Kategorienarchiv: Deutschland

Dritte Station in Schenefeld – drewke Future Cup

Dritte Station in Schenefeld - drewke Future Cup

Vorjahressiegerin im drewke cup Marie Louisa Weitkamp mit Caput | Foto: Copyright ACP – Andreas Pantel

Dritte Station in Schenefeld – drewke Future Cup

Drei Mal macht der drewke Future Cup in der Premierensaison in Schleswig-Holstein und Mecklenburg-Vorpommern Station. Vom 17. bis 20. August ist jetzt das Sommerturnier in Schenefeld Gastgeber des Nachwuchsprojektes. Am Samstag und Sonntag geht es für die Jungtalente auf der Reitanlage Klövensteen um die letzte Chance Punkte zu sammeln und sich damit weit nach vorn im Ranking zu schieben.

» Weiterlesen

NÜRNBERGER BURG-POKAL im Doppelpack beim Sommerturnier bei Horse & Classic in Schenefeld

NÜRNBERGER BURG-POKAL im Doppelpack beim Sommerturnier bei Horse & Classic in Schenefeld

Ann-Christina Wienkamp siegte mit-Frizzantino im vorigen-Jahr in Schenefld 2016 | Foto: Copyright ACP – Andreas Pantel

NÜRNBERGER BURG-POKAL im Doppelpack beim Sommerturnier bei Horse & Classic in Schenefeld

Gleich zweimal gibt es beim großen Sommerturnier in Schenefeld den NÜRNBERGER BURG-POKAL. Während im so genannten großen Burg-Pokal einige der besten jungen Dressurpferde Deutschlands zu sehen sind und um ein Ticket für das Finale am Jahresende in der Frankfurter Festhalle kämpfen, geht es im NÜRNBERGER BURG-POKAL der Norddeutschen Junioren bereits um den Sieg im 2017er-Jahrgang.

» Weiterlesen

WM Ponyfahrer – Sieg für Herbert Rietzler in der Einspänner-Dressur

WM Ponyfahrer - Sieg für Herbert Rietzler in der Einspänner-DressurWM Ponyfahrer – Sieg für Herbert Rietzler in der Einspänner-Dressur

Deutsches Team übernimmt nach erstem Dressurtag die Führung

Die Weltmeisterschaften der Ponyfahrer sind in Minden in Ostwestfalen mit der Dressurprüfung der Einspänner gestartet. Herbert Rietzler und sein Edelbluthaflinger Nakuri gingen als elftes Starterpaar in Führung und gaben sie bis zum Ende der Prüfung nicht mehr ab. Bis Sonntag, 20. August, messen sich in Minden 100 Ein-, Zwei- und Vierspänner aus 13 Nationen.

» Weiterlesen

Plock und Kunkel beeindrucken Zuschauer

Plock und Kunkel beeindrucken Zuschauer

Frank Plock konnte alleine vier Siege in Springen der Klasse M und S in Ronneburg für sich verbuchen | Foto: Katja Brand

Plock und Kunkel beeindrucken Zuschauer

Der RuF Ronneburger Hügelland bietet professionelles Springturnier und trotzt dem Regenwetter

Am 11. bis 13. August veranstaltete der RuF Ronneburger Hügelland sein alljährliches großes Springturnier: Die Ronneburger Reitertage boten mit Prüfungen von der Führzügelklasse bis zum S*-Springen Teilnehmern und Zuschauern eine große Bandbreite an Prüfungen. Trotz starker Regenfäll konnten die Prüfungen bis zur schweren Klasse stattfinden – einzig das „Jump & Drive“ am Samstagabend musste abgesagt werden.

» Weiterlesen

CHI Donaueschingen – Deutschlands besten Springreiter kündigen sich an

CHI Donaueschingen – Deutschlands besten Springreiter kündigen sich an

CHI Donaueschingen - Deutschlands besten Springreiter kündigen sich an

Felix Haßmann ist für blitzschnelle Runden beim CHI bekannt | Foto: Copyright Stefan Lafrentz

Obwohl der offizielle Nennungsschluss noch nicht erreicht ist, haben die ersten Teilnehmer des 61. CHI Donaueschingen vom 14.-17. September 2017 ihre Starts bereits angekündigt. Darunter der deutsche Shootingstar Laura Klaphake, der hocherfolgreich in Aachen mit der Mannschaft den Nationenpreis gewann. Klaphake ist wie auch Markus Ehning für die EM nominiert und beide werden, wie auch Michael Jung und das Ehepaar Markus und Meredith Michaels-Beerbaum, in Donaueschingen starten. Sie erhalten u.a. Konkurrenz aus dem Heimatland von der Amazone Janne Frederike Meyer-Zimmermann und Publikumsliebling Hans-Dieter Dreher.

» Weiterlesen

Kim Zoe Müller siegte mit Barnetta erneut in Dressurprüfung Klasse M**

Kim Zoe Müller siegte mit Barnetta erneut in Dressurprüfung Klasse M**

Kim Zoe Müller und Darin Erb freuten sich über Siege bei den Reitturnieren in Mainz-Ebersheim und Neuwiedermuß | Foto: Ute Müller

Kim Zoe Müller siegte mit Barnetta erneut in Dressurprüfung Klasse M**

Sieg auch für Darin Erb vom beim Turnier in Neuwiedermuß/Ehrung für Dr. K. Martin

Für zwei heimische Reiterinnen lief das vergangene Turnierwochenende wieder ausgezeichnet. Kim Zoe Müller vom Reit- und Fahrverein Landenhausen e.V. konnte ihre Erfolgsserie der letzten Monate fortsetzen. Die Fuldaer Erfolgsreiterin siegte mit ihrem Pferd Barnetta FH beim Reitturnier in Mainz-Ebersheim in einer schweren FEI Dressurprüfung der Klasse M**. Die Richter attestierten der jungen Dressurreiterin die hohe Punktezahl von 68.108 % und somit wurde ihrem Pferd die goldene Schleife ans Halfter gehängt. Auch Darin Erb vom Reit- und Fahrverein Steinau e.V. konnte wieder einen Sieg für sich verbuchen. Beim Reitturnier in Ronneburg-Neuwiedermuß startete sie mit ihrem Pferd Henkel´s Costa in einer Springprüfung der Klasse L und absolvierte fehlerfrei in der schnellsten Zeit die Hindernissverläufe. Fabienne Ruppert vom Turnierstall Grabsleben e.V. startete bei den Pony Landesmeisterschaften im thüringischen Buttstaedt und erzielte in der 1. Wertungsprüfung mit der Wertnote von 8.4 den 2. Platz und in der 2. Wertungsprüfung mit der Wertnote von 7.5 den 4. Platz. Leider verpasste sie mit ihrem Pony Micky nur knapp den Meisterschaftstitel. Beim großen dreitägigen Reitturnier des Reit- und Fahrverein Hünfeld e.V. gingen zahlreiche Siege an Reiter aus Osthessen und aus den Kreisreiterbünden Fulda/Vogelsberg. Die meisten Siege und den Sieg im „Großen Preis von Hünfeld“ erzielte trotz durchweg schlechtem Wetter und schwierigen Bodenverhältnissen der Erfolgsreiter Andreas Gutberlet, der zu den besten Springreitern in der gesamten Region zählt.

» Weiterlesen

Siege für Anika Reinhardt, Tamara Goldstein und Julian Krämer bei Mittelhessen-Tour

Siege für Anika Reinhardt, Tamara Goldstein und Julian Krämer bei Mittelhessen-Tour

Wertungsprüfungen der Springsportförderung Mittelhessen beim Turnier in Waldgirmes | Foto: Springsportförderung Mittelhessen

Siege für Anika Reinhardt, Tamara Goldstein und Julian Krämer bei Mittelhessen-Tour

Wertungsprüfungen der Springsportförderung Mittelhessen beim Turnier in Waldgirmes

Bei den Wertungsprüfungen der Mittelhessen-Tour 2017 im Rahmen des Reitturniers in Lahnau-Waldgirmes wurden am vergangenen Wochenende wieder die Sieger ermittelt. In der kleinen Mittelhessen-Tour siegte Tamara Goldstein, die bereits beim Reitturnier in Ruttershausen den Sieg in der dortigen Qualifikationsprüfung erzielen konnte. Chantal Rühl belegte in dieser Klasse den 2. Rang, gefolgt von Anne Geilhof. In der mittleren Mittelhessen-Tour ging erneut der Sieg an Anika Reinhardt vom Kreisreiterbund Vogelsberg. Sie hatte bereits bei den Qualifikationsprüfungen in Lich, Krofdorf und Ruttershausen Siege feiern können und kann mittlerweile sogar auf den Titel der Toursiegerin in der Klasse L hoffen.

» Weiterlesen

Geländeprüfungen im Fürstlich-Fürstenbergischen Schlosspark

Der Schweizer Felix Vogg nimmt Kurs auf das CHI Donaueschingen | Foto: Copyright Stefan Lafrentz

Geländeprüfungen im Fürstlich-Fürstenbergischen Schlosspark

Wenn es vom 14. – 17. September 2017 wieder sportlich im Fürstlich-Fürstenbergischen Schlosspark zugeht, sind die Vielseitigkeitsreiter erstmals mit von der Partie. Das 61. Int. S. D. Fürst Joachim zu Fürstenberg-Gedächtnisturnier in Donaueschingen etabliert eine weitere Disziplin: den Geländeritt aus der Vielseitigkeit.

» Weiterlesen

DKB-Riders Tour – Jens Baackmann „schwebt“ vor Glück

DKB-Riders Tour - Jens Baackmann „schwebt“ vor Glück

Jens Baackmann und seine Schimmelstute Carmen ließen bei der vierten Etappe der DKB-Riders Tour in Münster alle hinter sich | Foto: Copyright Stefan Lafrentz

DKB-Riders Tour – Jens Baackmann „schwebt“ vor Glück

„Im Moment bin ich so ein bißchen über dem Erdboden und mein Mobiltelefon vibriert in einer Tour…“ lachte Jens Baackmann nach dem „Husarenstück“ in der vierten Wertungsprüfung der DKB-Riders Tour in Münster. Vor ausverkauften Tribünen gewann der 32-jährige Pferdewirtschaftsmeister aus Münster die BMW Hakvoort Trophy, kassierte 20 Punkte für das DKB-Riders Tour Ranking und ein nagelneues Cabrio.

» Weiterlesen

1 2 3 503