sprehe gewinnt Grand Prix knapp vor Werth | Foto: Copyright Dietmar Reker

Titelverteidigerin mit Desperados FRH weiterhin auf Erfolgskurs

Nur 0,2 Prozentpunkte trennten Siegerin und Zweitplatzierte – der Grand Prix zum Auftakt der Deutschen Meisterschaften in der Dressur ist mit einem denkbar knappen Ergebnis ausgegangen. Im sauerländischen Balve siegten die Titelverteidiger und Weltranglistenersten Kristina Bröring-Sprehe und Desperados FRH mit 81.920 Prozent vor Isabelle Werth und Weihegold OLD, die 81.720 Prozent erreichten. Dritte wurde Dorothee Schneider mit Showtime.

» Weiterlesen

Ein unvergessliches Erlebnis – Balve Optimum und Warsteiner Nacht der Show

Ein unvergessliches Erlebnis - Balve Optimum und Warsteiner Nacht der Show

WARSTEINER präsentierte „Nacht der Show“ am 4. Juni | Foto: Copyright Maximilien Schreiner

Das Balve Optimum ist der Mittelpunkt der Reitsportwelt vom 2. – 5. Juni: Dann werden im Sauerland am Schloss Wocklum auf dem traditionsreichen Turnierplatz Meister und Meisterinnen gemacht, Träume erfüllt und das Pferd als jahrhundertlanger Partner und Begleiter des Menschen gefeiert. Möglich macht das die von WARSTEINER präsentierte „Nacht der Show“ am 4. Juni, die den „Fliegenden Franzosen“ Lorenzo mit seinen Pferden nach Balve holt und in der Warsteiner Party Night im Optimum Zelt mündet.

» Weiterlesen

NÜRNBERGER BURG-POKAL bereichert Deutsche Meisterschaften in Balve

NÜRNBERGER BURG-POKAL bereichert Deutsche Meisterschaften in BalveAm kommenden Wochenende treffen sich die besten deutschen Reiterinnen und Reiter anlässlich der Deutschen Meisterschaften in Dressur und Springen im sauerländischen Balve. Dabei geht es neben den Meisterehren auch um ein erstes Kräftemessen im Hinblick auf die Olympischen Spiele in Rio de Janeiro. Schließlich zählen die nationalen Titelkämpfe als erster Sichtungstermin.

» Weiterlesen

1 2 3 7